Anzeige

Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop | PSD-Tutorials.de

Erstellt von gecka88, 28.05.2008.

  1. gecka88

    gecka88 Guest

    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    Hallo, ich muss von unserer kleinen Stufe die Abizeitung erstellen. Eigentlich wollte ich das mit Indesign machen, aber damit komm ich nicht so wirklich klar. Und deswegen mache ich jetzt die Seiten alle mit Photoshop. Was natürlich sehr umständlich ist.
    Gibt es denn keine möglichkeit, das Photoshop Format im Indesign zu öffnen, so das ich den Text noch ändern kann?
    Ich dachte dann, dass wenn ich alle Seiten fertig habe. Diese als jpg in Indesign einfüge und dann ein PDF erstelle. Welches dann in die Druckerei geht.
    Hat jemand bessere, konstruktive Vorschläge, oder am besten wäre, wenn jemand die Steckbriefseite mir in Indesign gestalten könnte und mir schicken könnte? Ich denke die restlichen Seiten dürfte ich dann auch so hinbekommen....
    hänge mal ein Bild dran. Wer will, dem kann ich auch die Photoshop Datei schicken...

    Directupload.net - nths38pz.jpg
     
    #1      
  2. segugio

    segugio Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bernburg
    Software:
    alle gängigen progs
    Kameratyp:
    canon eos 350d
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    ...ich hör die Drucker jetzt schon fluchen... harhar :eek:uw
    Wenn Du alles in Photoshop machst, wird der Text nicht aus Schwarz, sondern aus allen Farben gedruckt und neigt zum blitzen (falls offset)...
    ...wenigstens die Texte solltest Du also in Indesign setzen. (Achte dann darauf, dass Text/Schwarz manchmal aud überdrucken gestellt werden muss.)
    Bedenke auch, dass die Datenmenge enorm groß wird, wenn alles nur aus Bildern besteht...

    edit: Indesign kann aber auch psd-Daten platzieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2008
    #2      
  3. winston10

    winston10 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Austria
    Software:
    Adobe MC CS5
    Kameratyp:
    Eos 50D
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    schau dir lieber ein paar indesign tutorials an, weil das mit photoshop zu machen und vorallem jpeg als übergabe format zu wählen is.....
    du verlierst damit alle vorteile der skalierbarkeit und einfache weitergabe von text.
    abgesehn davon wenn du die qualität erhalten willst die dateigröße enorm ansteigt.
    und solche layouts wie du sie da hast sind im indesign mit fingerschnippen zu schaffen.
    wenn du keine stümperarbeit machen willst knie dich rein, du brauchst dafür nicht viel wissen.

    Das is für dich vielleicht keine Hilfe, aber es is ein gut gemeinter rat!

    hu seh schon da is mir wer zuvor gekommen, während ich geschrieben hab :)
     
    #3      
  4. gecka88

    gecka88 Guest

    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    ja das ist mir ja klar, dass die datei dann riesig wird. das ist ja das problem! Das Problem ist ja, wenn ich das Platziere, ich den Text nicht mehr bearbeiten kann..
    Das ganze Problem ist halt, dass ich von der ganzen Druckereiangaben und Fachwörtern extrem wenig Ahnung habe... Aber das Problem ist halt, dass ich der einzige bin der min. etwas Ahnung hat und zumindest mit Photoshop umgehen kann und nicht nur mit Word^^
    Was ist mit skalierbarkeit und weitergabe von text genau gemeint
     
    #4      
  5. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    Ich kann der Schrift in PS ganz genauso 100 %k wie in Indesign zuweisen....

    Davon ab, macht es aber keinen Sinn alles in PS zu basteln. Mach dir in PS einen Fond mit den Grundelementen und mehr nicht, das in ID einladen. Schrift in Indesign setzen...

    Und da der TE Anfänger in Sachen ID ist, gehören Dinge wie Überdrucken hier nicht rein, zumal schwarze Schrift in ID standardmäßig überdruckt.
     
    #5      
  6. segugio

    segugio Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bernburg
    Software:
    alle gängigen progs
    Kameratyp:
    canon eos 350d
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    ...nur das der jeweilige Belichter/das RIP die Sache einmal als Bild und einmal als Text verarbeitet (Schwarzaufbau)

    Mein Fehler! ...hab wohl an Quark5 gedacht. Aber immer überdrucken ist auch nicht gut...

    Wichtig ist nur eins: Es ist unzweckmäßig, solche Sachen in PS zu machen.
     
