Anzeige

Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"

Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren" | PSD-Tutorials.de

Erstellt von wlive, 28.01.2010.

  1. wlive

    wlive Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    84
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lev
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    70D
    Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"
    Hallo Leute,

    ich habe jetzt Adobe Elements 8 und möchte meine Bilder organisieren.

    Ich habe alle Bilder importiert und möchte diese jetzt in Kategorien und Alben verschieben.

    1. Ich sehe alle Fotos im Hauptfenster. Wenn ich jetzt die Bilder in eine Kategorie verschiebe sehe ich immer noch die gerade verschobenen Bilder. Wie bekomme ich die Bilder weg? Im Hauptfenster sind ca. 10k Bilder das starten von Elements dauert etwas und ich möchte ja nicht alle Bilder sehen. Verschobene Elemente in eine Kategorie sollen da nicht mehr auftauchen ausser ich möchte alle Bilder des Katalogs sehen.

    2. Bilder sind in Kategorien verschoben, Gesichter erkannt, Tags erstellt und Bilder zugeiwiesen. Wie kann ich diese Einstellungen sichern? Steckt eine Menge Arbeit drin. Ich möchte allerdings nur die Infos speichern und nicht die Infos mit den zugehörigen Bildern. Doppelter Speicherbedarf als Stichwort.
     
    #1      
  2. L0RI

    L0RI Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    162
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, Lightroom, Blender
    Kameratyp:
    Nikon D5000
    Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"
    AW: Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"

    Ich habe mir auch PSE 8 gekauft und den Organizer ausprobiert, aber er ist einfach nichts für mich. Ich finde ihn viel zu umständlich und langsam.
    Stattdessen benutze ich Picasa. Dort werden Tags bei der Datensicherung mitgesichert. Wie das bei PSE Org. ist weiß ich leider nicht, aber ich vermute, dass es dort ähnlich läuft.
     
    #2      
  3. wlive

    wlive Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    84
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lev
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    70D
    Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"
    AW: Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"

    Mal auch was Grundlegendes:

    Wie organisiere ich richtig?
    Nach Datum? NAch Ereignis? Nach Person? Oder von jedem etwas?

    Ich habe eine Zeitleiste, ich kann Tags erstellen für Ereignisse, ist es überhaupt Sinnvoll Kategorien zu erstellen mit zugehörigen Alben?
     
    #3      
  4. waendi

    waendi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    42
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"
    AW: Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"

    Ich importiere jede Aufnahmesession in einen Ordner, nach Datum wie folgt:
    2010-02-28_Geburtstag XYZ. Bei Urlaub nehme ich jeweils den ersten Tag als Datum und ergänze_Urlaub_Spanien.

    Damit kann ich jederzeit mit irgendeinem Programm (sei es Faststone, Canon DPP etc. etc.) meine Bilder rasch finden.

    Das ist aber nur die eine Seite der Medaille - die andere Seite kann mir nun der PSE Organizer liefern. Hier kann ich nun sämtliche gewünschten Bilder - und zwar ordnerübregreifend (!) - z.B mit dem Tag "Hans" versehen und kann mir dann im Organizer nur die Bilder mit "Hans" anzeigen lassen.

    Ob Du dies brauchst, musst Du selber entscheiden. Mir genügt die klare Datumsstruktur und deshalb habe ich auf die Tag/Alben-Geschichte verzichtet.

    Eine Ergänzung noch: Ich speichere alle meine Bilder auf drei verschiedenen Medien (1 interne und 2 separate externe HD [nicht vom gleichen Hersteller]) und habe davon eine HD an einem anderen Ort gelagert. Mit der von mir so gewählten Datumsstruktur kann ich mit irgendeinem Programm, selbst mit dem Windows explorer, die Fotos rasch finden. 100% Backups - also kein Image oder ähnliches - mache ich entweder nach einer Foto-Bearbeitungs-Übung oder generell 14-täglich. Die externen HD's werden jeweils nach 2 Jahren ersetzt.

    Das erklärt auch, wieso bei mir die Katalog-Sicherung nicht notwendig ist. Der PSE8 Katalog lässt sich übrigens nicht ohne sämtliche Bilder sichern

    Gruss Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2010
    #4      
  5. docskh

    docskh Member

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PSE 10 für Mac
    Kameratyp:
    Nikon D700 und D5000
    Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"
    AW: Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"

    Ich bin auch Nutzer von PSE 8 auf einem iMac. Was versteht ihr unter PSE8-Katalog?
    Bei mir ist Bridge CS4 dabei. Das gehört doch zum Lieferumfang und ist das ideale Instrument zur Bildorganisation.
    Abgesehen davon habe ich eine Betriebssystemordnerstruktur schon vorher.
    Z.B. Habe ich einen Ordner (hier die WindowsVersion) C:\Eigene Bilder\Urlaub\Urlaub2010 da stelle ich die Bilder vom Urlaub 2010 ein. Das für alle Jahre und evtl. noch mit Unterordnern, wenn ich mehrere Urlaube mache, z.B. \Urlaub\Schweiz und \Urlaub\Mallorca, usw..
    Diese Struktur wird mir in der Bridge angezeigt. Von dort aus such ich mir die Bilder für PSE8 aus und bearbeite sie. Das fertige Bild wird dann automatisch wieder in den Ausgangsordner gelegt oder dahin, wohin ich speichern möchte.
    Datensicherung mache ich ebenfalls mit einer externen Festplatte und DVDs.

    Gruß docskh
     
    #5      
  6. Nachtlicht

    Nachtlicht Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Software:
    LR 3
    Kameratyp:
    Canon G11
    Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"
    AW: Adobe Elements 8 "Bilder Organisieren"

    Hallo
    bei der Mac-Version ist die Bridge dabei - bei Windows der Organizer, der meiner Meinung zum Verschlagworten total unbrauchbar ist , weil schwer und umständlich zu bedienen. PSE8 ist eigentlich nur für die Bildbearbeitung, um sich Potoshop zu sparen, gut. Zum Löschen von Bildinfos ist jStrip gut, zum Verschlagworten EXIFer.
    Das mit dem Personen verschlagworten ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Öffne doch mal in einem anderen Programm die Bilder und versuche die Personen-Daten auszulesen. Das ist wie in Picasa, mit dem Programm gut, aber wehe du wechselst mal dein Verwaltungsprogramm. Hier ist Lightroom in Version 3 gut, es unterstützt den IPTC-Plus Standard und hier sind Personen-Kennungen vorgesehen.
     
    #6      
x
×
×