A6 auf A4 Drucken

A6 auf A4 Drucken | PSD-Tutorials.de

Erstellt von PixFlare, 16.07.2021.

  1. PixFlare

    PixFlare Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.07.2021
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator
    A6 auf A4 Drucken
    Hallo,
    ich finde leider nichts passendes zu meinem kleinen Problem.

    Ich habe mir passend auf A6 Format eine Karte erstellt, diese möchte ich nun auf A4 bedrucken lassen. Also habe ich mein A6 Format 4x in die A4 Datei eingefügt und als PDF gespeichert.

    Allerdings habe ich ausgedruckt unterschiedliche Abstände zum Rand. In Photoshop habe ich alles bis auf den Rand gezogen, somit sollte es ja auch so drucken?

    Hier die Bilder:
    Photoshop: https://abload.de/img/bildschirmfoto2021-07cujti.png
    Als PDF ausgedruckt: https://abload.de/img/img_6081u8jfq.jpg

    Ich habe mal die Abstände dazu geschrieben, wie es aus dem Drucker kommt. Scheinbar mache ich etwas falsch, komme allerdings nicht von alleine darauf. Ich habe mich mit Druck bis heute noch nie beschäftigt.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.016
    A6 auf A4 Drucken
    Beim Drucken wird meines Wissens doch üblicherweise ein Beschnitt gemacht. Drucker sind ja keine Hochpräzisionsgeräte, wenn also das Nettobild in den richtigen Abmessungen gedruckt wird, so schneidet man die Ränder zurecht.
    Hast Du schon mal diese kleine Striche am Rand gesehen? Das sind die Markierungen für den Schnitt.
     
    #2      
  4. draupnir

    draupnir J. Kriebeler Teammitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    A6 auf A4 Drucken
    Selber ausdrucken auf einem sogenannten "Nutzen" (Zusammenstellung mehrere Seiten auf einem Bogen) kann einen schon ziemlich fordern. Das hat jeder, der das versucht hat, schon erlebt.
    Das die Ränder nicht das sind, was du gerne hättest, kann mehrere Ursachen haben:
    Laserdrucker können nicht bis an den Rand drucken, da musst Du mit dem weißen Rand leben. Unglücklicher Weise hat jeder Druckertyp seinen eigenen Abstand zur Papierkante und dann auch noch für jede Kante einen anderen Abstand. Schau ins Druckerhandbuch, wie die Abstände bei Deinem Modell so sind. (Damit es für mich einfacher ist, nehme ich den größten Abstandswert für alle vier Kanten, meist 1 cm.)
    Moderne Tintenstrahldrucker können bis an den Randdrucken. Hier fällt das Randproblem schon mal weg.

    Drucktreiber verkleinern die Seite: Statt 100 % drucken standardmäßig viele Drucktreiber (wegen des Laserdrucker-Randproblems) eher mit ca. 96 % der Seitengröße. Hier muss Du eingreifen und die 100 % durch manuelle Eingabe erzwingen. (Damit es für mich einfacher ist, speichere ich solche Veränderungen als Einstellungsdatei für den Drucker.)
    Seite zentrieren: Wenn Dein Drucktreiber die Option hat, dann zentriere den Ausdruck auf der Seite.

    Drucken über Layoutprogramm: Wenn Du Photoshop hast, dann hast Du vermutlich auch InDesign. Schau mal, ob die Druckoptionen dort nicht einfacher/umfangreicher sind.

    Leider hast Du nicht geschrieben, welchen Druckertyp, welches Betriebssystem Du nutzt und welche Programmversionen ect. Du benutzt. Daher ist die obige Hilfe entsprechend allgemein gehalten.

    Gruß Jens.
     
    #3      
  5. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.326
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    A6 auf A4 Drucken
    Ganz einfach.
    Du bekommst nur 2 Karten auf eine A4 Seite.
    Dann hast Du noch Platz für den Beschnitt und die Schnittmarken
    [​IMG]

    PS: "Randlosdruck" würde ich nie empfehlen (schon gar nicht bei mehreren Nutzen) und wenn doch dann gleich auf A6 Fotopapier (glaube aber das hat andere Maße 10x15 oder 9x13) dann kannst Du aber auch gleich zu "Rossmann" oder "DM" gehen und die für ein paar Groschen ausbelichten lassen Randlos.

    Viel Erfolg
    MfG

    Mal gerade Deine Karten angesehen.
    Wenn oben und an den Seiten 1cm nicht bedruckt werden sollte es vielleicht klappen (also auf Deiner A6-Karte 1cm Rand frei lassen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2021
    #4      
  6. draupnir

    draupnir J. Kriebeler Teammitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    A6 auf A4 Drucken
    Richtig, ausser in diesem konkreten Beispiel, weil er (siehe seine Bilder oben) einen weissen Hintergrund hat. Dann kann er, wenn er die Ränder für den Drucker beachtet durchaus 4 x A6 auf ein A4 bekommen :)
     
    #5      
  7. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.326
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    A6 auf A4 Drucken
     
    #6      
  8. Arm1479

    Arm1479 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    A6 auf A4 Drucken
    Hallo @PixFlare,

    wenn dein Drucker die Möglichkeit bietet, mehre Seiten auf ein Blatt Papier zu drucken, dann hätte ich noch einen Vorschlag für dich:

    1. erstelle ein Original in der Größe A4 (wird beim Drucken auf A6 verkleinert)
    2. erstelle eine PDF-Datei, in der 4 Seiten von dem Original aus Schritt 1 enthalten sind
    3 . drucke die PDF-Datei von Schritt 2 mit folgenden Drucker-Einstellungen:
    Mehrere Seiten pro Seite = 4, Querformat, Druck-Rand = 0 (der Rand des Originals wird genutzt)

    Der Drucker macht dann aus den 4 A4-Seiten 4 A6-Seiten auf einem A4-Blatt Papier (siehe Fotos)

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Original A4.................Druckereinstellungen ..... Ergebnis 4x A6

    Beste Grüße
    Armin
     
    #7      
  9. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.326
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    A6 auf A4 Drucken
    @PixFlare fein gemacht, nicht mal ein Dankeschön
    Du bist der letzte Newbee der eine Antwort bekam
     
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×