Acrobat DC Formular - Daten splitten

Acrobat DC Formular - Daten splitten | PSD-Tutorials.de

Erstellt von johanna52, 20.06.2015.

  1. johanna52

    johanna52 Interessierte

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    nähe Paderborn
    Software:
    InDesign, Dreamweaver, Photoshop, Illustrator, Premiere u.a.
    Acrobat DC Formular - Daten splitten
    Hallo alle zusammen,

    bisher habe ich immer verschiedene Daten im DropDown-Menue eingegeben und diese unter Exportwert mit einem @ getrennt (33@Win@595.00) --> darauf gebe ich unter Aktion ein JavaScript ein, das diese Daten auf die verschiedenen Felder verteilt:
    Code (Text):
    1.  
    2. var ta = this.getField("artikel1").value;
    3. if(ta!="")
    4. {
    5. var tt = ta.split("@");
    6. this.getField("nummer1").value = tt[0];
    7. this.getField("plattform1").value = tt[1];
    8. this.getField("einzelpreis1").value = tt[2];
    9. }
    10.  
    leider scheint dies nicht mehr zu klappen. Ich erhalte zwar keine Fehlermeldung, aber die gewünschten Felder erhalten nur 0-Werte.

    Wäre für jeden Tipp dankbar.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Acrobat DC Formular - Daten splitten
    immer mit Acrobat DC?

    Hast du einmal testhalber ein anderes Trennzeichen versucht (und natürlich im Code auch abgeändert) ?

    Hast du etwas anders gemacht oder hat sich die „Umgebung“ in irgendeiner Art geändert?

    Hast du dir die Werte von ta und tt einmal mit einem alert ausgeben lassen? Etwa so:
    Code (Javascript):
    1. var ta = this.getField("artikel1").value;
    2. if(ta!="")
    3. {
    4. alert(ta);
    5. var tt = ta.split("@");
    6. /*
    7. this.getField("nummer1").value = tt[0];
    8. this.getField("plattform1").value = tt[1];
    9. this.getField("einzelpreis1").value = tt[2];
    10. */
    11. }
    12. alert(tt);
    13. alert(tt[0]);
    14. alert(tt[1]);
    15. alert(tt[2]);
    Welche Meldungen erhältst du?
     
    #2      
  4. johanna52

    johanna52 Interessierte

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    nähe Paderborn
    Software:
    InDesign, Dreamweaver, Photoshop, Illustrator, Premiere u.a.
    Acrobat DC Formular - Daten splitten
    Danke für die Antwort.
    Diese hat mich auf den Weg gebracht.
    Das Script hat ab Version Acrobat 7 und zuletzt in Acrobat 10 hervorragend funktioniert. Acrobat DC verlangte nun bei einem anderen Script ein Anführungszeichen, was ja auch richtig ist, aber gefehlt hat.

    Nun habe ich allerdings noch ein Problem mit dem DropDown-Script. Bisher hat das Script sofort die beiden angesprochenen Felder gefüllt. Diesmal muß ich nochmal in das DropDown reinklicken und erst dann füllt es die betreffenden Felder, was in der Praxis schlecht ist. Wer klickt dann noch mal in das Artikelfenster?

    Gibt es ein Script, dass das für den User erledigt?

    Übrigens - bei Acrobat werden Meldefenster mit app.alert erstellt.
    Code (Text):
    1.  
    2. app.alert("Achtung Fehler ");
    3.  
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2015
    #3      
  5. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Acrobat DC Formular - Daten splitten
    Könnte jetzt beim Acrobat DC eventuell eine „Auffrischung“ des Formulars nötig sein? Ich habe bislang leider noch nie für Acrobat gescriptet. Daher kenne ich die Syntax nicht.

    Je nach Programm könnte eventuell etwas in der Art:
    app.refresh();
    app.redraw();
    oder (das schließe ich eher aus, weil es sich nicht um ein Dialogfeld handelt) window.update();
    hilfreich sein.
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×