Affinity Photo for Windows is available now!

Affinity Photo for Windows is available now! | PSD-Tutorials.de

Erstellt von noltehans, 10.11.2016.

  1. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    727
    Geschlecht:
    männlich
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.249
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Ist etwa 280 MByte groß, erkennt die RAW-Formate neuerer Kameramodelle und ist anscheinend sogar, im Gegensatz zu DXO, in der Lage Objektive an Hand der EXIF-Daten richtig anzuzeigen. Scheint jedoch keine tatsächlich Korrekturen durchzuführen, werde ich noch genauer beobachten. Jedenfalls gibt es eine klare Unterscheidung zwischen RAW-Entwicklung und nachfolgender Bearbeitung, was ich sehr vorteilhaft finde. Andere Programme tendieren eher dazu keine klare Unterscheidung zu machen. Wie üblich muss man sich erst an die zwar ähnliche, jedoch doch andere Bedienung herantasten.
    Ja, und abgestürzt ist es auch noch nicht, sehr erfreulich für eine Betaversion.:)
     
    #2      
  4. Lindhane

    Lindhane Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    Das mit dem Abstürzen hat der Vorgänger (PhotoPlus X8) bei mir damals zu genüge übernommen. :p
    Hoffe echt, dass Affinity Photo dieses Problem nicht hat... dann könnte das der einzige wirklich ernsthafte Konkurrent für Photoshop werden...

    Das was ich so gelesen habe bisher hörte sich gut an. :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.11.2016
    #3      
  5. andemande

    andemande Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    Heruntergeladen, installiert, kurz angeschaut und wieder deinstalliert.

    Ein Photoshop-Killer ist das Programm so wie jetzt bestimmt nicht.
     
    #4      
  6. einsiedel

    einsiedel Foto und Gestaltungs- Mönch

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    851
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    irgendwo in den südlichen Wäldern
    Software:
    Corelsuite, Painter, LR, PSE, Affinity Photo
    Kameratyp:
    IXUS, ne 7D und ne alte D 300 (von Canon)
    Affinity Photo for Windows is available now!
    wäre nett, wenn du auch sagen würdest warum.......
     
    #5      
  7. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.249
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Vermutlich, weil die Fensterrahmen nicht gefallen haben. Da das Programm prinzipiell bereits am ersten Blick vieles von dem tut, was man von einer RAW-Entwicklung erwartet, danach auch wirklich viele Bearbeitungsmöglichkeiten einer Bildbearbeitung anbietet, kann es nur eine irrationale Ablehnung sein. So etwas hat nichts mit einem seriösen Test zu tun. Nach dem Motto "was ich nicht mag, gefällt mir nicht". Kommt in den Kübel "nutzlose Kommentare".
     
    #6      
    gemini_noe, einsiedel und praxisbruch gefällt das.
  8. essdreipro

    essdreipro Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    wäre schön, wenn sich hier eine 'Affinity-Gruppe' bilden würde,
    die Erfahrungen schildert, bzw. Tipps weiter gibt... hier ist eine
    große Chance, eine wirklich interessante Alternative zu etablieren...

    im Forum sind Tutorials sehr, sehr dünn gesät...
     
    #7      
    andemande und Lindhane gefällt das.
  9. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.249
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Na ja, da man die Version gratis zum Testen herunterladen kann ist es nicht so schwierig, selbst Erfahrungen zu machen. Tutorials gibt es schon, doch sind die auf englisch. Wobei es bei PS ja auch so ist, dass die überwiegende Zahl der Tutorials nicht auf deutsch sind, vielleicht fällt es nicht so auf, weil es Unmengen gibt, doch der Anteil der englischen ist überwiegend.
     
    #8      
    essdreipro gefällt das.
  10. Lindhane

    Lindhane Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    Moinsen! :frech:

    Ja, das dachte ich mir gestern auch... :(
    Zumal Affinity Photo hinter Photoshop das beste ist, was der Markt hergibt. Ich habe mir viele Videos zu dem Programm angeschaut und es scheint besser zu sein als PhotoPlus (das ist das Windows - Bildbearbeitungsprogramm von Serif, dessen Weiterentwicklung zu Gunsten Affinitys eingestellt worden ist).

