Anzeige
Downloadbeschreibung

Lochblech für Cinema 4D

Lochblech für Cinema 4D

Hier zeige ich wie man ganz einfach ein Lochblech erstellen kann. Einmal verwende ich den Alphakana um die Löcher zu erstellen. Bei der zweiten Version wird das Boole Objekt in Kombination mit dem Klon Objekt verwendet.


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Das große Texturenpaket - 3.000 Texturen

Du benötigst flächendeckende Versorgung? Bitte sehr! Über 3.000 Texturen thematisch gegliedert warten auf dich. Nutze sie für dein nächstes Artwork und verleihe deiner Arbeit einen authentischen Charakter.

  • Einsetzbar für Flyer, 3D-Modelle, Website- und Grußkartenhintergründe
  • Texturgröße: 1200 x 1200 Pixel, im JPG-Format und nahtlos kachelbar
  • inkl. 5 GB 3D-Maps als Ergänzungsdownload (kostenlos)

Die Erfüllung deiner Wünsche! Über 2 GB Texturen für deine Bearbeitung in 2D-, 3D-, CAD- und Architekturanwendungen. Das füllt sich gut an!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von ratona
  • 08.06.2010 - 15:33

super objekt, vielen dank.
muß das ganze jetzt nur noch eckig bekommen ;-)

Portrait von smylee
  • 16.06.2009 - 23:34

schonmal sehr cool...
und ich probier ewig mit dem array-objekt rum, bis der rechner abschmiert :-p

nur eins: wie mach ich, dass bei der alpha-kanal geschichte licht durch die löcher gelangt?? mir gehts um den schatten des lochblechs..
klon objekt gibts bei mir irgendwie nicht!? es kommt auch die entsprechende fehlermeldung beim öffnen des projekts..

Portrait von solart
  • 03.12.2008 - 18:13

nachtrag: ist aber kein tutorial sondern ein fertiges object. ist etwas irreführend in der bezeichnung.

Portrait von solart
  • 03.12.2008 - 17:56

sehr praktisch und spart die arbeit das selber zu machen, danke.

x
×
×