[3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"

[3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling" | Seite 3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Melbee, 12.06.2018.

  1. SOL demiurg

    SOL demiurg Dennis

    1
    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    319
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D neueste Release
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Guten Abend, Guten Abend.
    ...lang ist´s her das ich hier geschrieben habe.
    Solange man es selbst modelliert ist es egal wie man es modelliert. Ich habe zu damaliger Zeit auch beides benutzt, warum auch nicht, man muss ja mit der Zeit gehen ;)
     
    #41      
    Patrick Glaser gefällt das.
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Melbee

    Melbee Pixelschubserin Teammitglied PSD Beta Team

    732
    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    858
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Software:
    PS CC, LR CC, Cinema 4D R18 Studio
    Kameratyp:
    EOS 60D, EOS 7D
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Soooooo ich bin dann auch mal wieder im Lande...
    den 2D Contest Petch konnte ich ja grade noch so bewältigen mit dem Laptop, aber modellieren geht leider mal gaaaar nicht daran. Jetzt bin ich wieder an meiner heißgeliebten Maschine, die rechnet sich zwar auch oft nen Wolf aber da kann ich mehr als einen normalen Würfel erstellen :)

    Dann werde ich mich diese Woche auch mal wieder einfuchsen in Cinema. Bin schon wieder ganz raus...

    Öhm, zum Thema Sculpten, ich fände es jetzt nicht sonderlich unfair, ich hätte da nicht gegen. Aber was haltet Ihr davon wenn wir hier diesen 3teiligen Grundlagen Contest durch haben daß wir dann mal einen Sculpt-Contest veranstalten? Da hätte ich auch mal Bock drauf.

    Ach ja, ich muss mal schauen ob ich für das Ende dieses Contest noch eine Vertretung finde. Denn genau da treibe ich mich am Nürburgring rum und fotografiere ein Event. Schööööön Backstage, akkreditiert bin ich schon...jucheee...
    Ich kann zwar alles am Handy immer mal wieder anschauen, aber ich weiß auch daß in der Eifel der Empfang mal echt unterirdisch sein kann. Ich halte Euch aber auf dem Laufenden...
     
    #42      
  4. BlackArrow

    BlackArrow Aktives Mitglied

    51213
    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Genauso dachte ich mir das, und ich werde beim jetzigen auch nicht sculpten. Mit gut angelegten Materialien kann man auch viel erreichen, es soll ja auch eine antike Truhe mit Intarsien werden.
    Hab noch ein bisschen rumgespielt, sieht jetzt so aus:
    [​IMG]
     
    #43      
    Krasus und Patrick Glaser gefällt das.
  5. Krasus

    Krasus Aktives Mitglied

    584
    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    353
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Wie muss eigentlich die Abgabe aussehen? (So wie immer?)
    Ein Rendering gibt es ja nicht genau. Weil, ich nehme an es soll ja für alle irgendwie gleich sein, da es nur um das Modell geht.
     
    #44      
  6. Krasus

    Krasus Aktives Mitglied

    584
    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    353
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Also die Truhe ist vom Modell her schon ziemlich gut. Da bin ich gespannt auf die Texturen :D
     
    #45      
  7. BlackArrow

    BlackArrow Aktives Mitglied

    51213
    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Danke, @Krasus ,

    @Melbee -Bist du einverstanden mit den folgenden Abgaberegeln?
    Ein Low-GI Render mit Platzhaltermaterialien, nur Farbekanal, nur einfache Beleuchtung, ohne farbiges Licht und ohne Schatten. Dann eine Wire-Version wie immer mit Namenstext, evtl. noch Ansichten vorne-hinten-rechts-links. das kann auch ein Screen-Shot sein. Und eine kurze Beschreibung, wie man sich die anschließende Texturierung vorstellt.
     
    #46      
  8. Melbee

    Melbee Pixelschubserin Teammitglied PSD Beta Team

    732
    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    858
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Software:
    PS CC, LR CC, Cinema 4D R18 Studio
    Kameratyp:
    EOS 60D, EOS 7D
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Ich bin da noch etwas unsicher was es mit den ganzen Beudeutungen und bisherigen abgaben zu tun hat.
    Ich übersetze mal eben was ich so verstanden habe:

    Screenshot vom Produkt mit Gitterlinien.
    Dann ein einfaches Rendering mit einem einfachen Material nur aus Farbe ohne sonstigen schnickschnack und ein einfaches Licht hochgezogen in die Szene.
    Mhm, da stellt sich mir die Frage wie machen wir das mit dem Licht? Da ich Fotografin bin weiß ich mit Lichtpositionen gut zu arbeiten um bisserl Kniff ins Bild zu bekommen (zumindest bei der Fotografie, hier sieht das nu wieder sicher anders aus), aber eben möglich.
    Sollen wir da einfach einen physikalischen Himmel nehmen, alle gleiches Datum und Uhrzeit und Position damit das Licht überall wirklich gleich ist? ICh weiß jetzt nicht ob das so glücklich ist, aber das klingt für mich grade fair. Bitte korrigiert mich. Wie gesagt noch bin ich komplett auf Eure Hilfe angewiesen, das dann auch gern per PN damit hier die Übersicht nicht zu sehr strapaziert wird.

    Soooo...und ich kann mich heute auch endlich mal wieder an mein Bild setzen. Immer was etwas Neues. Heute heißt es mal 3Dlern. Denn ich muss jetzt endlich die Löcher in meine Felge hämmern und dann gehts los mit dem Pneu...ganz ehrlich? Ich habe keinen Schimmer wie ich das machen soll, weder wie ich den Reifen machen soll, geschweige denn wie ich später das Profil da reinbekommen soll:confused:
    Das hat man davon wenn man als Newbie hier bei Euch Profis mitspielt...
    Aber? So kann ich Blondie ja was lernen, dann mal ran an die Tasten die Herrschaften...ich bin ganz gespannt. Hoffentlich verzweifle ich nicht zu sehr...
    aaaaammmooook:confused:

    Hier mal ein Zwischenstand...ich sehe nur noch Millionen von Polygonen. Da hab ich wohl echt Mist gemacht. Was hab ich übersehen?
    [​IMG]

    Ach ja, und bitte versucht Doppelposts zu vermeiden... :)

    Ach und noch was...ich überlege grade noch mal neu zu starten, denn durch das Subdivision habe ich bisher gerundet, aber dadurch passieren teilweise seltsame Dinge wenn ich weiter modelliere...ich bin da noch nicht so fit drin.
    Daher die Frage:
    Soll ich mal neu starten und dann alles soweit ohne Subdivision Surface selbst modellieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2018
    #47      
  9. Krasus

    Krasus Aktives Mitglied

    584
    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    353
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Neu anfangen? Warum nicht!
    Vieles wird anders gemacht und vergangene Fehler können erst gar nicht gemacht werden. Zudem tut die Übung immer gut. Es kommt auch öfters vor, dass ich von ganz vorne anfange. Gerade weil mit alter Geometrie nicht mehr gearbeitet wird und die neue viel reiner sein kann.

    Ein kleiner Anfänger Fehler wäre zum Beispiel der, sich auf große lange Flächen zu konzentrieren um Masse zu schaffen. Schließlich soll es ja voran gehen. Wenn jetzt aber die Kanten bzw. Verbindungselemente mehr Beachtung bekommen, wie Geometrie besser zusammengebracht wird, ist die Harmonie besser und das Gesamtbild wirkt stimmiger:
    [​IMG]
    Es soll der Eindruck vermittelt werden, die Objekte gehören untrennbar zusammen und wurden nicht einfach ineinander geschoben :D

    Diese Bilder verwirklichen, dass das eine Objekt wirklich mit dem anderen Objekt kooperiert:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #48      
    Melbee gefällt das.
  10. Melbee

    Melbee Pixelschubserin Teammitglied PSD Beta Team

    732
    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    858
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Software:
    PS CC, LR CC, Cinema 4D R18 Studio
    Kameratyp:
    EOS 60D, EOS 7D
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Ja genau das ist es auch. Dann versuche ich mich mal. Toll wäre es ja alles aus einem Guss zuerst zu formen, aber da muss ich wohl echt noch üben :)
    Macht nichts, ran anne Bulletten...nicht sabbeln machen...
    also: Dann mal ran.
    Danke Dir

    Ich beginne grade neu, meine Frage jetzt, lieber Beveln oder Subdevision nutzen?
    Ich bevel grade...sieht auch ganz gut aus und ich weiss was ich bekomme...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2018
    #49      
    Krasus gefällt das.
  11. Pixel_Maniac

    Pixel_Maniac Aktives Mitglied

    578
    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Illustrator, Ps CS6, Cinema 4D R18
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Habe die Trompete nochmal überarbeitet - wieso wirken manche Teile so gerillt, obwohl das Mesh unterteilt ist, ich krieg irgendwie keine perfekte Rundung hin.
    [​IMG]
     
    #50      
    Krasus gefällt das.
  12. Krasus

    Krasus Aktives Mitglied

    584
    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    353
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Schau einfach mal ob du die Phong-Einstellungen anpassen kannst. Sonst vielleicht zu wenige Polygone für die Hyper-Nurbs Funktion.
     
