2. Fotocontest 2016 [Der Zahn der Zeit]

Wrack des Viermastschoners "Polstjernan"

Es handelt sich um die Reste des ehemaligen finnischen Viermastschoners "Polstjernan", der durch Einbau eines Einzylinderglühkopfmotors, Schwungrads, Schraubenwelle etc. zu einem Motorsegler wurde. Das Schiff lief mit einer Ladung Kistenholz gen England, als am 20.10.1926 im heutigen Nord-Ostsee-Kanal die Maschine explodierte! Das brennende Schiff wurde zunächst in die Elbmündung geschleppt und dort später nach Auftragsvergabe vom Taucher- und Bergungsunternehmen Harmstorf gelöscht und abgeschleppt. Die "Polstjernan" liegt nun seit dem 27.10.1926 - damals noch als bemastetes Frachtschiff erkennbar - am Falkensteiner Ufer.
Das Wrack wurde zunächst mit Steinen beschwert und dient bis heute als Wellenbrecher. 1947 wurde noch Ubootschrott im Bereich der noch vorhandenen Maschine und Welle abgelagert.

Aufnahmedatum: 27.02.2016
Blende: f/8
Belichtungszeiten: 1/160 Sek
ISO: 100
Brennweite: 85 mm

Hinweis: Wenn Ihr Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge zu den Bildern habt, dann teilt das den Erstellern bitte im dazugehörigen Thread mit, solange das Voting noch nicht beendet ist und nicht in den Kommentaren!

Kommentare


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
© 2002 - 2016 PSD-Tutorials.de – ein Projekt mit der 4eck Media GmbH & Co. KG
x
×
×