    Mich macht angesichts des sehr hohen Funktionsumfanges der Preis stutzig. Ich hatte, manche werden das wissen, zwei Jahre etwa PhotoPlus, was ich bezüglich der Möglichkeiten Affinity unterordnen würde.... aber Affinity kostet nur etwas mehr als die Hälfte.

    Stimme dir da in weiten Teilen zu :liebe:
    Allerdings ist die Gefahr, dass einem (eventuell langjährigen) Photoshopper andere Programme nicht gefallen, nicht gerade klein... Photoshop glänzt einfach in allen Bereichen und hat dazu noch ein geiles Interface (das von Affinity ist auch schön dark, aber die Icons für Werkzuge und co. haben den Touch von Spielzeug :D:p) und eine extrem gute Performance.

    Wenn ich von PS weg muss, ist Affinity Photo das einzige noch infrage kommende Programm... Umstiege auf so Dinger wie GIMP und co bedeuten einen zu großen Rückschritt, bei Corel PSP würde mir zu viel fehlen und bei PhotoLine, das von den Möglichkeiten her ganz gut zu sein scheint macht mir das Interface Augenkrebs. :motz:

    Jupp sehe ich auch so :daumenhoch

    Viele sind auf englisch... aber da ich mich eine Weile mit Affinity beschäftigt habe, kann ich euch eine deutschsprachige Tutorialreihe verlinken:

    .

    Das ist der erste Teil einer ganzen Serie von Affinity - Tutos... Der Referent erfüllt nicht den Profianspruch (allein die Freistellung der Katze in Teil 1 - unter aller Kanone :cryingcat:), aber er zeigt das Programm und erklärt meiner Meinung nach recht gut. Wer sich dafür interessiert, kann mal reinschauen.

    Mein persönliches Fazit:
    Affinity Photo ist ein vielversprechendes Programm, das sich als Photoshop-Alternative etablieren kann. Es ist aber kein "PS - Killer" (fraglich ob es das überhaupt sein will). Ein Umstieg von Photoshop auf ein anderes Programm bedeutet, wenn man Photoshop erst mal kennen und schätzen gelernt hat, immer einen Verlust, mal größer, mal kleiner.

    Mein Senf dazu - mittelscharf :frech:
     
    #9      
  11. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.249
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Vom Ansatz des ersten Eindrucks stimme ich zu.
    langjährige Photoshopper haben da aber auch einiges erlebt und sollten für Änderungen aller Art eine dicke Hornhaut entwickelt haben.:D
     
    #10      
  12. andemande

    andemande Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    @LikeLowLight,
    Mein Vergleichsobjekt ist Photoshop CC 2017 und wenn man die beiden Programme parallel geöffnet hat und schon beim Rawkonvertermodul sieht, daß keine Gleichwertigkeit besteht, dann erlaube ich mir die Bewertung: (kein Killer) so wie jetzt.

    PS: deinen Schlußfolgerungen, wie z.B. hardwarekalibrierbar ist identisch mit bereits erfolgreich kalibriert, konnte ich mich auch nicht anschließen.

