2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da

2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Foos, 03.02.2014.

  1. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Hallo,

    oh Gott ich brauch dringend eure Hilfe.
    Ich habe bei goneo meinen Webspace und habe eine Wordpressanwendung installiert (htdocs/1.blog/wordpress).

    Jetzt hab ich mir gestern einen neuen, persönlichen Blog angelegt. In einem ganz anderen Ordner (htdocs/2.blog/wordpress)

    Wenn ich jetzt den 1. Blog aufrufe, ist auf einmal alles weiß. Also er lädt keine Seite mehr!? Handelt sich um diese: www.flyerfolio.com

    Kann mir jemand helfen? Was hab ich falsch gemacht?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. TPHeinz

    TPHeinz Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    132
    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    368
    Geschlecht:
    männlich
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    #2      
  4. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Danke, das hilft mir leider nicht ganz weiter.
    Habe gerade gesehen, dass ich bei goneo für beide blogs die gleiche Datenbank habe. Kann es daran liegen? In meinem FTP Ordner ist der 1. Blog noch da. Nur aufrufen kann man ihn eben nicht.
     
    #3      
  5. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.989
    Geschlecht:
    männlich
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Erst einmal eine Frage von generellem Interesse: Hast Du vor Anlegen des zweiten Blogs eine Sicherung der Datenbank gezogen?

    Wenn nicht: fordere unbedingt Deinen Provider auf, sein BackUp nicht zu löschen!

    Provider können alte Datenbestände aus den Datensicherungen wieder herstellen. Sprich mit denen, solltest Du nicht – wie eingangs gefragt – ohnehin die Datenbank gesichert haben.



    Lieber Gruß
    Rata

    8)
     
    #4      
  6. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Hm nein hab ich nicht gemacht. Habe gerade alles aus dem FTP Ordner gesichert. Das reicht aber wohl nicht?!
     
    #5      
  7. Merowing

    Merowing Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 1100D
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Nein, du brauchst auch ein Backup der Mysql-Datenbank(en).
     
    #6      
  8. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.989
    Geschlecht:
    männlich
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da

    Nein!
    Das ist nur der HTML/PHP-Teil.

    Setz' Dich sofort mit Deinem Provider in Verbindung, wenn Du noch etwas retten willst. Frag nicht nach diesen Daten hier sondern nach der MySQL-Datenbank-Sicherung, ob sie Dir diese wieder herstellen können bzw. die letzte Sicherung von vor zwei Tagen einspielen können.

    Dann sehen wir weiter.



    Lieber Gruß
    Rata

    8)
     
    #7      
  9. TPHeinz

    TPHeinz Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    132
    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    368
    Geschlecht:
    männlich
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Habe einmal bei Goneo nachgesehen - Auszug aus deren Infos zum Backup:

    ... Das heißt, um Ihre Daten erfolgreich wiederherstellen zu können, muss Ihre Beauftragung hierzu spätestens am 2 Tage nach dem Datenverlust bei uns eingehen.
    Die Kosten hierfür werden mit 100 Euro inkl. 19% MwSt. pro begonnene Arbeitsstunde berechnet. :(
    Da es sich bei unserem Backup-System um ein komplexes System handelt, nimmt eine Rücksicherung Ihrer Daten durchschnittlich 45 Minuten in Anspruch. In Ausnahmefällen kann dieses jedoch auch deutlich mehr Zeit in benötigen.
    Einen Auftrag zur Rücksicherung Ihrer Daten benötigen wir schriftlich (per Fax).....
     
    #8      
  10. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da

    Gerade vom Support ne Mail bekommen. Die wollen echt 100 Euros. Was geht denn?!?
     
    #9      
  11. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.989
    Geschlecht:
    männlich
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Die wollen auch leben [​IMG]

    Frag mal lieb bei denen an, ob sie Dir nicht eine Kopie Deiner Datenbank für etwas weniger mailen könnten, Du wärst armer Student usw. usf.
    Mein Provider macht das im ersten Fall übrigens umsonst, und zwar einschließlich Aufspielen der Daten.

    Nennt sich „Service“ [​IMG]



    Lieber Gruß
    Rata

    [​IMG]
     
    #10      
  12. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Ja is echt krass. Naja, wird mir nix anderes übrig bleiben als 100 Euro zu bezahlen. Wahnsinn!

    Was mir noch Sorgen macht: Wie spiele ich das Backup denn ein (wo geht das?), ohne meinen neuen Blog zu überschreiben usw. :) ?!
     
    #11      
  13. TPHeinz

    TPHeinz Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    132
    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    368
    Geschlecht:
    männlich
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    #12      
  14. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da

    Danke. Ich werd alles versuchen und dann mal ein Feedback geben.
     
    #13      
  15. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Also:

    Gestern morgen den Backupauftrag gefaxt und bereits ne Stunde später war das Backup eingespielt. (sooo schwierig kann das für die also nicht gewesen sein)

    Naja, jedenfalls würd ich jetzt gern den 2. Blog installieren ohne den 1. wieder zu löschen. Das muss ich manuell machen, leider bietet goneo dafür keinen Support an und ich weiß nicht genau wie ich das machen muss.

    Weiß das jemand?
     
