Anzeige
Downloadbeschreibung

Aktion für quadratische Faltkarte

Aktion für quadratische Faltkarte

Mit dieser Aktion lässt sich schnell eine originelle Einladungskarte (z. B. für eine Geburtstagparty) realisieren. Nach dem Start der Aktion wird ein Quellbild geladen und dann eine DIN A4-Druckvorlage erzeugt, die sich nach Ausdruck, Zuschnitt und Falten in eine quadratische Faltkarte (10 x 10 cm) verwandeln lässt.  Durch das Ziehen an der hinteren, unteren Ecke (links) und der vorderen, oberen Ecke (rechts) gibt die Karte den Einladungstext frei. Die Texte (Inhalt und Format) der Einladung lassen sich individuell anpassen.

Der zugeschnittene quadratische Ausdruck muss vier Mal gefaltet werden (diagonal, senkrecht, waagerecht und kleines Quadrat oben rechts diagonal). Zusätzlich werden die Faltungen in einer eigenen Ebene angezeigt. Falls immer noch unklar, bitte die mittlere Darstellung auf dem großen Vorschaubild ansehen. Dort sind die Faltungen in Grau gekennzeichnet.

Die Aktion habe ich unter Ps CC 2017 geschrieben und unter Ps CS6 getestet. Vermutlich läuft sie auch unter älteren Versionen.


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Photoshop-Aktionen für Fotografen und Bildbearbeiter

Großartige Effekte geben Bildern das ultimative Extra und sorgen für spannende Eyecatcher. Wer jedoch keine Lust hat, diese Bildeffekte manuell und zeitaufwendig selbst zu erstellen, der darf bei diesem Paket Augen machen, denn Kreativität lässt sich stapeln! Erweitere dein Effekte-Repertoire in Photoshop mit 60 fantastischen Aktionen von PSD-Tutorials.de, die mit nur einem Klick wahre Wunderwerke erstellen. Automatisch magisch!

  • 60 Photoshop-Aktionen aus dem Workflow von Photoshop-Künstler Michael Baierl und Mike van Doorn
  • Farbstimmung, Hochkontrast-Looks, Retusche (Frequenztrennung, Dodge & Burn) & Co.
  • Aktionen dürfen für private und auch kommerzielle Projekte (!) genutzt werden

Mit diesem Aktionen-Paket speziell für Bildbearbeiter und Fotografen erhältst du mit einem Klick wunderbare Looks & Styles in deinen Bildern und sparst viel Zeit für bessere Bilder!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von Susu72
  • 01.02.2017- 07:40

klasse aktion lieben dank

Portrait von reliant
  • 01.02.2017- 09:50

Gerne, viel Spaß damit.

Portrait von Hannu
  • 27.12.2016- 15:38

Moin,
bei mir klappt alles super, Mac und CS6.
Vielen Dank, eine tolle Idee

Portrait von gartoli
  • 18.12.2016- 14:05

Oh je, ich habe es geschafft. Nun liegt ein ( großer) Papierberg um mich herrum.
Gruß Gartoli

Portrait von ernst50
  • 15.12.2016- 10:37

Keine Chance nach dem laden eines Bildes, dieses zu skalieren oder sonst etwas. Die atn kann ich zwar weiter ausführen, aber es wird kein Bild implentiert.

Portrait von ernst50
  • 14.12.2016- 17:33

Bei mir funktioniert die atn weder in 2017 noch in CS6. Es erscheint kein Freistellungsrahmen. Ich kann das jeweilige Bild überhaupt nicht skalieren. Die Karte wird fertiggestellt, aber ohne Bild.

Portrait von reliant
  • 14.12.2016- 21:31

Hallo ernst50,

mit Deiner Beschreibung ist eine Fehleranalyse natürlich schwierig. Direkt nach dem Öffnen-Dialog erfolgt die Freistellung. An dieser Stelle müsste die Aktion anhalten und auf Deine Auswahl des Motives warten. Passiert dies auch bei Dir? Falls die Ansicht für das Erkennen des Freistellungrahmes zu klein ist, solltest Du mit "Strg" und "-" (oder mit "Strg" und "0") herauszoomen, die Auswahl treffen und dann bestätigen.

Viel Erfolg

Reliant

Portrait von dirtiharri
  • 13.12.2016- 19:44

irgendwie bin ich wohl doch zu blöd für diese Beschreibung... auch hagen-ffm bringt mich nicht wirklich weiter :°-(

Portrait von hagen-ffm
  • 13.12.2016- 20:03

Stell dir vor, dass jeweils direkt unter den Falztexten (wie „1. nach hinten“ bis 3.) eine Linie über das gesamte Blatt gezogen ist. Entlang dieser Linie faltest du so, wie es der Text vorgibt: Was nach hinten zu falten ist, faltest du an der imaginären Linie nach hinten, den anderen Teil behältst du vorn (schaust also weiterhin drauf). Erst für die letzte (4.) Aktion solltest du das Werk der Einfachheit halber wenden. Nur hier müsste die Falzlinie oberhalb des Textes verlaufen, aber spätestens an dieser Stelle erkennt man von selbst den Weg. Viel Erfolg.

Gruß
Hagen

Portrait von reliant
  • 13.12.2016- 23:16

Hallo zusammen,

nachdem ein Bild ja mehr als 1.000 Worte sagt, habe ich noch einmal zwei zusätzliche Fotos aufgenommen, um die Faltungen etwas besser zu illustrieren.

https://www.shotroom.com/i/1066/xbw6u
https://www.shotroom.com/i/1066/RZKLj

Viel Erfolg und viel Spaß

reliant



Portrait von hagen-ffm
  • 13.12.2016- 18:07

Klappt prima. Vielen Dank.

Nur komme ich mit der Beschreibung der Faltungen nicht ans Ziel. Wem es gleich geht, versuche es so:

„1. nach hinten“: korrekt
„2. nach vorm“: Nicht bei mir. Empfehlung: „2. nach hinten“
„3. nach vorm“: Nicht bei mir. Empfehlung: „3. nach hinten“
„4. nach hinten“: Ich empfehle: „4. beide kleinen Dreiecke nach unten“

Zudem rate ich zum besseren Verständnis in der Ebene „Faltungen“ zusätzlich zum Text Linien anzudrucken, am besten in 4 unterschiedlichen zum Text passenden Farben.

Gruß
Hagen

Portrait von a_green
  • 13.12.2016- 17:50

eine Gute Idee nur hat es bei mir mit der Faltung nicht so richtig geklappt - schade

Portrait von hagen-ffm
  • 13.12.2016- 18:11

Schau mal meine Empfehlung von 18:07.
Gruß
Hagen

Portrait von hagen-ffm
  • 13.12.2016- 17:09

Das ist doch mal was anderes. Vielen Dank.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×