    #6      
  7. gecka88

    gecka88 Guest

    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    Das steht außer Frage. Aber wie gesagt, ich kann halt nicht wirklich mit Indesign umgehen...ziemlich doof...aber ich kann die photoshop daten nicht so reinplatzieren, dass ein textfeld auch wikrlich ein textfeld ist, was ich dann bearbeiten kann, also iwas am text verbessern etc.

    wäre es sonst ein guter kompromiss, wenn ich die Überschrift teilweise mit und ohne Hintergrund in Indesig einfüge und dann die langen Texte halt mit Indesgn erstelle? (auch was die Größe angeht, weil wir die evtl. auch online stellen wollen)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2008
    #7      
  8. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    du gecka!
    also dein Aufbau ist nun wirklich nicht die Hölle.
    du hast viele Optionen...
    zum einen kannst du die einzelnen seiten in PS machen, alles was irgendwie möglich ist (zB den text) NICHT rastern (so bleibt er einerseits "scharf" und andererseits kannst du ihn beim nächsten ändern.
    und das immer als PDF speichern (jede seite einzeln) und dann nur noch in Indesign importieren. (als PDF nicht als PSD)

    ooooder.... du benutzt einfach ein "einfacheres" Programm was beides kann, ZB DRAW aus Open Office.
    die 3 Grafikelemente bekomst du auch damit loggä hin und exportierst es dann als ein PDF.

    denk daran das Dokument minestens 2 mm grösser anzulegen als es gedruckt wird, und hintergründe auch dementsprechend zu vergrössern (so dass sie 2mm überstehen.)

    Lucky

    nein, wir sind nicht dafür da dir eine Indesign Vorlage zu erstellen. wir sind ein Hilfe-Forum kein "könnt ihr bitte machen - habe keine ahnung"
     
    #8      
  9. gecka88

    gecka88 Guest

    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    ja das hört sich für mich persönlich am besten und schnellsten an, weil wir auch nicht mehr so viel Zeit haben... Sonst würd ich mich sicher noch in ID reinarbeiten. Aber da habe ich leider nicht mehr wirklich die Zeit zu. Aber natürlich wäre das die beste Lösung.

    Muss ich noch was beachten, wenn ich das bei PS als PDF speichere?
    "Bild Interpolation"
    "MIt Vektordaten"
    "Schriften einbetten"
    "Konturen für Text verwenden"

    Danke für die schnelle Hilfe, wirklich sehr gut!! Sorry das ich soviel Frage, ist eigentlich nicht so meine Art. Sonst lese ich auch lieber Tutorials.Aber ich dreh mittlerweile voll am Rad^^, weils soviel ist und alles schnell gehen muss und ich da sehr wenig Erfahrung mit habe!
     
    #9      
  10. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.752
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    Schau dir doch einfach mal das da an. Vielleicht bist du danach gar nicht mehr so auf dem Kriegsfuß mit ID. Oder, völlig anderer Tipp (nicht lachen, ich meine das ERNST): mach' es in Word und sage der Druckerei, sie soll das druckfertig machen. Die können das.

    Aber hier nun der Link zum Filmchen:
    Adobe - Design Center - Video-Workshop

    Glaub mir, SOO schwer ist es nicht. Du musst dir ja nur das merken, was du wirklich benutzen möchtest, den Rest ignorierst du einfach.

    Und am Ende kannst du ach da alle Daten als offene Datei rausgeben, die meisten Druckereien sind mit ID gut ausgestattet und erledigen für dich den Rest.
    Oder du machst das Preflight (einfach fragen, wenn es so weit ist, ist gaaaanz einfach), dann zeigt ID dir alle möglichen Probleme selber an.
     
    #10      
  11. gecka88

    gecka88 Guest

    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    ja ich werde es jetzt auch weitesgehend mit ID machen. Aber ein paar Seiten füge ich dann noch ein, die ich mit PS gemacht habe und ergänze halt den hauptsächlichen Text. Das dann halt nur die Überschriften von PS stammen und son paar Felder etc.

    Ich habe festgestellt, dass wenn ich das als PS Datei einfüge und dann als PDF generiere, die Datei um ein vielfaches kleiner ist, als wenn ich mit PS ein PDF generiere das in ID einfüge und dann eine PDF mit ID erstelle.

    Ist es dann besser wenn ich ein PS Datei einfüge? In der PS Datei ist halt nur etwas Überschrift mit Effekten enthalten, der hauptsächliche Text wird dann per ID erstellt, oder soll ich, wie Lukystrike es mir riet, besser mit PS ein PDF erstellen und das einfügen und darauf nicht achten, dass die Datei dadurch wesentlich größer wird?
     
    #11      
  12. Septdeneuf

    Septdeneuf Orange tinted coffeestain

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Irgendwo im Sonnenschein
    Software:
    Adobe Creative Suite 3 (kommen alle mal zum Zug)
    Kameratyp:
    DSLR Canon EOS 400D
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    Welche Version von Indesign hast du denn? Und welche Effekte willst du auf die Überschrift machen? Eigentlich kann InDesign fast alle Effekte die Photoshop kann auch, und damit sparst du dir ne Menge Arbeit. Bei InDesign CS 3 ist da ne nette Leiste an der Seite wo eine Schaltfläche fx ist, wenn du da draufklickst ist unten noch ein kleines fx und wenn du da draufklickst kommst du zu allen Effekten wie Schatten, etc... das geht deutlich schneller und ist weit weniger umständlich.
     
