Anzeige
Downloadbeschreibung

Referenzkarte für Adobe Photoshop CS5 - die wichtigsten Shortcuts und Tipps für Photoshop in englisch

Referenzkarte für Adobe Photoshop CS5 - die wichtigsten Shortcuts und Tipps für Photoshop in englisch

Die Referenzkarte für Photoshop enthält alle wichtigen Tastasturkürzel, die die tägliche Arbeit mit Photoshop wesentlich beschleunigen. Auf der Vorderseite gibt es eine Übersicht der wesentlichen Shortcuts für die englische Photoshop-Version. Die Rückseite enthält einige tolle Tipps zum effektiven Handling von Werkzeugen und Shortcuts sowie 6 elementare Punkte zum Arbeiten mit Ebenen auf deutsch.

Gedacht ist die Referenzkarte als PDF-Dokument zum Ausdrucken und auf die Arbeitsunterlage legen/an die Wand pinnen. Die Vorderseite enthält die wirklich wichtigsten Tastaturkürzel zur sinnvollen Arbeit mit Photoshop. Für Anwender ein grundlegendes Hilfsmittel, um noch fortgeschrittener mit Photoshop zu arbeiten. Die Referenzkarte ist für Adobe Photoshop CS5 optimiert - aber auch sehr gut geeignet für die Vorversionen. Die Referenzkarte kann hier heruntergeladen werden.

Lieber die komplett deutsche Referenzkarte downloaden? Dann hier klicken. 


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: OpenVPN verstehen und einrichten – sicher im Netzwerk

Begibst du dich ins Netz, begibst du dich in die Öffentlichkeit. Theoretisch kann so jeder sehen, wohin du unterwegs bist und was du mit dir führst. Möchtest du deine persönlichen oder beruflichen Datenspuren vor dieser Sichtbarkeit und Sicherheitsanfälligkeit schützen, dann baue dir ein VPN, ein virtuelles privates Netzwerk, und bewege dich im Digitalen durch deine selbst errichteten, von anderen nicht einsehbaren Tunnel. Nach diesem Kurs von René Fürst wirst du das VPN-Konzept verstehen und in der Lage sein, dir mithilfe der freien Software OpenVPN ein eigenes Netzwerk zu erstellen. In über 4 Stunden mit 45 Video-Lektionen weist dir dein Trainer den Weg von der Ausgangsfrage, was VPN eigentlich ist, bis hin zur kompletten Einrichtung deines Servers. Begleitend erhältst du ein über 100-seitiges illustriertes Handbuch sowie eine umfangreiche Präsentation zum Überblick. Verstehe das Prinzip der Verschlüsselung und nutze deren Vorteile – für dich, für deine Privatsphäre, für den Zugriff auf das Netzwerk deiner Firma.

  • 45 Lektionen in über 4 Stunden Video-Training zur Einrichtung eines VPN mittels OpenVPN
  • Inklusive: vollständige Anleitung als E-Book mit 135 Seiten und eine zusammenfassende Präsentation
  • VPN-Grundlagen: Was ist VPN? Wie funktioniert die Verschlüsselung? Welche Möglichkeiten gibt es?
  • VPN einrichten: OpenVPN-Server installieren, Zertifikate erstellen, Netzwerk und Client konfigurieren

Mögen sie nun sensibel sein oder einfach nur privat – wappne deine Datenspuren gegen den Einblick von außen und grabe dir mit diesem Nummer-sicher-Training deine persönlichen Digitaltunnel ins Netz.

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Furunkel
  • 20.08.2013 - 12:07

Der Abzug von 50 Punkten ist reiner Wucher gegenüber der deutschen inhaltlich gleichen Version.

Portrait von Melbee
  • 20.04.2012 - 21:35

Vielen dank :-) das hat noch in meiner Sammlung gefehlt.

Portrait von Spassminister
  • 05.04.2012 - 19:36

Ich finde den Mix zischen Deutsch und Englisch auch nicht so gut.

Portrait von Quiss42
  • 29.02.2012 - 14:39

Nachdem ich bisher immer nur Referenzkarten für die deutschen Versionen gesehen habe, jetzt endlich eine für meine englischsprachige CS5. Vielen, vielen Dank!!!

Portrait von fotomanu
  • 20.02.2012 - 00:23

Ich finde die Medienkarte nicht so schön. Wieso dieser Mix zwischen Englisch und Deutsch?

Portrait von Norbert Schumann
  • 20.02.2012 - 09:32

Hi fotomanu: das liegt in der Natur der Sache. Wir sind hier in einem deutschsprachigen Land und kommunizieren auch in dieser Sprache. Für viele Nutzer sind die Hinweise zu den Tastaturkürzeln wertvolle Tipps die sie in englischer Sprache ausgeschrieben nicht unbedingt verstehen würden. Es geht hier auch nicht vorrangig darum, englischsprachige Nutzer zu adressieren, sondern den Nutzern hierzulande die Möglichkeit zu eröffnen, mit diesem Hilfsmittel englischsprachige Tutorials erfolgreich nutzen zu können. Nicht wenige Nutzer haben die englischsprachige Version installiert, finden aber deutsche Tutorials interessanter. Hier hilft diese Karte bei der Übersetzung.

x
×
×