Anzeige

3D/ Animationen generell in Flash

3D/ Animationen generell in Flash | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Zero-PSD, 30.07.2008.

  1. Zero-PSD

    Zero-PSD Selbsternannter Held

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    332
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gevelsberg
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Flash, InDesign
    Kameratyp:
    Nikon D-60
    3D/ Animationen generell in Flash
    Hallo zusammen,
    ich arbeite gerade an einem neuen Projekt, und zwar soll es eine kleine Page für mich selber werden.
    Es soll eine Flash-Seite werden, rein Flash- bitte keine Vorschläge, es sei schlecht und es habe so viele Nachteile.

    Ich habe mir also das Design zurecht gebastelt in Photoshop.
    Wenn man die Seite betritt soll die Seite 'nen kleinen Effekt haben beim "erscheinen". Dazu habe ich mir was kleines in After Effects zurecht gebastelt- die Animation ist also fertig und muss nur noch abgespeichert werden.

    Jetzt kommen wir zu meiner eigentlichen Frage, die ich habe: Wie kriegt man jetzt geschickt und gut diese Animation aus After Effects in Flash- Später soll es auch durchaus mal von Cinema 4D in Flash?
    Welche Formate sollte ich verwenden? Welche geben eine ausgezeichnete Qualität, sind aber eben klein in der Ausgabegrösse der Datei? Gibt es irgendwas besonderes zu beachten? Gibt es vielleicht generell irgendwas zu beachten, wenn man 3D/Animationen generell in Flash einbinden möchte?
    Ich habe sowas noch nie gemacht und frage deswegen nach Hilfe.

    Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir Tips geben könntet. Tutorials sollen mich überhaupt nicht stören, können auch gerne umfangreich sein. Wenn es dazu Bücher gibt, denen wäre ich auch nicht abgeneigt. Oder im Falle, dass ihr selbst 'ne kleine Abhandlung schreiben wollt, soll es mich auch nicht stören

    Ich danke euch,
    Zero
     
    #1      
  2. PuN1mon

    PuN1mon piehmkay

    621
    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    327
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Software:
    CS3/CS4
    3D/ Animationen generell in Flash
    AW: 3D/ Animationen generell in Flash

    Hmm... was genau "der beste weg" ist würde mich auch interessieren!

    Ich für meine Teil baue auch ab und an Banner in After Effects und exportiere sie dann für Flash.
    Ich nutze dazu einfach die Export funktion von AE und lasse sie mir als .flv ausgeben.
    Importiere sie dann in Flash und mache dann den nötigen kleinkram damit. ( Dort dann der Export zum .swf )
    Bisher hat auch alles immer wunderbar funktioniert ;)
     
    #2      
  3. Zero-PSD

    Zero-PSD Selbsternannter Held

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    332
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gevelsberg
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Flash, InDesign
    Kameratyp:
    Nikon D-60
    3D/ Animationen generell in Flash
    AW: 3D/ Animationen generell in Flash

    Jetzt ist da aber auch schon mein Problem, wenn ich meine Animtation aus AE exportiere und sie dann wieder importiere wird die Animation in Flash ganz pixelig, und das kann es ja irgendwie auch nicht sein.
    Ich kann die Datei mit 100% Qulität ausgeben und bekomme immernoch alles pixel, unverständlich für mich!
    Und deswegen bin ich jetzt ins Stutzen gekommen und wollte man nachfragen..
     
    #3      
  4. timar

    timar Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    3D/ Animationen generell in Flash
    AW: 3D/ Animationen generell in Flash

    hey zero

    das ist ja interresant, ich mache nämlich auch etwas in dieser Richtung mit Flash, AAE und cinema4d. Ich weiss net ob dir das weiterhilft, zumal ich auch ziemlich neu bin bei dieser ganzen Sache. Also ich mache folgendes:

    Eine kleiner, sich wiederholender, Effect bei AAE, den ich auf meine Flashwebsite vor meiner Menüleiste lege. Das ist so ein ganz simpler farbiger Rauch oder so Effect. Den exportiere ich als flv mit 700-800 bits/s als Videoeinstellung. Ich glaube mehr hätte auch keinen Sinn. Die Quali ist gaz ordentlich.

