Anzeige
Downloadbeschreibung

Photoshop AutoSave Tool für Photoshop CS4 und CS5

Photoshop AutoSave Tool für Photoshop CS4 und CS5

Photoshop AutoSave - automatische Sicherung der Arbeitsdatei - erstellt zeitgesteuert und/oder mit einem Hotkey eine bestimmte Anzahl von Backups. Die wichtigsten Details in Kurzform: - Für Windows ab XP - Das Tool arbeitet im Hintergrund und ist immer aktiv bis es beendet wird. Backups werden also auch dann angelegt, wenn Photoshop im hintergrund ist, und man zb. am Browser arbeitet. - Der Hotkey ist ebenfalls jederzeit funktionsfähig, wenn er angeschaltet ist (Photoshop muss nicht im Vordergrund sein). - Es wird kein Backup angelegt, wenn Photoshop beschäftigt ist (wenn man zb. gerade herummalt, einen Text ins Bild schreibt, oder an den Einstellungen eines Plugins fummelt). Das verlängert natürlich auch die Backupzeit. Daher sollte man diese nicht zu kurz wählen. Leider meldet PS programmtechnisch nicht, das es beschäftigt ist, daher war das der schwierigste teil beim Programmieren. - Die minimale Anzahl von Backups ist 2. Man sollte beachten das nur vom aktuellen Bild ein Backup angefertigt wird (bei mehreren geöffneten Bildern also nur das ganz obere Bild). Einerseits sollte man nicht zu viele Backups einstellen (vor allem wenn man an sehr großen Bildern arbeitet), andererseits auch nicht zu wenige(dadurch stellt man sicher das man später das richtige Bild wiederherstellen kann). - Beim Fahren mit der Maus über die einzelnen Bereiche im Programm werden sogen. Tool-Tipps angezeigt die einige kurze Hinweise für die Bedienung beinhalten. - Beim ersten Programmstart (nach dem Setup), wird ein Dialog angezeigt. Bitte dort unbedingt einen Ordner wählen (man kann auch im Dialog irgendwo einen Ordner anlegen). Auch wenn die Namen der Backups eindeutig sind ("PSAS-Backup-XXXXX.PSD") (XXXXX für die Backupnummer), sollte man ein leeres Verzeichnis außerhalb von seinen Werken wählen. Außerdem darauf achten das im gewählten Laufwerk/Partition genügend Speicherplatz für die Backups vorhanden ist. - Das Tool startet Photoshop (wenn es nicht gestartet ist).

Update: Ab sofort ist im Download auch die Version für CS5 mit dabei. (Es muss aber zuerst das Save-Tool gestartet werden, welches Photoshop dann automatisch startet)


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Arwa93
  • 01.06.2014 - 17:05

Na super ... 15 Punkte abgezogen und es funktioniert nicht. Photoshop war noch nicht mal an ... Es lässt sich nicht mal starten und sagt sofort, es würde nicht mehr funktionieren. :(
Ich hab Photoshop CS5 und könnte die autosave funktion dringend gebrauchen (upgrade kann ich mir momentan nicht leisten), weil mein Photoshop leider zur zeit sehr oft abstürzt. -.-

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.02.2016 - 10:57

Hallo!

ist natürlich eine tolle Sache, die leider hier anderen Programmierern "überlassen" wurde...
zunächst besten Dank dass Du Dir die Mühe gemacht hast dieses wichtige Feature zu kreieren!
Leider läuft das Tool bei mir nicht (32bit Win 7, CS 5) , beim Öffnen des shortcuts auf dem Desktop
kommt leider nur eine Fehlermeldung;
In Photoshop selbst sehe ich nirgends eine Integration um das Tool zu aktivieren, woran liegts?
Habe ich irgendwas übersehen? (nein, bei mir kommt kein Fenster das mich nach dem Speicherort frägt)

LGs

Portrait von honigmelone
  • 04.02.2014 - 16:26

Funktioniert das Gaze auch mit der 64bit-Version? Ich hab das Autobackup installiert, aber es wurden bisher keine Sicherungsdateien erstellt? Mach ich da was falsch?

Portrait von dschingeskahn
  • 23.02.2013 - 15:43

Warum brauche ich dafür .NET Framework??
Geht das nicht ohne noch weiteres Zeug auf den Rechner zu ziehen??

