Anzeige

Achtung vor Kälte

Achtung vor Kälte | PSD-Tutorials.de

Erstellt von qwertzuio, 29.12.2009.

  1. qwertzuio

    qwertzuio Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Achtung vor Kälte
    Habe mir die Frage gestellt, inwieweit Kälte der Kamera / dem Objektiv u.ä. schaden kann. Was ich weiß ist, dass Akkus in der Regel nicht unter 0°C gelagert werden sollten und vermutlich auch nicht benutzt werden sollten, da sie sich schneller entladen...

    Deshalb die Frage: Bis zu welchen Temperaturen (minimal, maximal) kann ich draußen ohne Probleme fotografieren?
     
    #1      
  2. CramBori

    CramBori Schwobeseggl

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BaWü
    Software:
    "Kreative Wohnung"
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Also bis jetzt hab ich nicht wirklich Rücksicht auf die Wünsche meiner Cam genommen :D Meine Digiknipse von Sony hatte ich vor nem Jahr beim Ski fahren dabei und da hatte es locker unter -10°C was ihr nichts ausgemacht hat. Die selbe Cam (+ meine EOS 1000D hatte ich in Kuba bei über 35°C und mehr als 85% Luftfeuchtigkeit dort im Regenwald dabei.

    Beide Cams gehen noch wie am ersten Tag :) Ich glaub was die Cams aber gar nicht mögen ist ein schneller Temperaturwechsel, da sich hier Kondenswasser bilden könnte. Das waren bis jetzt meine Erfahrungswerte, andere User können hierzu sicherlich auch noch eine Menge posten.

    Viele Grüße
    CramBori
     
    #2      
  3. marc_hu

    marc_hu Medientechniker

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Koblenz
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 1.4, Illustrator CS4, InDesign CS4, Acrobat 9 Pro
    Kameratyp:
    Pentax K10D
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Hi ich habe auch kürzlich erst ein extrem mit meiner Kamera erlebt.

    -25°C und schneeverwehnungen mit 80 km/h.

    Die Akkus hab ich immer am Körper getragen, denn wenn sie in der Kamera waren halten die nur ca. eine halbe Stunde, was aber nicht so schlimm war, weil dann die Hände eh abgefrohren sind.

    Und das Kondenswasser ist natürlich auch dagewesen, aber das ist kein problem, wenn man erst die Kamera wieder abtauen lässt und dann das Objektiv säubert.

    Achja, meine Kamera ist eine Pentax K10D mit dem standart "18-50 mm 2".

    LG
     
    #3      
  4. Ackbar

    Ackbar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3 + CS5, Capture NX + NX2
    Kameratyp:
    Nikon D3/300, Minolta D7D
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Ich persönlich hatte damit bisher keine Probleme, habe aber auch recht robuste Gehäuse.. Viele empfehlen die Kamera draußen in eine Plastiktüte zu packen, diese zu verschließen und drinnen erst zu öffnen, wenn die Kamera Zeit hatte sich zu "aklimatisieren". Man sollte auf jeden fall nicht mit angeschalteter Kamera vom Kalten ins Warme und sie auch nach dem Wechsel nicht direkt einschalten, da es sonst wie oben schon angedeutet Kurzschlüsse durch Kondenzwasser geben kann. Aber grundsätzlich vertragen diese Geräte viel mehr als die meisten glauben!
     
    #4      
  5. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Ich kann mich Ackbar anschließen (bis auf die Plastiktüte). Ich bin bei Canon bis jetzt an die -25°C und mit Contax an die -40°C (Finland) gegangen, wobei hier wieder Probleme mit dem gutem alten Film geben kann. In Finland habe ich die Kamera mit einem Pulli umgewickelt, so dass Temperaturanstieg also auch Kondenswasserbildung abgebremst wird. Dauert halt deutlich länger, aber das ist die Hauptsache - man muss der Ausrüstung genug Zeit geben, sich an die neue Außentemperatur anzupassen. Wenn Kondenswasser am Gehäuse und der Optik nicht mehr sichtbar ist, wird es auch im Inneren so weit, dass im Normalfall keine Störung vorkommen darf. So wie die Kamera der Kälte ausgesetzt wurde, wird diese später auch warm, mit dem Unterschied, dass man das Kondenswasser von alleine verschwinden lassen soll. Abwischen bringt nichts - außer Dreck.
    Gruß
     