    #51      
  13. Pixel_Maniac

    Pixel_Maniac Aktives Mitglied

    578
    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Illustrator, Ps CS6, Cinema 4D R18
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Sind 170000 Polys, den Phong hab ich versucht, bringt nix, kann es evtl. am Licht und am Material liegen? Hab nur nen phys. Himmel mit weißem Sonnenlicht und die Materielien nur Farbekanal.
    Werde die Tröte nochmal machen, und schauen, obs besser wird.
     
    #52      
  14. Krasus

    Krasus Aktives Mitglied

    584
    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    353
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Am Licht wird das nicht liegen, bzw. nur ein bisschen, weil der Schatten wirkt.
    Material kann nur sein, wenn du Sketch oder Cartoon etc. verwendest. Und das glaube ich nicht :D

    Bei Lathe-Nurbs kann ich das Problem reproduzieren.
    Bei Hyper-Nurbs bekomme ich auch das Problem hin, aber nur bei einem wirklich lowpoly Mesh und dann auch nur bedingt an den Rundungen.
    Ich sehe, dass am Ende des dicken Trichters vorne, dein Mesh nicht gerade gut unterteilt ist.

    Ich weiß jetzt nicht ob alles schon zu einem einfachen Mesh gemacht worden ist oder nicht. Ich würde dann sagen, einfach nochmal neu mit mehr Unterteilungen probieren. (Phong kann auch im Lathe-Nurbs eingestellt werden)
     
    #53      
  15. Pixel_Maniac

    Pixel_Maniac Aktives Mitglied

    578
    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Illustrator, Ps CS6, Cinema 4D R18
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Sodele, habs jetzt mit nem Loft geregelt, sieht viel besser aus. Elende Rumbastelei, aber man lernt dadurch.
    [​IMG]
     
    #54      
  16. Patrick Glaser

    Patrick Glaser Polygoner

    12610
    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    532
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    77855 Achern
    Software:
    C4d MSA studio, Adobe CC
    Kameratyp:
    Fujifilm X-M1
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Physikalischer Himmel mit Sonne erzeugt oft starke Schatten und bis da Jeder die gleiche Optionen hat...
    Gleiches Abgabelicht könnte auch einfach ein Himmelobjekt mit einem Material bei dem 100% Leuchten als einziges angehakt ist sein. So sind die Objekte schön gleichmäßig ausgeleuchtet.
     
    #55      
    BlackArrow und Krasus gefällt das.
  17. BlackArrow

    BlackArrow Aktives Mitglied

    51213
    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Den Schatten kann man abstellen und die Sonnenintensität einstellen. Aber du hast recht, einheitlich schwer einzurichten. Wir sollten das Himmelsobjekt nehmen, wie du vorgeschlagen hast.
     
    #56      
  18. Krasus

    Krasus Aktives Mitglied

    584
    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    353
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Hier mal ein Beispiel:
    [​IMG]

    Wie viel Farbe soll erlaubt sein? Denn wenn alles weiß ist, ist nichts mehr außer Schattenkonturen zu sehen
     
    #57      
  19. BlackArrow

    BlackArrow Aktives Mitglied

    51213
    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Ist egal, zwei, drei,...so viele du brauchst, damit man erkennen kann, was du gebaut hast.
     
    #58      
  20. Basquiaty

    Basquiaty Bauchmensch

    583
    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    1.298
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    PS CC, LR CC, Zbrush 4R7, Keyshot Pro, Modo, Mari, Marvelous Designer 5, Quixel, Substance Live
    Kameratyp:
    Sony A6000
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    So ich hab auch mal was Vorzeigbares. Ich hab mich jetzt für ein Cartoon Fahrzeug entschieden.

    [​IMG]
     
    #59      
    Krasus, BlackArrow und Patrick Glaser gefällt das.
  21. BlackArrow

    BlackArrow Aktives Mitglied

    51213
    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    811
    Geschlecht:
    männlich
    [3D] Contest #3|2018 - Teil 1 - "Modelling"
    Schick! Da steht eine Ecke raus, unten am Anhänger, ist das so gewollt? Machst du das Texturing dann auch mit Cartoon Material? Wenn ja, könntest du uns das making of davon zeigen, ist ja schon anders, als "normale" Texturen?
     
    #60      
Seobility SEO Tool
x
×
×