Portrait von Darkboy250
  • 31.08.2012 - 18:43

Könnte ich mir sehr nützlich vorstellen (: ... falls Photoshop sich mal verabschieden will :-D

Portrait von goldmoon
  • 21.06.2012 - 00:55

Zum Thema Photoshop x64: So sehr ich das bedaure, kann ich nichts daran ändern, dass die PS Programmierer ein wenig rumgepfuscht haben. Ich habe einige Projekte rund um Photoshop und musste mich ganz schön mit dem Problem x32/x64 rumärgern. Dumm ist, dass es keine Möglichkeit gibt, programmgesteuert zwischen x32/x64 umzuschalten. Beide Versionen verwenden unterschiedliche Bibliotheken (DLL's)! Ein automatisches umschalten könnte man also höchstens durch programmgesteuertes umkopieren und umbenennen von Dateien realisieren. Und das wäre wirklich nur Pfusch!

Ich hoffe, die jenigen die sich darüber ärgern, können verstehen dass es Zeit kostet, sich damit rumzuschlagen.

Portrait von gindaisy
  • 05.06.2012 - 16:42

Installiert habe ich Version CS5 und ich habe AutoSave CS5 gestartet.
Wenn ich PS manuell öffne, öffnet sichVersion x32

Habe gerade noch einmal deinstalliert und neu installiert, alles unverändert. :/

Portrait von gindaisy
  • 05.06.2012 - 15:11

Mh. Runtergeladen, installiert - funktionierte nicht. Deinstalliert und erneut installiert, aber immer noch die selbe Fehlermeldung: Ehe das Programm starten kann kommt sofort die Meldung: Photoshop-AutoSave 2 funktioniert nicht mehr ... - Verschiedene Einstellungen in der Registerkarte "Kompatibilitätsmodus" haben leider nichts gebracht. Ich nutze W7. Hat jemand eine Idee was da falsch gelaufen ist? :(

Portrait von goldmoon
  • 05.06.2012 - 16:00

Kann es sein dass die 64 Bit Version vom Photoshop gestartet ist, bzw. nur dieses installiert ist?

Portrait von gindaisy
  • 05.06.2012 - 16:03

Uhm, gute Frage. Woran erkenne ich das genau? ^^"

Portrait von goldmoon
  • 05.06.2012 - 16:30

Zunächst einmal, hast du die richtige Version von AutoSave, und welche Photoshop Version ist installiert? In Photoshop kannst du im Menü auf Help/Hilfe, und dort auf About Photoshop(auf Deutsch müsste dort vlt Über Photoshop o.ä. stehen). In dem Dialog der sich dann öffnet, steht unter dem Namen der Version, "Verson ..." Bei CS5 in der 64 Bit Version zB. steht dort "Version 12.0.x x64". Wenn du beide Versionen installiert hast(eigentlich die Regel), beende Photoshop und starte Autosave. Dann müsste Photoshop X32 automatisch gestartet werden.

Portrait von CrAzYLuKe
  • 20.06.2012 - 20:03

Ach da muss man dann noch die 32-bit Version von PS installieren, weil keine 64-bit Version unterstützt wird...solch ein Käse :-(

Portrait von CrAzYLuKe
  • 15.05.2012 - 15:56

Hallo,

bei mir kam nach der Installation des Tools leider kein Fenster (danach habe ich PS erst gestartet). Wie kann man das nachträglich einstellen?


LG
Luke

Portrait von CrAzYLuKe
  • 15.05.2012 - 16:18

Ah auf dem Desktop hat sich eine Verknüpfung versteckt...bin da so selten dank Rocket Dock ^^

Portrait von goldmoon
  • 16.05.2012 - 13:23

Wenn das Tool zum erstenmal gestartet wird, wird der Dateiauswahldialog angezeigt. Diesen kann man entweder mit dem OK oder dem Abbrechen Button verlassen. Bricht man ab, wird der Dialog beim nächsten Start des Tools erneut angezeigt. Soviel zu der Automation... :) Rechts oben befindet sich ein Button der mit "Backup Ordner festlegen" beschriftet ist. Ich dachte dieser erklärt sich von selbst :) LG

Portrait von goldmoon
  • 16.05.2012 - 13:29

Möglicherweise habe ich auch etwas missverstanden, weil ich die Frage "Wie kann man das nachträglich einstellen?" irgendwie mit dem "Backup-Ordner festlegen" assoziiert habe. :)
LG

Portrait von OliB
  • 02.05.2012 - 10:07

Endlich kann man sich auf wichtigere Sachen konzentrieren, als die ewigen manuellen Zwischenspeicherungen...

Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.04.2012 - 12:36

Mann, für das Tool kann ich Dir garnicht genug danken! absolut unverständlich warum das nicht Teil des Hauptprogrammes ist.

Portrait von Koschroxx
  • 29.02.2012 - 12:42

Sau geil! danke!

Portrait von Lastivka
  • 09.11.2011 - 11:18

gibt es das auch für cs5?

x
×
×