Anzeige

3D-Fotografie

3D-Fotografie | PSD-Tutorials.de

Erstellt von toaoC, 11.09.2009.

  1. toaoC

    toaoC Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Software:
    Photoshop CS3, Illustrator CS3
    Kameratyp:
    Nikon D60
    3D-Fotografie
    Hey Leute
    ich wollt ma bei euch nachfragen was ihr so über 3D-Fotografie wisst. Ich hab das Thema letzthin mal aufgeschnappt und möchte eigentlich mit 3D-Fotos meine Maturarbeit machen. Somit möchte ich euch fragen ob ihr das schonmal gmeacht habt oder ob ihr wisst wie ich das machen könnte. Respektive würdet ihr mir davon abraten weil es zu schwierig sein könnte dies umzusetzen?

    danke vielmals im voraus!

    MFG toaoC
     
    #1      
  2. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    3D-Fotografie
    AW: 3D-Fotografie

    Es gibt dazu 3D Kameras. Ob es das schon in digital gibt ???
     
    #2      
  3. toaoC

    toaoC Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Software:
    Photoshop CS3, Illustrator CS3
    Kameratyp:
    Nikon D60
    3D-Fotografie
    AW: 3D-Fotografie

    jep also hab gehört fuji habe ne 3D-cam rausgebracht. aber hab keine lust sowas zu mieten oder möglicherweise sogar zu kaufen bevor ich nicht weiss ob si überhaupt funktioniert:) hätte eben eigentlich vor die bilder dann mit 2 beamern an die wand zu projezieren und so zu präsentieren. jemand ne ahnung ob das klappen kann?
     
    #3      
  4. CramBori

    CramBori Schwobeseggl

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BaWü
    Software:
    "Kreative Wohnung"
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    3D-Fotografie
    #4      
  5. thomaskeil

    thomaskeil Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    männlich
    3D-Fotografie
    #5      
  6. toaoC

    toaoC Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Software:
    Photoshop CS3, Illustrator CS3
    Kameratyp:
    Nikon D60
    3D-Fotografie
    AW: 3D-Fotografie

    hey leute
    danke vielmals=)

    mein thema bei dieser maturarbeit in welchem ich mich bewege, heisst Dynamik. habt ihr ne idee in welcher form der 3D-Fotografie eine gewisse Dynamik festgehalten werden kann?

    MFG toaoC
     
    #6      
  7. svenj

    svenj Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Lightroom und gelegentlich Photoshop
    Kameratyp:
    EOS 1D mkII
    3D-Fotografie
    AW: 3D-Fotografie

    Moin,

    für gängige (D)SLR Bodys gibt es von Loreo ein 3D-Weitwinkel Objektiv. Bitte nicht nach der Qualität fragen, das ist nicht der Schwerpunkt bei diesem Design.

    Der Bildinhalt ist wohl unabhängig vom Aufnahmeverfahren. Ein Tiger der letargisch und vollgefressen in der Ecke liegt ist weder real noch in 2D oder 3D "dynamisch".
    Wenn das gleiche Kätzchen im Sprung auf den Kameraman abgelichtet wird, ist das u.U. SEHR dynamisch! In 3D wirken diese "freischwebenden" Bilder immer wieder genial, das Beispiel findet sich irgendwo auf der Homepage des Herstellers. So wie das aussieht, hat der direkt in den Rachen des 300kg Kätzchens geguckt.... hoffen wir mal, das zumindest das Stativ überlebt hat.

    --
    SJ
     
    #7      
  8. wosi61

    wosi61 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    142
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Gimp
    Kameratyp:
    Sony Alpha 100
    3D-Fotografie
    AW: 3D-Fotografie

    Hallo, ich habe mal 3D Aufnahmen gemacht. Kamera auf Einstellschlitten auf Stativ. 1. Bild gemacht. Kamera um ca. 6 - 7 cm zur Seite verschoben (Augenabstand) 2. Bild gemacht. Bilder mit einem kleinen script (habe ich im Internet gefunden) im gimp zu einem Bild verarbeitet. Bilder können mit speziellen Brillen angeschaut werden. Die Schieltechnik klappt bei mir nicht. Der Effekt ist klasse.
    Für dynamische Aufnahmen habe ich im Internet Kameras der gleichen Marke gesehen, die gleichzeitig ausgelöst werden.
    Hier in Berlin gibt es einen Club für 3D Fotographie.

    Wolfgang
     
    #8      
  9. wosi61

    wosi61 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    142
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Gimp
    Kameratyp:
    Sony Alpha 100
    3D-Fotografie
    #9      
  10. mondspeer

    mondspeer Out of my mind ...

    123
    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    1.800
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS3, Photoimpact 12
    Kameratyp:
    Nikon D300, Ricoh CX5
    3D-Fotografie
    AW: 3D-Fotografie

    Noch eine Anmerkung zur Präsentation. 3D-Fotografien sind nur dann sinnvoll, wenn Du dafür sorgen kannst, dass die unterschiedlichen Bilder auch (ausschließlich) beim richtigen Auge ankommen.

    Das könntest Du am PC durch Schutterbrillen erreichen, oder bei der Projektion durch polarisiertes Licht (vom Beamer) und polarisierte Brillen. Ist aber technisch ziemlich aufwändig.

    Die "Schieltechnik" funktioniert nicht mit echten 3D-Bildern, sondern nur mit solchen "Magic-Eye-Bildern".

    Gruß,
    Mondspeer
     
    #10      
  11. pkaga

    pkaga Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    255
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Berlin
    Kameratyp:
    DSLR E510 mit DZ Kit
    3D-Fotografie
    AW: 3D-Fotografie

    Es gibt eine Software die mit einer Webcam mittels eines Laserscanners Objekte abscannt und dann als 3D Modell bereitstellt. Die Software wird von einer Universität entwickelt und kostenlos bereitgestellt. Kosten sind halt nur der Laserscanner (Handscanner) + Webcam. Geht m.W. auch mit Digicam.
    Für eine Maturarbeit wäre sowas sicher sehr geeignet, aber ob und was bzgl. Dynamik geht, kann ich nicht beurteilen.

    Siehe DAVID Laserscanner <- Aktuelles <- Institut für Robotik und Prozessinformatik <- Technische Universität Braunschweig. Hier kannst Du sicher noch weitere Informationen bekommen sowie begleitende Fachliteratur als Basis der Arbeit

    Ok, evtl. nicht die 3D Fotographie, die Du meinst, aber evtl. ein weiterer Ansatz dahin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2009
    #11      
x
×
×