[CS5] 3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen

[CS5] - 3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Nadine0503, 15.02.2016.

  1. Nadine0503

    Nadine0503 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    Hallo zusammen,

    ich verzweifel leider so langsam. Ich habe sämtliche Tutorials, Forumsbeiträge, etc. zu 3D Objekten durch. Leider bin ich aber immer noch nicht am Ziel.

    Mittlerweile habe ich es geschafft mir einen stumpfen Kegel als 3D Objekt anzulegen und möchte diesen nun mit einer Textur bzw. mehreren PNG's füllen. Die Textur bzw. die PNG's bekomme ich auch eingefügt. Allerdings wird z.B. die Textur total verzerrt dargestellt.

    [​IMG]
    https://www.dropbox.com/s/z6olnsvz2gkdkua/Verzerrung_Schirm.jpg?dl=0
    Gleiches habe ich bereits mit einem Zylinder gemacht. Hier hat es einwandfrei geklappt...

    [​IMG]

    https://www.dropbox.com/s/ngbim4hf3wmc7zd/Zylinder.jpg?dl=0

    Ein Unterschied der mir aufgefallen ist. Der Zylinder wird von Photoshop "mitgeliefert" und hat in der Diffuse-Map eine Textur "Hintergrund" hier habe ich einfach ein rechteckigs JPG von meinem Lampenmantel reingelegt. Das hat sich dann einwandfrei um den Zylinder gelegt. Bei dem Kegel eben nicht. Ich hatte gehofft, daß ich hier ebenfalls eine "rechteckige" Vorlage nutzen kann und die dann von Photoshop korrekt um den Kegel gelegt wird.

    Besteht die Möglichkeit den Zylinder in einen stumpfen Kegel umzuformen? Er bräucht ja nur unten etwas größer/breite sein, als oben...

    Was mache ich denn falsch, daß das bei dem stumpfen Kegel so komisch dargestellt wird und nicht gleichmäßig einfach um den "Schirm" gelegt wird?

    LG Nadine
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Hoinz

    Hoinz Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Software:
    Modo, Lightwave, Photoshop, ZBrush
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    Das liegt wahrscheinlich an deiner UV Map, die ist an der Stelle nicht gleichmäßig!
    Wenn es unter CS5 wso etwas wie eine UV Map gibt!?

    Im 3D bereich wäre es halt die aufteilung der UV Map
     
    #2      
  4. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.022
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    Beim Zylinder klappt es auch mit einer anderen Projektion. Für den Kegel, (der übrigens in deinem Fall ein spitzer Kegelstumpf ist) bist du auf UV-Mapping angewiesen. Damit die Textur unverzerrt projiziert wird, muss das UV-Mesh entsprechend abgewickelt werden. Keine Ahnung ob das mit Photoshop geht. Ich würde es jedenfalls nicht damit machen. 3D ist die Pest in Photoshop.

    Grüße, CUBE
    [​IMG]

    Wenn du das Modell irgendwo hosten kannst, kann ich dir das unwrapping machen.
     
    #3      
    Nadine0503 gefällt das.
  5. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.939
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    In CC könntest du einfach die UVs neu generieren. CS5 weiß ich nicht mehr; ich fand die 3D-Funktionen bis CS6 unbrauchbar.
     
    #4      
  6. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    645
    Geschlecht:
    männlich
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    Hi Nadine,

    kann CUBEMAN in allen Punkten nur zustimmen.
    (Hatte vor kurzem das "Vergnügen" mir 3D in Photoshop CC2015 anzuschauen)

    Nimm sein Angebot an und besorg dir ein günstiges oder kostenloses 3D-Programm.

    [​IMG]
     
    #5      
    Nadine0503 gefällt das.
  7. Nadine0503

    Nadine0503 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten !! Ich habe mittlerweile noch einen neuen Kegel in Blender erstellt. Hier scheitere ich allerdings ebenfalls am UV-Mapping. *seufz*

    Cubeman, vielen lieben Dank für dein Angebot. Ich wäre dir unendlich dankbar, wenn du mir weiterhilfst.

    Hier ist der Link zum Photoshop Kegel:
    https://www.dropbox.com/s/bpul862kh571oh7/Lampenschirm_neu.DAE?dl=0
    und hier zum Kegel aus Blender:
    https://www.dropbox.com/s/5kf4rhnqzxgthfa/Lampenschirm_Blender.dae?dl=0

    VIELEN DANK !!!

    LG Nadine
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2016
    #6      
  8. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.022
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    #7      
    SehrWitzig und Nadine0503 gefällt das.
  9. Nadine0503

    Nadine0503 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    YOU MADE MY DAY !!!! TAUSEND DANK !!!

    Lässt es sich in ein paar Stichworten erklären was du gemacht hast und mit welchem Programm?
     
    #8      
  10. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.022
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    Ich habe mit Cinema 4D gearbeitet. In Blender funktioniert es aber auch sehr gut. Das Unwrapping lässt sich immer schwer sprachlich vermitteln. Sieh dir am besten einige Tutorials zum Thema an.
    (https://www.youtube.com/results?search_query=uv+unwrap+blender)
    Das Mesh aus PS ließ sich übrigens auch nicht bearbeiten, weil es degenerierte Polygone enthielt.
    Wenn du dich etwas in Blender eingearbeitet hast, fasst du Photoshop nicht mehr an.
     
    #9      
    Nadine0503 gefällt das.
  11. Polygon

    Polygon Nicht ganz frisch!

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    1.475
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    [stinkermodus ein]
    Das ist ja ein Haufen Geometry für so´n einfaches Teil. Wozu ist denn die ganze Unterteilung in der Höhe gut?

    Gruß
    P.
    [/stinkermodus aus]
     
    #10      
  12. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    645
    Geschlecht:
    männlich
    3D Objekt "stumpfer Kegel" mit JPG füllen
    Hi Nadine,

    das Zauberwort heißt Seams (Schnittkanten).

    Nach der Erstellung des Kegelstumpfes in Blender geht’s du in den Edit Mode.
    Mit STRG+TAB Vertex oder Edge auswählen.
    Mit gedrückter ALT Taste und rechter Maustaste einen Loop auswählen.
    STRG+E -> Mark Seam.
    Mit A alle Polygone auswählen.
    U -> Unwrap.
    Danach als .obj für Photoshop exportieren oder besser gleich alles in Blender machen.

    [​IMG]
     
    #11      
    Nadine0503 gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×