    #12      
  13. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.752
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    (Vorsicht, gefährliches Halbwissen!) > Wenn du ein PDF über Photoshop erstellst, wird meines Wissens eine reine Pixelgrafik erzeugt. Das bläht auf. Wenn du es in ID verlinkst, hast du außerdem den Vorteil, dass du bei Bedarf das Bild immer noch ändern kannst/austauschen kannst, ohne großen Aufwand. Mach' es einfach in ID, du hast wahrscheinlich im Endeffekt weniger Arbeit damit und eine höhere Belichtungssicherheit (Thema Anschnitt als Beispiel).

    Und über den Preflight kannst du auch sofort kontrollieren, ob was falsch läuft. Und wenn du dann ein PDF schreibst, reduziert sich der Bilderkram ggf. auf die nötigen PPI, anstatt sich aufzublähen. Die Skalierung ist da auch einfacher und mit weniger Rechnerleistung verbunden. Außerdem kannst du die Bilder ohne Text vielleicht später auch noch mal für was Anderes verwenden. Oder du möchtest irgendeinen Text noch anders Formatieren, geht auch leichter.

    Wenn du dir die Filmchen anschaust, kommst du schnell da hin zu wissen, welche Häkchen/Werkzeuge man braucht. Und dein Drucker dankt es dir. Früher wurde ja sogar noch nach Belichtungszeiten berechnet, heute nicht mehr, aber wenn die Daten unnötig groß sind, machst du auch dich nicht wirklich glücklicher dabei.
     
    #13      
  14. gecka88

    gecka88 Guest

    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    ja, ich hab mich natürlich damit beschäftigt mit den effekten, aber iwie bekomme ich die nicht so hin wie sie in ps aussehen und man sieht schon deutliche unterschiede. wie gesagt, ich lade jetzt jetzt die hintergründe inkl. überschriften rein und mach die lange texte dann im indesign rein. und ich denke das wird schon so klappen. hoffe ich mal. ich glaube, schon das PS den text beim pdf als text generiert. zumindest kann man ihn danach markieren und kopieren. das könnte man ja sonst wohl nicht oder?
     
    #14      
  15. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.752
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    Nö, das könnte man sonst nicht. So gesehen vergibst du die nix, was dir Qualität der Schrift angeht aus PS.
     
    #15      
  16. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.752
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    Fienchen: Sowas nennen sie hier SPAM. Wenn du was mitzuteilen hast: bitte. Aber so einen Kommentar kannst du dir schenken. Danke.
     
    #16      
  17. denix

    denix frisch

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    weiblich
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    ICh verstehe das Text Problem garnich--- Wieso setzt du den Text nicht mit Indesign ein??? dann kannst du ihn doch auch jederzeit ändern!?

    Viel erfolg!
     
    #17      
  18. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    Das ist ja mal DER Tipp schlechthin.

    Du hast schon gesehen, was ihm die Leute hier auf mittlerweile zwei Seiten versuchen zu helfen???
     
    #18      
  19. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    Hier einmal der grundlegende Aufbau in InDesign. Das sollte dich eigentlich nicht überfordern.

    [​IMG]

    und daraus wird dann zum Beispiel das:

    [​IMG]

    Es ist wirklich kein Hexxxenwerk, alles in ID CS3 zu erstellen. Und wenn du die erste Seite fertig hast, dann liest du dich noch kurz in die Datenzusammenführung ein (die Texte werden ja bereits als Word oder Excel vorliegen). Und dann werden automatisch alle Seiten mit ein paar Mausklicks innerhalb von Sekunden auf Grundlage der bereits fertigen erstellt.
    [;)]


    (Wenn du die erste Seite fertig ist, und zwar frühestens dann:
    kannst du auch hier im Forum nach Datenzusammenführung oder schau hier:

    http://www.psd-tutorials.de/modules/Forum/50_satz-und-layoutprogramme/42196-indesign-cs3-data-merge-mit-vorformatiertem-text-moeglich.html#post525257

    )

    Viel Spass
     
    #19      
  20. gecka88

    gecka88 Guest

    Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop
    AW: Abizeitung, Probleme mit Indesign - Photoshop

    langsam nimmt alles gestalt und form an und ich komme auch jetzt einigermaßen klar. nur mal ne ganz banale frage, wie lösche ich seiten^^?
    also wenn ich auf seiten hinzufügen gehe, dann steht auch zwar seiten löschen, aber das kann ich nicht auswählen. ich kann nur seiten hinzufügen wählen^^
    danke für eure hilfe!
     
    #20      
x
×
×