Adobe kündigt neues Photoshop an

Adobe kündigt neues Photoshop an | Seite 10 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Tim1980, 06.05.2013.

  1. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Bisher war das zumindestens ein (für mich) nachvollziehbares Argument für höhere Preise (neben Steuern und Wechselkursrisiken).
    Aber laut Adobe
    kann jetzt jeder jede Sprache nutzen. Das Argument ist auf jeden Fall schwächer geworden.

    Gruß
    Ralf, der immer noch hofft, das Adobe auf seiner schwebenden Wolke aufwacht und auf den Boden der Realitäten zurück springt.
     
    #181      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Kirgy

    Kirgy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    57
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Scott Kelby hat in einem Video zur gütlichen Einigung eine abgespeckte Photoshop Version außerhalb der Cloud vorgeschlagen. Aber wozu braucht man das? Richtig, weil zumindest die betreffenden nicht mehr erpressbar wären, gäbe es Photoshop außerhalb der Cloud! So zumindest verstehe ich das wenn ich länger drüber nachdenke.

    Was mich betrifft, und das lese ich auch aus vielen anderen Kommentaren raus, geht es nicht sooo sehr darum das es teuer ist. Natürlich ist das auch ein Punkt, besonders über die Grenzen hinweg. Es spielt aber einfach keine Rolle wie lange ich in diese Tretmühle einzahle, am Ende stehe ich mit Nichts da.

    Früher gabs da mal so Filme im tiefsten Chicago, mit überwiegend schwarz gekleideten Leuten. Ich glaube hier findet gerade eine Neuauflage statt?!
    Als sie damals Macromedia geputzt haben hätte einem schon ein Licht aufgehen müssen.

    Eigentlich müßte ich als Hobby Fotograf ganz gelassen dabei bleiben, allerdings aus Prinzip ist das für mich ein echter Aufreger. Da geht die Vorfreude auf den Wochenend Workshop gleich wieder etwas in den Keller.
    Aber ich denke in der Beziehung sollte man sich von so einem Verein nicht den Spaß nehmen lassen!
    Oder mit anderen Worten, ich freue mich schon auf mein nächstes Objektiv, welches ich an Stelle der neuen PS Version kaufe :p

     
    #182      
  4. wespe2008

    wespe2008 Spinnen ist Pflicht

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    745
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    am Wald
    Software:
    Mac 10.6/.8 » Blender 2.76, Lr 4.4/5, cloudfree CS 6, Photomatix Pro 2.4, PhotoZoom Pro 4
    Kameratyp:
    Pentax K110D, Lumix TZ10, iPhone 3GS
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Und warum mussten die Australier zuerst fast doppelt soviel wie die Amis zahlen? Wo doch dort - wie auch in Großbrittanien - englisch die Landessprache ist. Eine Version für Aborigines gibt es nicht! Ob's eine bayerische oder schwäbische gibt, ist mir nicht bekannt. ++ Da wäre eher interessant herauszukriegen, warum sich Adobe auf eine Preissenkung für Australier eingelassen hat.
    Da lässt sich reichlich spekulieren, was uns auch nicht weiterbringt. Doch vielleicht kennt hier jemand ein wichtiges amerikanisches Forum, wo man sich in eine "Petitionsliste" eintragen kann.
    PS: @Sisankha In der Schweizß müssten's 62 € sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2013
    #183      
  5. Kirgy

    Kirgy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    57
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    #184      
  6. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.451
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Nää, watt heb ich lacht.

    Ist zwar am Anfang etwas schwer zu folgen, weil man das deutsche ja VERSTEHT und trotzdem gleichzeitig englisch lesen muss, aber gegen Ende wird es ja leichter, denn den H. versteht man eh' kaum …

    Also ich habe mich wirklich amüsiert.
     
    #185      
  7. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Wobei ich nicht den Eindruck habe, dass er das sonderlich ernst gemeint hat oder auch nur ansatzweise daran glaubt, dass so etwas kommen könnte.

    Bisher habe ich die beiden eigentlich ganz gerne gehört (insbesondere Matt), aber diese Sendung buche ich mal unter "blackout/denen ist nichts besseres eingefallen" ab.

    Eine halbe Stunde erzählt er immer wieder, das PS nur 10 Kröten pro Monat kostet, man ja die MasterCollection gar nicht braucht, er nicht von Adobe bezahlt wird und uns von Adobe ja reichlich Möglichkeiten angeboten werden (PSE, PSE und PSE). Im zweiten Teil wird dann umfassend darüber gesprochen, wie viele unnütze Funktionen/Filter/Extras Photoshop (für Fotografen) hat.

    Naja, er lebt halt von Adobes Produkten, da kann er wohl nicht anders.

