Sidr
PSD-Tutorials.de

[InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml

Dieses Thema im Forum "InDesign" wurde erstellt von pimpbaxxx, 13.04.2012.

  1. pimpbaxxx

    pimpbaxxx Ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml
    Hallo,

    mich würd mal generell interessieren, wo genau die Unterschiede zwischen den von InDesign angebotenen Speicher-/Export-Formaten .indd und .idml liegen.

    Die .indd-Datei hat knapp 30MB, die .idml zum speichern für ältere Versionen hat knapp 2MB...

    Da frag ich mich, welche "Informationen" verwirft der .idml-Export, denn das Ergebnis nach dem Öffnen beider Dateien sieht (zumindest auf den ersten Blick) gleich aus!

    Ich bin gespannt!

     
    #1      
  2. berniecook

    berniecook Photo-Fan

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    3.046
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Software:
    Photoshop CC, PSE12+, PPE, Lightroom 5.2, Irfanview
    Kameratyp:
    CANON EOS 400d, 1100d, div. analoge EOS, Sony WX350, Nikon S10
    [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml
    AW: [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml

    Hallo,
    wikipedia sagt dazu:
    idml: InDesign Markup Language, ein ZIP-Format, das die Bestandteile des Dokuments in Form von XML-Dateien enthält. Seit CS4 dient es zur Reparatur beschädigter Dokumente; wegen seines offenen Formats kann es auch zur textgesteuerten Erzeugung und Änderung von InDesign-Dokumenten herangezogen werden. indd:normales Dokument
    Hoffe, Du kannst was damit anfangen,

    Grüße

     
    #2      
  3. pimpbaxxx

    pimpbaxxx Ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml
    AW: [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml

    danke dir, das ist schon mal ein anfang,...

    laut deiner (bzw. der wikipedia) beschreibung heißt das nur, dass es komprimiert wird,... also würden keinerlei dateiinfo's wie z.b. objektstile, schatten, etc. verloren gehen...

    theoretisch könnte man künftig alles immer nur in .idml speichern :D

    nein im ernst, irgendwelche vorteile / informationen muss das .indd format doch haben?

     
    #3      
  4. micr0

    micr0 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    368
    Geschlecht:
    männlich
    [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml
    AW: [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml

    IDML werden häufig dann verwendet bzw. erstellt wenn du z.B mit CS5 arbeitest, dein Dokument aber an Jemanden weitergibst der mit CS4 arbeitet. Oder du an einem anderen Rechner der eben ne ältere Version als CS5 hat mit deinem aktuellen weiterarbeiten kannst. Sonst wird dieses nicht geöffnet.
    Beachte: Du musst von CS5 als idml exportieren. Dann von CS4 als idml exportieren, damit du das CS5-Dokument mit CS3 bearbeiten/öffnen kannst.

    gruß micr0

     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2012
    #4      
  5. Graf_x

    Graf_x Lighthunter

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    221
    Geschlecht:
    männlich
    [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml
    AW: [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nur im indd alle Informationen gespeichert werden.

     
    #5      
  6. antonio_mo

    antonio_mo Moderator

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    5.636
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    OS 9.1 PS6 QXP 4.1 :-))
    [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml
    AW: [InDesign] Unterschied zwischen .indd und .idml

    ID CS3 unterstützt nicht IDML-Dateien die es erst seit ID CS4 gibt.
    IDML können nur gelesen werden ab ID CS4 bis aktuell Version CS5.5.
    ID CS3 unterstützt nur das InterChangeFormat (inx), daher lässt sich nur von ID CS4 das inx-Format abspeichern damit man es in ID CS3 weiterverarbeiten kann, aber zu empfehlen ist es ganz sicher nicht.
    Zu viele Funktionen gibt es in ID CS3 erst garnicht, daher sollte man damit rechnen, dass viele Features die es seit CS4 gibt erst garnicht in CS3 übernommen werden, oder gar angezeigt werden!
    Entweder man hat auf dem System noch alle ID Versionen installiert, oder man liebt das Risiko und nimmt den enormen Zeitaufwand in Kauf um die vielen Fehler wieder in ID CS3 komplett neu aufzubauen.

    Wie schon geschrieben, gibt es IDML erst seit der Version CS4 anstelle des Austauschformates .inx.
    IDML basiert auf XML, das die Seiten und alle darauf befindlichen Objekte, die verwendeten Fonts und verknüpfen Bilder als XML-Code abspeichert.
    Eine IDML-Datei protokolliert immer nur die verwendeten Profile, Schriften und verknüpfen Grafiken.
    Eine IDML-Datei kann nicht in ID editiert werden, sondern sie muss stets als indd konvertiert werden.

     
    #6      
Drupal Programmierung