Anzeige

7d, 70d oder 6d?

7d, 70d oder 6d? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von shinebuteo, 07.10.2013.

  1. shinebuteo

    shinebuteo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Software:
    CS 6, FCPX,
    Kameratyp:
    Nikon D 5100
    7d, 70d oder 6d?
    Hallo Freunde,

    ich stehe unter einer schwierigen Kaufentscheidung.
    Die oben genannten Kameras habe ich im Visier,
    preislich,

    6d ca. 1600
    7d ca. 1200
    70d ca 1100

    6d halbes Jahr alt
    7d über ein Jahr
    70d 2 Monate

    Vorteile von Vollformat zu Drop? Klare Vorteile bitte benennen?

    Es ist mir klar dass die 6d die beste Kamera ist unter den Drei, aber für den Preis könnte ich mir noch 1 oder 2 Objektive dazu kaufen.

    Mein Bereich: Video

    Es sollte gut in der Dunkelheit filmen können, Moire, Low light situation.

    Könnte man mit der 7d oder 70d auch zum Beispiel im Club gute Aufnahmen bei wenig Licht hinbekommen.

    Ich bedanke mich im voraus für jegliche Infos und Erfahrungen die Ihr mit diesen Kameras sammeln konntet.


    Liebe Grüße


    shine buteo
     
    #1      
  2. Michel1966

    Michel1966 Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    626
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe, 3ds max
    Kameratyp:
    Canon EOS
    7d, 70d oder 6d?
    AW: 7d, 70d oder 6d?

    Mit der 6D kannst Du auch bei sehr sehr wenig Licht noch gute Aufnahmen machen. Die 400 Euro sind es Wert in die 6D zu investieren (im Vergleich zur 7D). Leider kenne ich die 70D nicht. Aber von ein bis 2 Objektiven für 400 Euro solltest Du Dich verabschieden. Wenn schon, dann ein richtig gutes Objektiv.

    In Deinem Fall ist ein Vorteil der Vollformatkamera sicherlich genau richtig: Du hast einen tollen Weitwinkelbereich mit einem Standardobjektiv (Brennweite 24 bis xx) und kannst mit einem Weitwinkelobjektiv geniale Aufnahmen machen. Für Clubaufnahmen ist das sicherlich wichtig, da man ja nicht so viel Platz hat.

    Mit der 6D hat man auch die Möglichkeit extreme ISO Werte zu verwenden ohne extremes Bildrauschen. Ich hatte ein Foto mit ISO 12.000 (zwölftausend) gemacht und war von der Qualität beeindruckt.

    Vollformat gegen Crop-Faktor (APS-C) - als 15 Minuten Film:
    http://foto-podcast.de/ipod/blende8-19/
    Und noch etwas Text:
    http://www.ruedfotos.de/faq/vorteile-vollformatkamera/

    Sicherlich kennst Du auch den Spruch: "Wer billig kauft, kauft zweimal". Gerade im Kamerabereich stimmt das.

    Als Tipp für ein günstiges Objektiv für Video würde ich das Canon Pancake EF 40mm empfehlen (ca. 180 Euro). Lies Dir mal ein paar Kundenrezensionen durch - z.B. bei AMAZON.
    http://www.canon.de/For_Home/Produc...ndard_and_Medium_Telephoto/EF_40mm_f_2.8_STM/

    Ich hoffe ich konnte helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2013
    #2      
  3. Sprotte69

    Sprotte69 ein Fisch in den Bergen

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    153
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ottobrunn
    Software:
    Adobe CC, LR5, Magix
    Kameratyp:
    450D, 5D, Panasonic HDC-HS300
    7d, 70d oder 6d?
    AW: 7d, 70d oder 6d?

    mal eine Frage aus lauter Neugierde: Wenn Dein Thema "Video" ist... warum dann nicht direkt eine Videocam?
     
