[CS5] 18-Bit .bmp Speichern

[CS5] - 18-Bit .bmp Speichern | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Dschadu, 06.06.2012.

  1. Dschadu

    Dschadu Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Genial! Danke!
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.548
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    [​IMG] - der Vorschlag reduziert doch gar nicht die Farben, er zerhackt lediglich die Luminanz derer
     
    #22      
  4. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

    Gruß
    Ralf
     
    #23      
  5. NikHobohm

    NikHobohm Fotograf, Kommunikationsdesigner

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Software:
    Adobe Design Premium 6, Lightroom 6, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    EOS 1DX, EOS 7D, EOS 5D
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Hallo Dschadu,
    eigentlich war das ein "ironisches" Witzchen von mir und sollte
    nicht ernst genommen werden - mich hat der Schalk mal wieder
    ein wenig geritten und es war natürlich nicht böse gemeint. ;)
    Ich hoffe, Du löst Dein Problem und schöne Grüße,
    Nik
     
    #24      
  6. Hoogo

    Hoogo Eimergesicht mit Wurst

    1
    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    532
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Software:
    Photoline
    Kameratyp:
    Samsung GX-10
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Ja, die Diskussion ist ein bisschen in Richtung "Anzahl Farben" abgedriftet, aber eigentlich ging es darum, daß das Ausgabegerät seine RGB-Kanäle nicht mit 256 Stufen (8Bit), sondern 64 Stufen (6Bit) ansteuern kann und unter diesen Bedingungen ein möglichst gutes Bild angezeigt werden soll.

    Die 2 Tonwertkorrekturen sind eine prima Idee, die Combo ersetzt den Poster-Effekt. Allerdings muß man sich auch damit um ein ordentliches Dithern selber kümmern, das Plugin dürfte das doch sehr erleichtern.
     
    #25      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.548
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Das ist keine prima Idee, hier werden lediglich 2 Farben behandelt.
    Gif - restiktiv - Anzahl der gewünschten Farben angeben.
    Im Prinziep sowieso alles unnötig, da eine passende Graka das für den Monitor sowieso umrechnet.
     
    #26      
  8. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Nur das es eben um keinen Monitor geht sondern um ein spezielles Display (siehe Beitrag #6).

    Gruß
    Ralf
     
    #27      
  9. Hoogo

    Hoogo Eimergesicht mit Wurst

    1
    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    532
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Software:
    Photoline
    Kameratyp:
    Samsung GX-10
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Das mit den 2 Farben hab ich nun nicht verstanden.
    Und Gif kann 256 Farben aus 16 Mio, gebraucht werden 262K aus 262K.
    Im Prinzip ja, wenn dieses Ausgabegerät ein normaler Monitor mit Treibern usw. wäre. Aber das Ding ist ein 320*240-Pixel-Display weitab von VGA oder anderen Monitorstandards. Die Produktbeschreibung enthält Timing-Diagramme und Pin-Belegungen zum selber verdrahten mit ...irgendwas, jedenfalls nicht mit einer Monitorbuchse.

    Zum Darstellen wird ein handgeklöppeltes Programm gebraucht. Drum ist es ganz gut, per PS o.Ä. das Bild schön ins Zielformat zu bringen und in einem Dateiformat zu speichern, das einfach per Programm auszulesen ist.

    Ach ja, in Photoline gibt es auch ein Dateiformat "RAWIMG", das wohl ein recht simpler Dump des Bildes mit ein paar technischen Parametern ist. Vielleichthat PS ja ein vergleichbares Format.
     
    #28      
  10. mosquitocom

    mosquitocom Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Es sollte eigentlich ziemlich egal sein, ob Dein Monitor 18bit oder 73,5bit hat. Es gilt jedoch...je mehr Bit für die Beschreibung eines Farbpixles zur Verfügung stehen, umso größer ist die sogenannte Farbtiefe bzw. umso größer ist der daraus resultierende Farbumfang. Da moderne Monitore über mindestens 24bit verfügen, ist der Farbumfang Deines Monitors also eingeschränkt.

    Photoshop kann daran nichts ändern. Du könntest allerdings ein Monitorprofil erzeugen, mit dem Photoshop dann eine optimale Darstellung der Farben auf dem Monitor erzielen kann.

    Du denkst aber möglicherweise an Verlaufseffekte, die aus einer Überlagerung zweier unterschiedlicher Raster entstehen können ...auch Moire`genannt?

    Dann spielt aber auch die Pixelauflösung Deines Monitors eine Rolle und nicht die Anzahl Bits. Die Monitorauflösung spielt in der Tat eine Rolle, wenn mann in der 100% - Ansicht in PS z.B. den Schärfegrad optisch prüfen möchte. Wenn hierbei z.B. die Bildauflösung (z.B. 72 dpi) und die Monitorauflösung (häufig 96,8 dpi effektiv) unterschiedlich sind, dann sieht man nicht die Wirklichkeit.