    Gruß
    Ralf
     
    #186      
  8. Kirgy

    Kirgy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    57
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Ja, hatte ich auch so verstanden.
    3xPSE ist doch reichlich, genügt Dir das etwa nicht? So viele Hände hat kein Mensch um das gleichzeitig zu bedienen

    Eben noch entdeckt
    https://www.facebook.com/StopAdobeCC
     
    #187      
  9. randacek_pro

    randacek_pro Mod | Forum

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    4.747
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Geschichten, GIMP und Blender
    Kameratyp:
    Canon (D)SLRs
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    ... zumal, wenn er eh über PSE spricht, warum fordert er dann eine abgespeckte Version von PS? :uhm:
     
    #188      
  10. Mats_tias

    Mats_tias Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    124
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vellmar
    Software:
    CS 6
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + EOS 80D
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Also ich finde es grausig. Ich bin gegen die Wolke und dem Geschäftsmodell was Adobe hier betreiben will.
    Nicht jeder hat eine gute Internetanbindung. Hat da schon jemand daran gedacht?
    Ich behalte mein CS5. Mal sehen was die Konkurrenz in Zukunft zu bieten hat.
    Adobe wird es nicht mehr werden, es sei denn sie überlegen sich ihr Vorgehen noch einmal. Alle Macht liegt beim Konsumenten!!
     
    #189      
  11. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Die Frage habe ich mir auch gestellt. PSE ist doch schon die abgespeckte Version von PS. Davon abgesehen halte ich überhaupt nichts davon. So wird man wieder zum Anwender zweiter Klasse degradiert.

    Photoshop und alle anderen Applikationen in einer Version weiter entwickeln, zwei Lizenzmodelle anbieten und den Anwender entscheiden lassen, ob er nun Kauf oder Abo nutzen möchte.
     
    #190      
  12. Aquarii

    Aquarii Pixelluxer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    333
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Odenwald
    Software:
    PS CS 6 ext, LR 4
    Kameratyp:
    Canon 5D Mark II, EOS 400 D
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Diese Petition unterstütze ich voll und ganz [​IMG][​IMG][​IMG]
     
    #191      
  13. Kirgy

    Kirgy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    57
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Wenn ich mich recht entsinne wurde die Bedienung und der Umfang von PSE ein wenig kritisiert, daher kam diese Idee. Teile habe ich auch übersprungen, ehrlich, PSE interessiert mich nicht wirklich. Aber nagelt mich nicht darauf fest, am besten selbst mal ansehen.
     
    #192      
  14. pepexx

    pepexx Moderator im Nutellawahn Teammitglied PSD Beta Team

    1886
    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    11.933
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Foddoschop
    Kameratyp:
    Sony A7 III - RX10 III - RX100 IV
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Olaf, da muss ich Dir leider widersprechen, da ich hier ein Jahresabo habe, das regelmäßig alle 30 Tage nach einer Validierung der Lizenz schreit, wenn ich die Anwendungen über den Laptop starte....
     
    #193      
  15. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.917
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    "Während der Installation und Lizenzierung der Software muss jedoch eine Internet-Verbindung bestehen. Falls Sie ein Jahres-Abo gewählt haben, müssen Sie Ihre Software-Lizenzen alle 30 Tage online validieren. Die Software ist grundsätzlich jedoch 180 Tage nutzbar – auch offline."

    http://www.adobe.com/de/products/creativecloud/faq.html
     
    #194      
  16. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.917
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    So ein Schwachsinn! Das wäre die denkbar dümmste Lösung für alle Seiten. Ich hab's vor paar Tagen schon auf meiner Facebookseite geschrieben: Alles, was fehlt ist die Möglichkeit, sich mit einer fixen Programmversion rauszukaufen aus dem Cloud-Abo. Ansonsten ist doch alles super.
     
    #195      
  17. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    So sehe ich es auch. Eigentlich ist die Cloud samt Mietoption eine tolle Sache. Eine Rauskaufoption würde für viele sicher reichen und die ganze Situation extrem entschärfen - (fast) alle wären wieder glücklich.

    Also Adobe: Gebt euch einen Ruck und seilt euch ein Stückchen von der Wolke ab.

    Gruß
    Ralf
     
    #196      
  18. Kirgy

    Kirgy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    57
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Das würde die Angelegenheit in der Tat in ein besseres Licht rücken!
     
    #197      
  19. Paddyderbaer

    Paddyderbaer Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Eine fixe Option würde ich auch bevorzugen. Vor allem frage ich mich, was passiert, wenn ich aus dem Abo raus gehe. Kann ich dann auch keine alten CC Versionen mehr nutzen?
     
    #198      
  20. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Kein Abo = Keine Programme.
     
    #199      
  21. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Adobe kündigt neues Photoshop an
    AW: Adobe kündigt neues Photoshop an

    Das ist ja hier das reinste Popkorn-Kino. :D

    Petitionen an Adobe .... die Erfolgsaussicht ist genau so groß wie die Forderung der Piraten nach einem bedingungsloses Grundeinkommen. Oder die Forderung nach Abschaffung von Subventionen und Vereinfachung des Steuerrechtes.

    Adobe ist ein Wirtschaftsunternehmen. In Wirtschaftsunternehmen geht es nicht darum, Bilder möglichst schön zu bearbeiten oder Pixelschubser glücklich zu machen, sondern darum, Profit zu erwirtschaften.