    #14      
  16. Mr_Quick

    Mr_Quick Ich bin so - wie Ich bin

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    2.320
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    Wordpress, Affinity Photo (Win)
    Kameratyp:
    Nikon D60
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Hallo, in dem du bei dir eine weitere Datenbank anlegst und den Blog dort installierst.
    Desweiteren würde ich dir von deiner Neu eingespielten Datenbank ein Backup erstellen, sonst musste wieder zahlen ;)
     
    #15      
  17. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.989
    Geschlecht:
    männlich
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Nö, ist kein Hexenwerk, Dominik [​IMG]

    Jetzt installierst Du Dir bitte erst mal dieses PlugIn:
    WordPress Database Backup

    Anschließend richtest Du Dir das bitte so ein, daß Dir täglich per E-Mail ein BackUp zugesandt wird, nochmal willst Du ja sicherlich keine 100€ abdrücken.






    Wissen schon, nur hab ich wenig Zeit im Moment.
    Die Stichworte, unter denen Du nach Infos suchen kannst, lauten „wordpress+multisite+installieren”.



    Beantworte erst mal ein paar Fragen, damit wir alle wissen, was Du genau vorhast:

    - Du hast eine 2. Domain für den weiteren Blog registriert? Zwei Blogs unter einer Domain zu betreiben geht m. W. nämlich nicht ... oder wird zumindest unnötig kompliziert, machbar ist schließlich irgendwie alles.

    - Wo liegt Dein wieder aufgespielter Blog? Gerne Antwort als PM. Wenn ich Deinem Link folge, sehe ich nur einen frisch aufgesetzten WP-Blog ohne nennenswerte Inhalte.

    - Hast Du die Möglichkeit, Dir im Rahmen Deines Tarifes eine zweite Datenbank anzulegen?



    Es werden noch andere Fragen beantwortet werden müssen, im Moment aber bin ich, wie schon geschrieben, im Stress.



    Lieber Gruß
    Rata

    8)


    PS: Gut beschrieben z. B. hier: http://www.work-paper.de/wordpress-multisite-einrichten/
     
    #16      
  18. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    So, ich bedanke mich bei all euren Ratschlägen. (Rata hat schon geschimpft, weil ich mich nicht gemeldet habe :) )

    Es funktioniert wieder alles.

    Das Problem war, dass ich bei goneo nur eine Datenbank hatte und ohne zu schauen, einen 2. Blog installiert hatte, ohne den 1. zu sichern und somit den 1. einfach überschrieben habe.

    Nach dem Backup, habe ich mir bei goneo ein größeres Paket mit 5 Datenbanken besorgt und jetzt 2 Blogs laufen. Funktioniert einwandfrei.

    Ich habe das Plugin http://wordpress.org/plugins/backwpup/ installiert und alle meine Blogs in meine Dropbox gesichert. Das klappt wunderbar und ich ärgere mich, das nicht vorher getan zu haben. Nachher ist man immer schlauer.

    Ich wollte eigentlich warten bis mein Blog vorzeigbar ist und ihn euch dann zeigen. Aktuell hab ich noch ein Problem mit der Navigation, da diese irgendwie im Content verschwindet, aber sonst bin ich ganz zufrieden. Schaut doch mal vorbei: www.blog.domdesignonline.de
     
    #17      
    Rata gefällt das.
  19. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.989
    Geschlecht:
    männlich
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da

    Prima!
    Und Rata ist prompt wieder ganz geschmeidig [​IMG]


    Was Dein anderes „Problem” anbelangt, das mit dem DropDown-Menü – den Thread hast Du ja wohl wieder gelöscht:
    Das hängt alles ganz wesentlich mit dem verwendeten Theme zusammen. So richtig weiterhelfen wird Dir nur der Autor des Themes können, vielleicht mal dessen Hilfe-Files durchforsten.



    Lieber Gruß
    Rata

    8)

    Edit

    Wie ich sehe hast Du das Menü-Problem schön gelöst. Braaaaav! [​IMG]
     
    #18      
  20. Foos

    Foos Member

    1
    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    1.043
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Indesign, Illustrator
    Kameratyp:
    Sony A7R/A7S
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da

    das freut mich :)

    Ja den Thread habe ich wieder gelöscht, da ich dachte ich habe es ABER das Dropdown Menü hängt immer noch im Content Bereich fest.

    Also wenn man über Kategorien fährt, verschwinden die im grauen Bereich. Ich hab schon viel mit dem z-index gespielt - finde aber anscheinden den passenden Code nicht (Entwickler schreibt nicht)
     
    #19      
  21. afr0kalypse

    afr0kalypse Allwissendes Karmameerschweinchen!

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    821
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mi Casa
    Software:
    paint, notepad++
    Kameratyp:
    Canon EOS 40d
    2. Blog erstellt - 1. nicht mehr da
    Kleiner Tipp für die Zukunft:
    Du kannst auch nur eine Datenbank aber mehrere Wordpress Installationen nutzen. Hierfür trägst du bei jeder wp_config.php ein anderes Tabellen Präfix ein. So läuft blog1 zb unter wp_tabellennamen und blog2 unter wp2_tabellennamen.
    Damit spart man dann bares Geld ;)
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×