Anzeige
Downloadbeschreibung

Weihnnachtskugel für Cinema 4D

Weihnnachtskugel für Cinema 4D

DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Das große Texturenpaket - 3.000 Texturen

Du benötigst flächendeckende Versorgung? Bitte sehr! Über 3.000 Texturen thematisch gegliedert warten auf dich. Nutze sie für dein nächstes Artwork und verleihe deiner Arbeit einen authentischen Charakter.

  • Einsetzbar für Flyer, 3D-Modelle, Website- und Grußkartenhintergründe
  • Texturgröße: 1200 x 1200 Pixel, im JPG-Format und nahtlos kachelbar
  • inkl. 5 GB 3D-Maps als Ergänzungsdownload (kostenlos)

Die Erfüllung deiner Wünsche! Über 2 GB Texturen für deine Bearbeitung in 2D-, 3D-, CAD- und Architekturanwendungen. Das füllt sich gut an!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von user11
  • 18.12.2006 - 13:56

Stolze 53 Materialien sind in deiner Datei gespeichert. Leider verwendest nur 3 davon. Das sind ganze 50 zu viele, unnötige Materialien. Wofür?
Auch sonst: Himmel, Boden alles Ok. Aber dann geht es weiter: Warum ist die Kugel konvertiert? dafür gibt es keinen Grund. Als Grundobjekt kannste die Option "Perfekte Kugel" aktivieren und somit spart man extrem viel Polygone. Desweiteren wunder es mich, dass du so viele Polygone bei dem Kleinen Ring oben verwendet hast. Meiner Meinung nach total unnötig. Ferner finde ich die Aushölung des Stiftes im Inneren absolut überflüssig. Man kann dagegen argumentieren indem man sagt, dass es überall, auch an Stellen an denen man es nicht sieht, real sein soll. Dagegen spricht allerdings das du den "Stift" oder Zylinder da so unschön in die Kugel reingesteckt hast. Alles in Allem bin ich doch sehr unzufrieden mit dem Download. Lediglich das gerenderte Ergebnis sieht gut aus. Dafür, und nur dafür, bekommst du 3 Punkte. Aber Kopf hoch; man lernt aus seinen Fehlern.

x
×
×