    Die Produkte dazu und die daraus resultierende marktbeherrschende Stellung hat sich Adobe durch geschickte Zukäufe erworben. Nur zur Erinnerung: Photoshop ist nicht ursprünglich von Adobe, sondern wurde von den Knoll-Brüdern entwickelt und von Adobe übernommen. Genau so wie Pagemaker von Aldus abgekauft wurde, deren Freestyle wiederum über Macromedia auch wieder bei Adobe landete. Auch Lightroom ist nicht von Adobe, es ist eine Entwicklung von Pixmantec, die ursprünglich mal RawShooter hieß und als RawShooter Essentials sogar kostenlos (aber nicht Open Source) war.

    Selbst Postscript, das Produkt, womit Adobe sich die erste Kohle verdient hat, ist keine echte Eigenentwicklung, sondern der Gründer von Adobe hatte es ursprünglich als Angestellter von Xerox als deren Interpress entwickelt.

    Wenn ein Unternehmen durch geschickte Firmenpolitik, Zukäufe und Eliminierung von Wettbewerbern eine marktbeherrschende Stellung erlangt kann man sich auch vorstellen, dass die neueste Entscheidung für CC nicht aus der hohlen Hand gemacht wurde. Wie naiv muss man sein zu glauben, dass Adobe nicht weiß, was es da tut?

    Der Grund ist doch klar und ist dem Beschluss des Bundeskartellamtes zur Macromediaübernahme zu entnehmen:
    Offensichtlich sieht man für die Zukunft nicht mehr so große Entwicklungssprünge, die Kunden dazu veranlassen würden, jede neue Version mitzumachen. Die Abolösung ist ein geschickter Schachzug, trotz weniger Innovation an Geld zu kommen; aus Unternehmenssicht durchaus sinnvoll.

    Der Anteil an Raubkopien wird auf nahezu 60% geschätzt. Auch von daher ist es legitim und sinnvoll, dass Adobe da versucht, den Riegel vorzuschieben.

    Preispolitik ..... auch hier scheinen romantische Vorstellungen zu herrschen. Jeder weiß, dass das gleiche Automodell selbst innerhalb der EU veschiedene Preise hat, die nicht nur durch unterschiedliche Mehrwertsteuersätze zustande kommen, sondern auch marktbedingt sind. Wieso sollte das gerade bei Software anders sein. Es sind nicht nur Wechselkursdifferenzen, unterschiedliche Steuern oder Übersetzungskosten, auch lokaler Support kostet Geld.

    Wer Photoshop-Leistung haben will kann es ja billiger haben. Das "Lockern der Bremse" in PSE kostet gerade mal 12$ (Elements +) und man hat nahezu alle PS Funktionen. Das kommt aber für die meisten nicht in Frage, weil PS-Keyc.r.a.c.ks kostenlos sind oder man unbedingt PS "haben muss":

    - Manche kaufen sich ein Produkt, was sie nicht brauchen, mit Geld, was sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht leiden können. -

    Ich hatte die Bildbearbeitung mal mit Ulead PhotoImpact begonnen, bin dann aber auf PaintShopPro umgestiegen und wäre auch gerne dabei geblieben. Aber nachdem beide Unternehmen durch Corel geschluckt wurden, mir Corel unsymphatisch ist und ich mir weitere Abhängigkeiten ersparen wollte, bin ich dann bei Gimp gelandet.

    Natürlich würde man sich die ein oder andere PS-Funktion in Gimp wünschen, aber eigentlich kann ich damit auch so recht gut leben.

    Das neue CC Feature "Pinsel aus Bild erstellen" habe ich in Gimp schon immer......tolle Innovation bei PS. ;)
    16/32 bit Integer/Gleitkomma und gescheites Colormanagement und brauchbarer CMYK Modus werden hoffentlich bald kommen, ebenso nichtdestruktive Bearbeitung.

    PS wird nur für Windows und MAC OS angeboten (natürlich größte Marktabdeckung), Gimp immerhin für GNU/Linux, Apple Mac OS X, Microsoft Windows, OpenBSD, NetBSD, FreeBSD, Solaris, SunOS, AIX, HP-UX, Tru64, Digital UNIX, OSF/1, IRIX, OS/2 und BeOS.

    PS spricht gerade mal etwas über 20 Sprachen, Gimp mehr als 3 mal soviel.

    Na gut, mit nem Windows System in Deutschland nutzt mir Esperanto oder Telugu unter FreeBSD nichts...aber immerhin könnte ich.....;)

    [​IMG]

    Jeder, der jetzt eine CSx hat, dem wird ja letztendlich nichts weggenommen. Die Software wird ja nicht schlechter, weil die CC ein paar unwesentliche Neuerungen beinhaltet.

    Zudem sollte sich jeder, der PS offiziell einsetzt, darüber im Klaren sein, dass er mitgeholfen hat, Adobe diese marktbeherrschende Stellung zu erreichen.

    Ihr habt euch selbstbestimmt in eine Abhängigkeit begeben. Die Kuh, die immer zum Bauern läuft, weil er das Futter hat, kann sich doch nicht beschweren, wenn sie gemolken und, wenn sie keine Milch mehr gibt, am Schluss geschlachtet wird. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2013
    #200      
Seobility SEO Tool
x
×
×