    Das spielt allerdings erst dann eine sichtbare Rolle, wenn mann extrem großes Bildmaterial für LFP (Large Format Printing) oder WFP (Wide Format Printing) produziert. Aber hier machen die RIP`s sowieso einen Dithering-Effekt , um evtl. Störungen durch unterschiedliche Auflösungen (Bild- zu RIP-Auflösung) gering zu halten.

    Fazit also...Monitor profilieren und optimales Farbmanagement anwenden, dann kann nix schiefgehen.
     
    #29      
  11. Dschadu

    Dschadu Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Exakt!
    Das ganze kommt an einen Mikrocontroller (für interessierte: ARM STM32F1...) auf einer Selbstgebauten Platine, mit Selbstgeschriebenem Program.
    Hoogo hat es so ziemlich auf den Punkt gebracht! Hab mich im Anfangs-Post wohl etwas blöd ausgedrückt, manchmal vergisst man das nicht alle Freaks sind die mit Bits und Bytes als hobby um sich werfen ;)
     
    #30      
  12. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Bislang liest man vom TO nichts, ob er auch nur einen der Vorschläge ausprobiert hat. Das ist schon ein wenig schade oder sogar ärgerlich. Inzwischen verfällt der Rest der Gemeinde in eine mehr oder weniger zielführende philosophische Diskussion, die dazu meines Erachtens noch zeitraubend ist.

    @TO:
    Ich will mich ja jetzt nicht hervortun, aber hast Du schon mal meinen Vorschlag aus Post #18 ausprobiert?

    Damit merkst Du am schnellsten, ob Du überhaupt was an der Farbpalette machen musst.
     
    #31      
  13. Dschadu

    Dschadu Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    @Digicam:
    Das ganze läuft aktuell noch nicht, ich weiß aber das es zu den von mir beschriebenen Problem kommt, das hatten schon andere aber bisher hat wohl noch niemand eine zufriedenstellende Lösung gefunden - bzw sie nicht gepostet/ich sie nicht gefunden.

    Ich hatte nicht gedacht das es so kompliziert ist und vorallem das hier so reges interesse daran aufkommt! (Was ich aber echt super finde!) Daher entschuldige bitte wenn ich aktuell noch nichts in der Praxis konkret testen kann. Wie gesagt, dachte das sei mit Photoshop kein Problem und bis die Hardware da ist hätte ich schonmal ein bischen vorbereiten können.
     
    #32      
  14. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Und schon sind wir wieder bei dem Thema "Wie formuliere ich richtig?"

    Zwischen
    und

    liegen Welten.

    Solche Sachen verleiten mich immer wieder dazu, einen Thread zu verlassen. Da machen sich zig Leute in ihrer Freizeit Gedanken, wie man ein Problem lösen könnte, um dann gesagt zu bekommen, dass man die ganze Zeit über ungelegte Eier diskutiert hat. Sorry, aber das ist ärgerlich.

    Wart erst mal doch ab, bis das Display da ist, leg dann ein BMP drauf und schau, ob sich das Problem bei Dir überhaupt einstellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2012
    #33      
  15. Hoogo

    Hoogo Eimergesicht mit Wurst

    1
    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    532
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Software:
    Photoline
    Kameratyp:
    Samsung GX-10
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Wo ist das Problem? Mag schade sein, daß es noch nichts zu sehen gibt, aber eine Diskussion über das beste Reduzieren auf 262K Farben ist dennoch sinnvoll.
     
    #34      
  16. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Ist doch kein Problem: Jeder kann, keiner muss.
    Wie oben: Jeder kann, keiner muss.
    Woraus schliesst Du das? Dschadu bereitet sich auf eine Aufgabe vor und weiss, dass er ein 18-Bit-Bitmap braucht und fragt sich, wie er das erzeugen soll. Warum soll er sich diese Gedanken erst machen, wenn er das Display in den Händen hält? Es ist doch viel besser, die Wartezeit sinnvoll zu nutzen.

    Also Dschadu: Für mich waren es keine ungelegten Eier sondern eher eine interessante Aufgabe, deren Gesamtlösung ja noch nicht einmal gefunden ist, da Du ja die Umwandlung von 24-Bit in echte 18-Bit ja noch selber machen musst.

    Für mich gilt auch immer der Grundsatz: Es gibt keine dummen Fragen sondern nur Dumme die nicht Fragen (es gibt allerdings Fragen, die der Freund Google schneller beantworten kann, als man irgendwo einen Thread eröffnen kann)

    Gruß und immer schön geschmeidig bleiben:)
    Ralf

    @Digicam:
    Das wir uns nicht falsch verstehen: Es ist schon ärgerlich, wenn Fragen gestellt und Antworten ignoriert werden - den Eindruck habe ich in diesem Thread jedoch nicht. Außerdem ist die Fragestellung hier schon recht speziell.
     
    #35      
  17. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    18-Bit .bmp Speichern
    AW: 18-Bit .bmp Speichern

    Und wir haben festgestellt, dass das Display nur 6bit. :D
    Ist sogar ein Thema, mit dem man sich nicht all zu oft auseinander setzt.
     
    #36      
Seobility SEO Tool
x
×
×