    #5      
  6. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Technisch geht es solange bis der Verschluss einfriert oder sie einfach versagt. In Abhängigkeit von Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Feuchte bzw. das Wasser ist das was deiner DSLR schaden kann.
    Wie schon beschrieben behutsam "auftauen"

    So sieht sowas dann aus:http://www.psd-tutorials.de/modules/Forum/1282503-post1.html
     
    #6      
  7. Skulk

    Skulk Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Das sich Akkus bei Kälte entladen ist absoluter unsinn. Sie können weniger leistung abgeben, sobald sie in die wärme kommen ist aber wieder alles OK!

    das einzige auf das du achten solltest, ist wenn du wieder in die wärme kommst...kondenswasser.

    dazu gibt es einen einfachen tipp. solange du noch draussen in der kälte bist, stülpe eine plastiktüte um deine kamera (lieber zu groß als zu knapp) und verschliesse diese luftdicht.

    wenn du die kamera jetzt innen in der wärme ein paar minuten liegen lässt, schlägt das kondenswasser nicht mehr auf der kamera, sondern auf der tüte nieder...
     
    #7      
  8. Madi42

    Madi42 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    25
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Also im Handbuch sind die empfohlenen Temperaturbereiche im Normalfall aufgeführt.
    Wobei ich denke das die Hersteller da eher vorsichtig sind und die Temperaturen die tatsächlich ausgehalten werden da deutlich darüber hinaus gehen.

    In der Praxis hatte ich noch Probleme, einzig beim Wechsel zwischen kalt und warm (zb. im Winter wenn man zum fotografieren in ein Gewächshaus geht) wäre ich etwas vorsichtig.

    Gruß,
    Manfred

    Dittrich.Model-kartei.de
     
    #8      
  9. qwertzuio

    qwertzuio Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    danke für eure meinungen...
     
    #9      
  10. Fotomacher

    Fotomacher Hat es drauf

    321
    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    2.399
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    CS3, C4D...
    Kameratyp:
    Eos 40D
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Bei grossen Temperaturschankungen können sich ausserdem Pilze bilden. Ich selbst lege die Kamera wenn ich nach Hause komme (wenn sie noch eiskalt ist) in eine Plastiktüte und lasse sie dort für 1 Stunde drin. Danach kann man sie problemlos rausholen ohne das sich Kondenswasser bildet.
    Wenn ich jedoch vom warmen ins Kalte gehe, hab ich bis jetzt noch nie erlebt das sich Kondenswasser bildet.
     
    #10      
  11. TCX

    TCX Propagandachef

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    95
    Geschlecht:
    männlich
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Der einzig extreme Effekt, den ich beim Knippsen im Kalten bislang
    hatte war, dass die Akkus extremst schnell den Geist aufgeben.

    Bei harten Temperaturwechseln beschlagen die Linsen/Displays/Sucher.
    Aber das ist nix wildes.

    -18 war das übelste, was ich der Kleinen zugemutet habe. Das allerdings
    über Stunden. Zu Hause die Optik runter und im Keller langsam akklimatisiert.
     
    #11      
  12. Urs

    Urs Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.262
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Canon Lochkamera
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Hallo
    ich hatte meine canons bei Skitouren schon bis -25^° ungewollt getestet. wic htig ist die Tüte beim Betreten von Räumen.
     
    #12      
  13. DonBue

    DonBue Self-Made-Millionaire in spe

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    105
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhessen
    Software:
    PaintshopPro, Lightroom, PSE 10
    Kameratyp:
    Canon EOS 5 D M II
    Achtung vor Kälte
    AW: Achtung vor Kälte

    Oops-war jetzt draussen, hab aber überhaupt nicht an sowas gedacht.
    Ging aber alles gut denke ich.
     
    #13      
Seobility SEO Tool
x
×
×