    #3      
  4. JoKi

    JoKi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR4 & PS
    Kameratyp:
    Canon 6D & 40D & gehobenes Objektivsortiment
    7d, 70d oder 6d?
    Kann mich "Michel1966" nur anschließen ...

    ... wenn Video (vor allem Low Light), dann die 6D,

    mit der man (nebenbei) auch ganz hervorragend fotografieren kann. :)
    (Mit leichten Einschränkungen bei schneller Sport- und Actionfotografie.)

    Die ebenfalls erwähnten STM-Objektive von Canon (u. a. das 40mm-Pancake) sind tatsächlich in Sachen Video sehr zu empfehlen.

    Nimm die 6D - Du wirst es nicht bereuen ...
     
    #4      
  5. macher

    macher Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    206
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS4; CS6
    Kameratyp:
    Canon 5D MK III
    7d, 70d oder 6d?
    AW: Kann mich "Michel1966" nur anschließen ...

    Genau so ist es. Und als Objektiv für kleines Geld würde ich mir gerade für Low Light das "Canon EF 50mm 1:1.4 USM" anschauen, liegt allerdings deutlich über 200,- Euro, also zwei für 400,- dürfte bei Deinem Anwendungsfall nicht funktionieren.
     
    #5      
  6. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.141
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    7d, 70d oder 6d?
    AW: 7d, 70d oder 6d?

    Für Low Light definitv die 6D, was da bei hoher Empfindlichkeit noch rauskam hat mich echt beeindruckt. Autofokus während dem Filmen geht halt nicht, ob das mit nem STM Objektiv besser geht weiß ich nicht.

    Die 7D würd ich außen vor lassen, dann eher die 70D, die in Sachen Autofokus bei Video den neuen Dual Pixel Sensor drin hat, der ja einiges leisten soll.

    Nachtrag: was mir grade noch einfällt... Magic Lantern bietet für die 7D noch am meisten zusätzliche Funktionen, insofern vielleicht doch ganz interessant, musste dich mal schlau machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2013
    #6      
  7. DerDirektor

    DerDirektor Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    7d, 70d oder 6d?
    AW: 7d, 70d oder 6d?

    Hallo shine,
    Deine Frage ist in ein oder zwei Sätzen nur schwer zu beantworten, vor allem wenn man auf die physikalisch gegebenen Unterschiede eingehen will... Ich hab mir grad mal den oben genannten Film von galileo angesehen - manches finde ich etwas unglücklich gemacht, aber vieles kann man so wohl als gegeben hinnehmen. Zumindest bekommst Du einen Einblick über die Unterschiede von APS-C zu Kleinbildformat.
    Ich selbst fotografiere seit Jahren mit einer 7D - und habe gerade (gebraucht) eine 5Diii gekauft. Hauptgrund: Die Vorteile des Vollformats im Weitwinkelbereich (geringere Verzerrungen und Schärfentiefe) und insgesamt besseres Rauschverhalten. Ich fotografiere (auch) viel Konzerte und sowas, da kommen die Vorteile deutlich zum Tragen. Die 7D ist eine tolle Kamera und die werde ich weiterhin als 2tbody nutzen.
    Zum Filmen kann ich nicht viel sagen, aber wenn es Dir auch ums Fotografieren geht - nimm die 6D. Ich denke, das ist längerfristig die bessere Wahl.
    Grüße
    Ralf
     
    #7      
  8. shinebuteo

    shinebuteo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln/Düsseldorf
    Software:
    CS 6, FCPX,
    Kameratyp:
    Nikon D 5100
    7d, 70d oder 6d?
    AW: 7d, 70d oder 6d?

    Hallo Liebe Kamerafreunde,

    vielen Dank für Eure Tipps, find ich super.
    Also ich habe mich für 6d entschieden und habe noch zusätzlich ein Objektiv von SIGMA 35 mm 1,4 für 749,- finanziert. Die Ware wird geliefert, bin sehr gespannt, zu allem ich auch noch bisher ein Nikon-user war und jetzt zu Canon wechsle.

