Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?

Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Gimptester, 15.03.2015.

  1. Gimptester

    Gimptester Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?
    Hallo zusammen,

    ich werde in nächster Zeit regelmäßig und viel mehr Videos (sowohl Bildschirm-Aufnahmen als auch z.B. Interviews in freier Natur) bearbeiten wollen/müssen.

    Bisher habe ich Camtasia benutzt.
    Spätestens jetzt möchte ich mich aber fundiert entscheiden, in welches Programm ich mich richtig einarbeite.
    Anwendungsgebiete: s.o., von Screen-Capture über Vortrags-Aufnahmen bis Live-Interviews.
    Niveau: Sicher nicht professionell für ARD & ZDF aber die Sehgewohnheiten der Menschen sind nunmal eine Meßlatte, die hoch liegt.
    IT-Erfahrung: von Systemadministration über Anwendungs-Lehrkraft und Anwendungs-Entwicklung (von Access-DBs bis Website-Entwicklung und SEO) so ziemlich alles schon gemacht.
    Preis: Anschaffungskosten sollten keine Kapitalanlage sein. Aber ein gutes Programm hat seinen Preis.

    Kann mir hier jemand Tipps geben, wo sich diese Programme z.B. von der Usability, vom Systemressourcen-Verbrauch, vom Funktionsumfang her unterscheiden?

    Danke im voraus.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    872
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?
    Screenflow ist ziemlich gut für Bildschirm-Aufzeichnungen, sogar mit Schneidefunktion und export. Preis ist auch mehr als akzeptabel, ab und an gibt es das auch im Bundle.
     
    #2      
  4. Hinterwaeldler

    Hinterwaeldler Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    220
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wohne hinter dem Wald
    Software:
    ZP15, Corel ASP 1 + PhotomatixPro
    Kameratyp:
    Sony NEX-3, Aiptek für die Hosentasche
    Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?
    ScreenCapture und daraus eine DIA.Show machen sind zwei verschiedene Dinge. Zum Ersten würde ich http://getgreenshot.org/de/ empfehlen. Es tut was man verlangt und zum anderen ist http://www.aquasoft.de/main.as eine feine Sache. Es reicht schon, wenn du eine Version 7.7 benutzt. Gibt es bei Amazon für ein paar Eus.
    Falls du jedoch PDF-Dateien herstellen willst, dann reicht das kostenlose irfanview mit den dazu gehörenden AddOns
     
    #3      
  5. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?
    Für Bildschirmaufnahmen Camtasia sicher nicht mehr missen möchte. Vor allem die aktuelle Version bringt einige nette Features mit, die einem das Aufnehmen erleichtern. Vor allem die Fenster-fangen-Funktion in Kombination mit der Vergabe fixer Werte für den Aufnahme Bereich. GUI, Bedienkonzept und allgemein die Usability auf jeden Fall top. Auch vom Preis/Leistungsverhältnis ok.

    Adobe Premiere bietet so ziemlich alles was man als "Cuter" benötigt. Beliebig viele Video und Ton spuren. Seit der CS6 wird eine 64Bit Systemarchitektur vorausgesetzt und dank CC-Abo laufende Kosten auf einen zu kommen. Interessant wird es jedoch wenn man AfterEffects mit ins Boot holt. Um flüssig damit arbeiten zu können, bedarf es jedoch schon einiges an Zeit. Gute Fachlektüre sollte auf keinem Fall fehlen. Für Bildschirmaufnahmen zusätzlich Captivate (in der CC enthalten) benötigt wird.

    Die Adobe CC, primär Premiere, AfterEffects sowie Captivate jedoch schnell wie mit Kanonen auf Spatzen schießen ist. Zwar professionelle Werkzeuge, sehr flexibel dank nativer Dateiformate, jedoch mit dauerhaften Kosten verbunden. Sofern die CC gewählt wird. Wenn es dir lediglich ums schneiden geht, vielleicht das abgespeckte Premiere Elements schon ausreicht. Gibt es auch als Bundle mit Photoshop Elements (PSE).

