Anzeige

[Erledigt] 600d reagiert nicht mehr

Erledigt - 600d reagiert nicht mehr | PSD-Tutorials.de

Erstellt von cRaZzZy, 12.08.2016.

  1. cRaZzZy

    cRaZzZy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    EOS 80D
    600d reagiert nicht mehr
    Hallihallo :)
    Ich habe ein Problem, von heute auf morgen funktioniert meine 600d nicht mehr, sie gibt kein einziges Lebenszeichen mehr von sich :/
    Das letzte mal als ich sie in der Hand hatte, habe ich dem voll geladenen Akku in die Kamera eingelegt und für meine Fotobox, die ich am nächsten Tag aufstellen wollte, hergerichtet. Dabei habe ich beim einpacken in die Fototasche blöderweise vergessen die Kamera auszuschalten (eigentlich sollte sie sich ja in Stand schalten..).
    Das nächste Mal als ich sie ausgepackt habe ist mir das sofort aufgefallen allerdings reagierte sie absolut nicht mehr.. Akku raus und wieder rein, Speicherkarte wechseln, Akku laden und einen anderen Akku einlegen haben alles nichts gebracht.

    Ich muss aber dazu sagen, dass ich Magic Lantern installiert habe und die ML-Daten kurz zuvor einfach von der Speicherkarte runtergelöscht habe (ich weiß das war ziemlich blöd, aber eigentlich müsste die Kamera doch trotzdem funktionieren?!)

    Hat von euch schonmal jemand ein ähnliches Problem gehabt? Und hat mir evtl einen Tipp?

    Die Kamera hat sonst immer einwandfrei funktioniert und ich bin eigentlich auch pfleglich mit ihr umgegangen... (Sie hat ca 20 000 Auslösungen)

    Bei Google hab ich nix gscheides gefunden bzw. die 600D ist 4 Jahre alt und Garantie hab ich dann natürlich keine mehr...

    Viele Grüße,
    cRaZzZy
     
    #1      
  2. Divina

    Divina Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Software:
    Corel Suite X7, PSE 15, Lightroom 4.4
    Kameratyp:
    Canon EOS 6D
    600d reagiert nicht mehr
    Magic Lantern ändert nichts an der Software, die in der Kamera installiert ist. In dem Augenblick, in dem man die Speicherkarte herausnimmt, auf der die Software installiert ist, ist die Software nicht mehr verfügbar, kann die Kamera also nicht mehr beeinflussen. Dass das so ist, hättest du auch überprüfen können, indem du die ML-Datei einfach wieder auf die Speicherkarte legst und es dann mit einem neuen Akku probierst. Daran liegt es also nicht.
    Möglicherweise sind die Kontakte des Akkusfachs nicht mehr in Ordnung. Hast du außerdem beide Akkus geladen ausprobiert? Andere Speicherkarte mal ausprobiert? Wenn das mit der klappt, dann die andere mal neu formatieren.
     
    #2      
  3. gugue

    gugue Photoshopfan

    21
    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.411
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stmk.
    Software:
    cs5
    Kameratyp:
    canon eos 1000d Canon Eos 7d
    600d reagiert nicht mehr

    das sehe ich auch so
     
    #3      
  4. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.479
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    600d reagiert nicht mehr
    Wie das halt mit Ferndiagnosen ist, doch eine Kamera hat neben dem wechselbaren Akku auch eine interne Batterie, zumindest weiß ich das von der 5D, doch da auch neue Kameras Datum und Uhrzeit nach dem Ausschalten laufen lassen, wird es auch bei neuen so sein. Möglicherweise ist die leer. Habe es zwar noch nie erlebt und weiß deshalb auch nicht, wie die Kamera da reagiert, denn dass sie dann auch mit aufgeladenem Akku nicht funktioniert, sollte nach meinem Verständnis nicht sein. Und eine Tiefentladung des Akkus kommt ohne technischem Gebrechen über Nacht nicht vor. Und du schreibst ja, dass sich der entladene Akku wieder laden ließ und sich die Kamera auch mit einem neuen Akku nicht einschalten lässt.
    Die interne Batterie kann jedoch nur nach Öffnen des Gehäuses, also von einem Servicetechniker, gewechselt werden.
    Wenn jedoch auch ein neuer Akku die Kamera nicht aufweckt, wirst Du ohnehin nichts anderes machen können.
     
    #4      
  5. Karlchen1

    Karlchen1 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    455
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    W7, CC, Vue, C4D
    Kameratyp:
    TZ-81, 5D M3+4, Oly E1+3
    600d reagiert nicht mehr
    #5      
  6. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.479
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    600d reagiert nicht mehr
    Könnte sein, muss nicht sein. Kann genauso sein, dass die Batterie nach einer Nacht Dauerbetrieb bei dem angegebenen Alter geleert wurde. Ist alles Spekulation, wenn die Kamera so oder so keinen Mucks macht, bleibt nur eine Überprüfung. Angeblich soll ja Magic Lantern sich beim Start nur einklinken und bei einem Neustart ohne SW auf der Speicherkarte komplett verschwunden sein, doch solche Angaben muss man glauben, ich tu das nicht. Beim Einschalten werden Funktionen und Parameter in die Kamera geladen, was davon beim Ausschalten in einem internen Flashspeicher bleiben kann und dann unter irgendwelchen Umständen zu Problemen führen kann hat mich immer davon abgehalten, Magic Lantern zu verwenden. Da es sich um keine von CANON freigegebene Schnittstelle für Drittanbieter handelt, hat man bei Nutzung eben das Risiko.
     