    Einige meiner Kollegen haben ich zur der SIGMA 35 mm: 1,4 empfohlen statt der 50mm:1,4 von CANON. Vllt habt ihr irgendwelche anderen Erfahrungen war die Kaufentscheidung richtig?

    Denn schließlich kostet die SIGMA 749,- und die CANON 359,- im Handel.


    LG
     
    #8      
  9. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    7d, 70d oder 6d?
    AW: 7d, 70d oder 6d?

    Hier kommt es darauf an, was man eigentlich will. 50mm sind für Fullframe Standard, 35mm geht leicht in den WW Bereich und stellt an sich Standard für Crop (1,6x) dar. Ich habe mich für EF 50 1.4 entschieden - das aber auch weil ich nicht in den WW Bereich wollte und 50 1.4 von Sigma das auch im Gespräch war, machte mir bei den Testexemplaren Probleme (Forntfokus).
    Zum Filmen würde ich statt Sigma eher EF40 2.8 Pancake nehmen - schon alleine wegen STM, auch wenn 6D davon nicht direkt profitieren kann.
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2013
    #9      
  10. TheSchmauli

    TheSchmauli Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    7d, 70d oder 6d?
    AW: 7d, 70d oder 6d?

    Also, was low light angeht ist die 6D eindeutig die stärkste. Die 7D, ich kann bloß spekulieren, wird wohl schwächer sein als die 70D was low-light angeht. Was Moire angeht ist die 6D wohl leider die schwächste im Bund. Fürs Filmen ist wahrscheinlich die 70D am besten geeignet wegen ihrem Hybrid-Autofocus
     
    #10      
  11. kdww

    kdww Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    624
    Geschlecht:
    männlich
    7d, 70d oder 6d?
    AW: 7d, 70d oder 6d?

    Ich habe die 70D erst sehr kurz (einen Abend:D), kann also nicht viel sagen.
    Erster Eindruck ist sehr gut, komme von einer 400D und Vollformat war nie das Thema für mich.
    Filmen mit eingebauten Mikro geht nur mit dem STM. Habe mal beim Spielen das 18-135 STM und das 10-22 benutzt, der USM des 10-22 ist unüberhörbar auf dem Video. Beim STM fehlt mir im Fotobetrieb fast schon die akustische Rückmeldung des Fokusmotors (den Piepser habe ich aus).
     
    #11      
  12. Fotografierer

    Fotografierer Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS Elements 13
    Kameratyp:
    Canon Eos 70 D
    7d, 70d oder 6d?
    Und wie bist du zufrieden mit der 70d. Habe auch eine 400d und will endlich wechseln, habe aber keine Ahnung ob ich ein 70d (besseres Preis/Leistungs Verhältnis) oder eine 6d (bessere Bildqualität) nehmen soll. Wie ist die 70d im Vergleich zur alten 400d eigentlich?
     
    #12      
  13. kdww

    kdww Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    624
    Geschlecht:
    männlich
    7d, 70d oder 6d?
    Nach einer Nachbesserung (übliches Thema Autofokus), sehr zufrieden.
    Sie liegt besser in der Hand.
    Hat im Raw vermutlich auch mehr Dynamik Umfang.
    Ich bin zwar überzeugter Sucherbenutzer, aber manchmal ist das Klappdisplay einfach praktisch.
    Die Bedienbarkeit ist durch die Direktfunktionen einfach angenehmer.
    Insbesondere die höhere Empfindlicheit begeistert mich.
    WLAN ist in manchen Situationen ganz nett, mit dem Smartphone hat man immer einen Fernauslöser dabei.
    Mit den Dynamischen Autofokusfunktionen habe ich mich noch nicht tiefer auseinadergesetzt, da ich eher statische Motive fotografiere.
    Ich bewege mich zwischen Urlaubsknipsen und Photoausflügen und die Kamera macht was sie soll.
    Video ist für mich eher eine Spielerei, da kann ich nicht viel sagen.
    Habe mittlerweile mir noch das 55-250 STM gekauft. Das ist gemessen am Preis richtig gut.
    Ich arbeite nur mit RAW, die Modi (HDR und Rauschreduzierung) die Im JPG Mode 4 bilder miteinander verrechnen habe ich mal probiert, aber niemand hält die Kamera so ruhig, dasß 4 Bilder absolut Deckungsgleich sind. Man verliert ziemlich Auflösung, ein individuell entrauschtes RAW Bild ist da schärfer, aus meiner Sicht eher Spielzeug.