    Pinnacle Studio kommt je nach Version (Standard, Plus sowie Ultimate) mit einer ordentlichen Portion an Effekten, Templates und weiteren Features daher. Vom Umfang her gesehen so kein vergleichbares Produkt aus dem unteren Preissegment kenne. Für den Einstieg man mit 130,-€ der Ultimate Version man so erst einmal nichts verkehrt macht.

    Zu guter Letzt noch Sony und dessen Movie Studio erwähne. GUI, Bedienkonzept und dessen Funktionsumfang anderer Produkte (mit Ausnahme von Adobe Pr und Ae) in nichts nachsteht. Lediglich bei den mitgelieferten Templates und Effekten etwas magerer aussieht. Preis/Leistungsverhältnis auch angemessen. Bietet jedoch weniger Presets als Pinnacle Studio. Würde da zur etwas größeren Movie Studio Suite mit DVD Architect Studio, NewBlueFX, Sound Forge Audio Studio und weiteren Features raten.

    - Adobe CC-Abo (Premiere CC, AfterEffects CC sowie Captivate)
    - Pinnnacle Studio, Sony Movie Studio sowie dessen Suite
    - TechSmith Camtasia Studio
    - Adobe Premiere Elements (jedoch ohne Screen-Aufnahme-Funktion)

    Liebe Grüße, Patrick
     
    #4      
    Gimptester gefällt das.
  6. Gimptester

    Gimptester Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?
    Zur Ergänzung: Aufzeichnungen eines Camcorders sollten inkl. Übergangstools, Text- und Graphik-Einblendungen, Zoom-Funktion etc. bearbeitbar sein.
    Vielleicht kam das beim Eingangsposting nicht klar 'raus, obwohl ich schrieb, daß ich bereits mit Camtasia (Studio 8) arbeite. Das Niveau sollte schon gehalten werden.
    Ich gebe gern zu, nicht auf einem aktuellen Stand zu sein aber Tools wie IrfanView nutze ich eigentlich nur zum Massen-Downscaling von Photos auf bestimmte Größen oder -Konvertierung in andere Dateiformate.

    Damit Video-Schnitt /-Bearbeitung?
     
    #5      
  7. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?
    Wenn du Camtasia Studio 8 besitzt, würde ich mal die Testversionen von Sony Movie Studio, Pinnacle Studio sowie Adobe Premiere Elements herunterladen. Je nach dem welches GUI und Bedienkonzept dir meisten zusagt, dich für ein Produkt entscheiden.

    Preislich tun sich die drei nicht viel. Lediglich der dessen Funktionsumfang variiert. Was Effekte angeht, Pinnacle die Nase vorne hat. Sony Movie Studio auch das nötigste mit an Board hat. Premiere zumindest dort etwas nachhängt. Von der Bearbeitung her, jedoch mit den anderen gleich auf ist.

    Liebe Grüße, Patrick
     
    #6      
  8. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.552
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?
    Hallo Gimptester

    Was bei der Planung einer Videoschnittsoftware unbedingt beaxgtet werden sollte:
    "Ist mein Rechner für Videoschnitt geeignet?"

    Gruß
    Tom
     
    #7      
  9. dibisch

    dibisch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    294
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6, Magix VPX5,
    Kameratyp:
    Canon EOS7d
    Adobe, Pinnacle oder Camtasia oder .... ?
    Für den Videoschnitt ist auch Magix Video DeLuxe bzw. Magix Video X (Pro Version) eine alternative und mächtige Software. Diese bietet nebenbei auch die Möglichkeit zum Screencapturing (wenn auch nicht so komfortabel wie Camtasia).
    Auch hier gibt es Testversionen, welche man sich auf der Magix Webseite zum Ausprobieren herunterladen kann.
     
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×