    #6      
  7. essdreipro

    essdreipro Guest

    600d reagiert nicht mehr
    ich denke, Du solltest bei "0" anfangen...

    wenn die ML gelöscht wurde, hat die Kamera keine Möglichkeit mehr
    zu starten....

    wie auch..?

    die Original-Firmware von CANON fehlt ja..

    ich möchte dir diese Seite empfehlen...

    http://www.magiclantern.fm/forum/index.php?topic=15360.0
     
    #7      
    LikeLowLight gefällt das.
  8. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.479
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    600d reagiert nicht mehr
    Das bedeutet dann aber, dass das, was
    https://de.wikipedia.org/wiki/Magic_Lantern_(Firmware)
    behauptet wird, nicht stimmt. Ich hatte damals, mit der 5D und später der 5DII, auch in Erinnerung, dass die Firmware verändert wird, der Link bestätigt das auch. Wie auch immer das im Detail getrickst wird, einerseits verändert ML die Firmware, andererseits wird die Speicherkarte mit der ML-SW dauernd benötigt.
    Also spiele die ML-SW auf eine SD, nimm einen vollen Akku und befolge die Prozedur. Die aktuelle Firmware gibt es ja von der CANON-Homepage.
     
    #8      
    essdreipro gefällt das.
  9. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    15
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    9.476
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    600d reagiert nicht mehr
    Wie kommst du auf die Idee? Natürlich ist die immer noch in der Cam vorhanden. Wenn ich eine Karte ohne ML einlege, läuft die Canon-Firmware ganz normal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2016
    #9      
    berniecook, Divina und ColPain gefällt das.
  10. essdreipro

    essdreipro Guest

    600d reagiert nicht mehr
    die 'Grund-Ware' sicherlich... aber schaue mal bitte in den o.a. Link...

    da wird gesagt, dass eben nicht ohne weiteres die ML gelöscht
    werden darf und die Original-Software übernimmt dann einfach
    wieder den Betrieb...

    die Anleitung beschreibt es ganz gut...
     
    #10      
  11. andemande

    andemande ab und zu Besucher

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    2.356
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    600d reagiert nicht mehr
    Magic Latern bei einer EOS 600D kann der Kamera-Elektronik rein theoretisch einen Schuss verpassen.
    Hier kann es sich doch nur um die Videofunktion handeln ?
     
    #11      
  12. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.479
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    600d reagiert nicht mehr
    Magic Lantern gab es schon für die CANON 5D, und damals wie heute geht es zu einem guten Teil um zusätzliche Fotomöglichkeiten.
    Laut Wikipedia schon, doch ML schreibt eben, dass man zum Deinstallieren von ML-SW eine Speicherkarte MIT der ML-SW benötigt. Dazu die beschriebene Prozedur zum Entfernen. Welche Teile der Firmware überschrieben wurden, ist natürlich nicht beschrieben. Doch es ist auch so, dass bei einem regulären Firmware-Update zuerst die SW von der Speicherkarte eingelesen wird und dann erst die vorhandene Firmware überschrieben wird. Ich meine nicht, dass heutzutage noch Festwertspeicher verwendet werden, also wird alles vom Betriebssystem bis zur Funktionssoftware zur Verwendung der Kamera alles in einem Flash-Speicher stecken. Wer sich also traut, kann eine Kamera von A bis Z komplett selbst programmieren, wird allerdings insgesamt ein paar Mannjahre dauern.
     
    #12      
    essdreipro gefällt das.
  13. essdreipro

    essdreipro Guest

    600d reagiert nicht mehr
    ich kenne ML aus der Vergangenheit als Option für verbesserte
    Foto- und Videofunktionen...

    bei einigen Modellen - kann ich aber nicht genau sagen welche,
    meine es war die 'Ur-5D' - war u.a. eine verbesserte
    Stereo-Audiofunktion der Kamera freigeschaltet...

    ist sehr interessant, was ML alles aus der Kamera herausholt...
     
    #13      
    LikeLowLight gefällt das.
  14. andemande

    andemande ab und zu Besucher

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    2.356
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    600d reagiert nicht mehr
    Selbst habe ich mich mit Magic Latern nie direkt befasst, weil jeder (auch nur temporäre Eingriff) in die Firmware während der Garantiezeit automatisch zu einem Verlust derselben führt.
    Eine Überlastung der Elektronik, möglich durch ungewollte zu lange Inbetriebnahme durch eine getunte Firmware kann zu Schäden führen. Wenn ein geladener funktionsfähiger Akku die Kameraelektronik nicht zum Ansprechen führt kann nur die Fachwerkstatt helfen... Ob sich das beim Alter der Kamera noch lohnt bezweifle ich.
    Bei Canon ist in so einem Fall ohnehin keine Kulanz zu erwarten.
     