    Was ich etwas vermisse ist GPS, nachdem ich mit LR5 angefangen habe meine Bilder nachträglich mit Positionen zu versehen.
    Andererseits gibts genug günstige GPS Logger, so daß das eigentlich kein Problem ist, ausserdem hat man dann nicht noch einen Stromfresser in der Kamera, da das GPS immer etwas Zeitbraucht um ein Psoition zubekommen, muß der Empfänger vermutlich dauernd an sein und ob der Empfang in der Phototasche gut, ist ist fraglich.
     
    #13      
  14. Fotografierer

    Fotografierer Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS Elements 13
    Kameratyp:
    Canon Eos 70 D
    7d, 70d oder 6d?
    Danke für die vielen Infos. Was mich aber noch genauer interessieren würde ist die Bildqualität im Vergleich zu deiner alten 440d. Ich frage deswegen, da ich überlege noch länger zu warten ob da noch was von Canon kommt (irgendwas zwischen 70d und 6d) oder ich schlage jetzt schon zu, wenn die Fotos um so viel besser sind.
     
    #14      
  15. kdww

    kdww Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    624
    Geschlecht:
    männlich
    7d, 70d oder 6d?
    Die 400d hatte 10 MP, da habe ich mich verdoppelt, Rauschen wie schon gesagt hat mich begeistert.
    Ich denke meine Objektive reizen die Kamera nicht ganz aus, aber im Vergleich zur 400D hat sich noch mal was getan. ich habe allerdings auch mein 189-200 gegen das bessere 18-135 STM getauscht und keine großen Vergleiche gemacht.
    Mein Ziel sind Diashows am Fernseher, da benötige ich nur 2-4 MP, da kann man auch mal gut einen Ausschnitt machen, oder von der Schärfe / Rauschen grenzwertige Bilder durch das verkleinern noch etwas optimieren.
    Es ist einfach mehr Reserve als bei der 400d da, obwohl das keine schelchte Kamera war, im unteren ISO Bereich bis 400, kann die 400d durchaus mithalten.
    Mir würde vermutlich ein Aktueller Sensor mit 15MP gut langen, wenn der dann vom Rauchen auf Vollformatniveau liegen würde.
     
    #15      
  16. Fotografierer

    Fotografierer Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS Elements 13
    Kameratyp:
    Canon Eos 70 D
    7d, 70d oder 6d?
    Na da bin ich jetzt so Klug wie vorher. Ich fotografiere relativ viel. Familie, Kinder (viel Bewegung), draußen, diverse Feiern drinnen und aber auch Porträt wo ich nachher auch freistellen möchte. Die letzten Punkte sprechen für die 6d, da lichtempfindlicher und Vollformat, die ersten Punkte sprechen aber für die 70d da schneller und auch integrierter Blitz für zwischendurch. Objektive habe ich nur die Standard also kein L Objektiv. Das soll erst nach der Kamera kommen.
     
    #16      
  17. SheepLeader

    SheepLeader Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    7d, 70d oder 6d?
    Ich habe vor einer ähnlichen Entscheidung gestanden. Entweder die 7D kaufen und die vorhandenen Objektive weiter nutzen oder mit der 6D auf Vollformat umsteigen. Ich habe mich für die 6D entschieden, zusammen mit dem 4L eine gute Kombination.
     
    #17      
x
×
×