Fotocontest 2/17

Frühling im Garten

Das Glas habe ich vor 35 Jahren in Karaganda, einer Bergarbeiterstadt in der ehemaligen UdSSR, gekauft. War damals mit Jugendtourist auf einer Reise und dieser Ort war die "Zugabe", die man halt mitnehmen musste. Die meisten Häuser und Straßen dort waren wohl  in den 1950igern gebaut worden. Und etwas, was man Altstadt nennen könnte, habe ich auch auf der Stadtrundfahrt nicht gesehen. Dafür viele Neubauten im Stalinstil, Kohlegruben und Industrieanlagen mit rauchenden Schornsteinen in der Entfernung, alles in einer Steppenlandschaft gelegen. So im Rückblick gesehen hatte die Stadt auf ihre Art durchaus ihren Charm, nicht reich sondern irgendwie doch hell und licht, schüchtern... ;) wenn auch in einem recht schlichten Kleid. Aber warum nicht - nach Kiew und AlmaAta...
Schöne Gläser habe ich dort zufällig gefunden. Im Kaufhaus auf der Suche nach etwas Originellem...

Hinweis: Wenn Ihr Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge zu den Bildern habt, dann teilt das den Erstellern bitte im dazugehörigen Thread mit, solange das Voting noch nicht beendet ist und nicht in den Kommentaren!

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.

x
×
×