    #14      
  15. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.479
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    600d reagiert nicht mehr
    Würdest Du bei einer gehackten SW auch noch kulant sein? Außerdem ist die 600D nicht gerade eine Kamera der Oberklasse, sicher schon knapp kalkuliert, woher soll denn da der Wunsch nach Kulanz kommen. Die 700D kostet etwa 400 Euronen. Wenn da jemand für die Reparatur den Postweg zahlt, dann noch mindestens eine halbe Technikerstunde, ein Kostenvoranschlag, usw.
    Wenn man an der Kamera hängt, kann man es ja tun, doch ansonsten halte ich es nur für sinnvoll wenn man einen Händler hat, der sich auch auf die Technik versteht und eventuell sogar so ein Fehlerbild kennt, ohne großen Aufwand einen Rat geben kann.
    Eine neue Kamera hat zumindest den Vorteil, dass vorhandene Objektive wahrscheinlich weiterverwendet können, außer die TO denkt an einen Qualitätssprung.

    Na ja, eben Hacker...
     
    #15      
    essdreipro gefällt das.
  16. Clausthaler

    Clausthaler Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    29
    Kameratyp:
    Nikon
    600d reagiert nicht mehr
    Nach 4 Jahren erwartet wohl NIEMAND mehr eine Kulanz Reparatur.
    Vielleicht kann eine freie Werkstatt (z.B. http://www.fgs-hannover.de/index.html) weiter helfen? Es muss nicht zwingend die Canon Werkstatt sein.
     
    #16      
  17. essdreipro

    essdreipro Guest

    600d reagiert nicht mehr
    ML empfand ich immer interessant, weil 'Hacker' viel
    mehr aus der Firm-, bzw. Hardware herausholen
    konnten... oft sind wirklich nützliche features so
    elegant versteckt, die die Firmware in seinen Tiefen
    anzubieten hat... eben diese legt ML frei....
     
    #17      
  18. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    600d reagiert nicht mehr
    Ist Akku noch in Ordnung? Mein Bruder hatte bei seiner Kamera Akku-Totalausfall. Ladegerät zeigte eine geladene Batterie,
    Akku war aber tatsächlich hin. Auch von Tag auf Tag.
    Es war zwar 'ne Sony, das spielt aber keine Rolle. Probiere mit einem anderem Akku, z Not beim Händler.
     
    #18      
  19. AndreasKiel

    AndreasKiel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    600d reagiert nicht mehr
    ML muss laut deren Anleitung auf jedem Chip sein, mit dem die Kamera eingeschaltet wird. Wenn nicht, hängt sie sich auf. Abhilfe ginge über einen Chip mit der normalen Firmware, dann die Firmware aktualisieren. Und dann wieder ML drauf.
    Ich hab mir für die 50D mehrere Chips vorbereitet, einige mit und einige ohne ML. Weil ich die Extra-Funktionen nicht so oft benötige, wird ML nicht allzu oft gebootet.
    bg,
    Andreas
     
    #19      
  20. steinmannn

    steinmannn Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    1.220
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhessen
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon 7D
    600d reagiert nicht mehr
    ML ändert bei den meisten Kameramodellen nichts permanent. Auf der ML-Seite sind aber auch Modelle aufgeführt, bei denen ein ständige Änderung der Firmware erfolgt. Bei der 600D wäre dies ein Flag zum Starten gesperrter Routinen bzw. Erweiterungen für den Service.
    Im kamerainternen Rechner sind Programme auch für die größeren (teuren) Modellen enthalten, diese werden mit ML tlw. aktiviert.
    Vereinfachte Erklärung:
    Die 600D gehört zu den Modellen, welche die innere Startroutine abarbeiten und nicht nach zB verfügbaren Service-Programmen fragt, deshalb muss ein Schalter umgelegt werden. Ist dieser Schalter (Flag) aktiv wird beim Einschalten der Kamera die Fortsetzung der Startroutine auf der SD-Card gesucht. Dort ist diese nicht vorhanden, weil ML gelöscht wurde. Das Startprogramm bleibt stehen, die Kamera "stürzt ab". Aus diesem Grund muss mit dem ML-Programm das "Service-Programm" ausgeschaltet werden.

    Kennst Du jemand mit der gleichen Kamera UND der gleichen Firmware-Version?
    Dann hast Du die Möglichkeit von Demjenigen Deine SD-Card formatieren zu lassen, ML-aufzuspielen und zuaktivieren. Mit dieser SD-Card hast Du eine 30%-ige Chance. Vor dieser Aktion sollte Deine Kamera einen Tag lang ohne Akku sein.
     
    #20      
    essdreipro gefällt das.
x
×
×