    Bei C4D habe eine Szene gebastelt. Das ist so ein Raum, wo man drei Objekte auf der Website später anklicken kann. Dazu habe ich drei Kam-Fahrten animiert, die beim Anklicken des Objekts an diesem heranzoomen und stehenbleiben. Diese Animationen habe ich nun gerendert mit den max. Qualität als jpeg-Datein. Heraus kamen 3* 75 Bilder. Danach in den vdub reingeschmissen und unkomprimiert! als Avi rausgegeben. Natürlich sind die Files gewaltig gross geworden (so 80mb je). Dafür habe ich aber auch ein sehr gute Quali als Ausgangsbasis. Die Avis habe ich dann bei AAE reingepackt und als Flash Dateien ebenfalls mit 700-800 bit/s exportiert. Ausgabegrösse= 300 kb pro Kamfahrt. Quali natürlich nicht mehr Top, aber schon ganz ok. Das Problem an der ganzen Sache ist das Abwiegen zwischen Quali und die ladezeiten später im Internet. Man muss halt ziemlich viel herumprobieren, bis man die Einstellung gefunden hat, die einem gefällt.

    Achso, das mit den pixelig liegt wahrscheinlich am Codec, den du bei AAE gewählt hast. Nachdem du deine Anim in die rendliste getan hast, gehst du zu den Rendereinstellungen. Ich habe dort alles auf max gestellt, was auf max zu stellen gibt. Dann bei Ausgabeformat folgende Einstellung:
    Format -> Adobe Flash Video
    Video -> RGB, 16.7 mio, Farbe integriert
    Formatoptionen -> Video -> Codec On2 VP6 (und nicht Sorenson!), Bitrate 700.

    ich hoffe ich konnte helfen

    gruß
    timar
     
    #4      
  5. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    413
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    3D/ Animationen generell in Flash
    AW: 3D/ Animationen generell in Flash

    Also ich habe aus Maxchen immer in Quicktime gerendert (kleine Simple Animationen) und das Video über die Videoimportfunktion in Flash eingebettet, sah ganz gut aus. Aber wie "timar" sagt ist es fast das selbe, auf jeden Fall vom Ansatz.
    Viel Spass beim flashen.
    "Und Probieren geht über studieren."
     
    #5      
  6. timar

    timar Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    3D/ Animationen generell in Flash
    AW: 3D/ Animationen generell in Flash

    genau das ist es eigentlich. gibt viel Wege nach Flash :). Quicktime finde ich auch ganz gut für "Maxchen". Aber eher für kurze Animation, weil es sonst bei einem Absturz bis dahin umsonst gerendert hätte. Bei Frame-to-Frame hat man immer den Vorteil, da weiter zu machen, wo es abgebrochen hat

    Natürlich kann man es direkt bei Flash importieren, finde es aber über AAE bequemer wegen den vielen Einstellungsmöglichkeiten.

    gruss
    timar
     
    #6      
  7. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    413
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    3D/ Animationen generell in Flash
    AW: 3D/ Animationen generell in Flash

    Richtig schon alles passiert und tschüss. Mit After Effects kenne ich mich bloß nicht aus
    M.F.G.
     
    #7      
  8. timar

    timar Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    3D/ Animationen generell in Flash
    AW: 3D/ Animationen generell in Flash

    hey Themensteller, meldest du dich irgendwann auch wieder zum Thema oder was :D hab bissl rumspioniert, du warst die letzten Tage schon aktiv, nur nicht hier. buuuuuuuuuuuh ;)
     
    #8      
  9. ernstl

    ernstl Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    568
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    im Pott
    3D/ Animationen generell in Flash
    AW: 3D/ Animationen generell in Flash

    Die Wege sind eigentlich immer gleich. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ganz gut ist, die Animation in AE etwas größer zu gestalten und beim Import in Flash die Animation etwas runter, d.h. auf die gewünschte Größe zu Skallieren. Dadurch vermindert sich das Pixelige ungemein - vergrößert aber auch die Datenmenge. Müsst ihr mal etwas rumspielen und ausprobieren.
     
    #9      
x
×
×
teststefan