Anzeige
"Mythen und Legenden werden zum Bild" Contest

Magische Begegnung

Das Monster von Loch Ness
oder auch "Nessie" genannt.

"Nessie" hat eine stolze Länge von über 20 Metern und gehört zur Gattung "Seeschlange".
Viele Menschen im Mittelalter aber auch in der jetzigen Zeit behaupten, sie hätten ein riesen Wesen im See rumschwimmen gesehen, hierbei sei Nessie ihnen öfters im Nebel erschienen. Ob es jetzt wahr oder nur Fiktion ist kann man nicht so sagen, da viele Beweise für und gegen das Monster vorhanden sind. 
Manche Theorien gehen davon aus, dass es sich hier um ein Plesiosaurus, einen ausgestorbenen Dinosaurier, handelt, da seine Flossen aber auch sein langer Hals eine sehr große Ähnlichkeit mit den Gliedmaßen des Dinosauriers aufweisen. 
Sollte man dem Reich der Mythen Glauben schenken, so meinen sie, dass Nessie ein alter und weiser Wasserdrache ist, der über 2000 Jahre alt werden kann und nur zum Vorschein kommt, wenn sein Gegenüber ein gutmütiges Herz aufweist. 

Meiner Meinung nach ist Nessie ein gutmütiger und lieber Wasserdrache, welcher verängstigt sich unter Wasser versteckt da sehr viele Touristen sich selbst vom "Monster" ein Bild machen wollen und deshalb den See besuchen. Nur wenn ganz besondere und liebevolle Menschen sich dem Wesen nähern taucht es auf und teilt mit ihnen seine Weisheit. 

Hinweis: Wenn Ihr Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge zu den Bildern habt, dann teilt das den Erstellern bitte im dazugehörigen Thread mit, solange das Voting noch nicht beendet ist und nicht in den Kommentaren!

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.

x
×
×
teststefan