    Nachhilfe zum Verständnis, was ich zum Ausdruck brachte und was nicht, bekommst du von mir nicht.
    Einen umfassenden Test mit einer Beta-Version zu machen ist für einen User wie mich Zeitverschwendung, dasselbe gilt für eine Diskussion
    EOD
    Die Zeitschriften werden euch ganz sicher noch viele "Tests" liefern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2016
    #11      
  13. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.249
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Habe nun erste Erfahrungen gemacht.
    Was mir jedenfalls abgeht ist eine Vorschau von Bildern wie sie Bridge oder eigentlich alle simplen Bildbetrachter bieten. Man kann nur eine Datei öffnen.
    Anscheinend gibt es derzeit auch kein Äquivalent zu XMP-Dateien, also eine Datei in der die Entwicklungseinstellung eines Bilds gespeichert wird. Die Suche nach Filtern von Drittanbietern, also von NIK über Topaz bis Alien Skin und DXO funktioniert zwar, doch funktionieren sie nur teilweise. NIK konnte gewählt werden, auch eine Bearbeitung war möglich, Exposure X brachte eine Fehlermeldung und danach endete Affinity mit einer Fehlermeldung. Leider ist zwar Affinity Photo weitgehend, nicht vollständig deutsch übersetzt, jedoch kommen solche Anweisungen für die amerikanischen Menüs, da wird es noch etwas dauern, um auf die geforderten Einstellungen draufzukommen.
    Ja, und eigentlich sehe ich solche Sachen ziemlich nüchtern und habe nie von PS-Killer gesprochen. Das gehört nicht zu meinem Sprachschatz, so etwas kommt nur in Zitaten vor.
    Es ist wirklich schwierig in einem Forum nüchtern und emotionslos, also sachlich, Dinge zu besprechen. Es finde sich immer welche, die eine Meinung, eine klar formulierte Kritik so auffassen, als ob man behauptet hätte, dass irgendjemand einen kleinen Zipfel hätte.
    Wahrscheinlich wäre es besser, ich würde eine seitenlange Fußnote anhängen in der ich klarstelle, zu welchen Firmen ich keine verwandtschaftlichen Beziehungen und auch Aktien oder sonstige finanziellen Beziehungen habe.
    Damit würde ich besonders Handynutzern eine große Freude machen.:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:
     
    #12      
  14. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    5.175
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindenfels
    Software:
    Mac, LR, C1, PS, AP, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Nach allem was ich bisher zur Windows-Version gelesen habe, ist die Performance richtig mies. Alles zur Mac-Version hab ich bereits vor fast zwei Jahren geschrieben: https://www.docma.info/blog/die-photoshop-killer-kommen
    Der Fairness-halber: Inzwischen gibt es auch Rechtsklickmenüs. Grundsätzlich hat sich seitdem aber kaum etwas zur beschriebenen Situation geändert:
    Affinity Photo = tolle Software für halbwegs anspruchsvolle Gelegenheitsanwender. Ohne Zusatzsoftware immer noch völlig unbrauchbar für professionelle Ansprüche.
     
    #13      
  15. rw21

    rw21 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Panasonic G6
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Ich hätte eine Frage zu "Größe der Werkzeugmarker" (Einstellungen > Werkzeuge)
    Egal ob ich "Sehr klein" oder "Sehr groß" einstelle, ich sehe ich nirgends eine Veränderung. Liegt das an der Beta oder...?

    Negativ aufgefallen ist mir bisher:
    Performance: das laden einer RAW dauert 3-4 mal solange wie bei anderen Fotobearbeitungs-Programen auf meinem PC
    Plugin: der Versuch DxO (Filmpack und ViewPoint) und ON1-Filter zu verwenden, bringt Affinity Photo zum Absturz (Nik-Collection funktioniert) .
     
    #14      
  16. Lindhane

    Lindhane Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    Sehr cooler Artikel...
    Aber bitte, bitte klär mich mal auf, was du mit "Pinselengine" meinst... :liebe::liebe::liebe:
     
    #15      
  17. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    5.175
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindenfels
    Software:
    Mac, LR, C1, PS, AP, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Alle Möglichkeiten von Pinsel, Mischpinsel, Stempel, Protokollpinsel & Co. zusammen mit der Pinsel-, Pinselvorgaben- und Werkvorgaben-Palette. ;)
     
    #16      
    Lindhane gefällt das.
  18. andemande

    andemande Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    Als kurzzeitiger Beta-Tester bekam ich heute die Mail daß Affinity Photo für Windows inzwischen fertig ist und derzeit zum Einführungspreis zum Bestellen geht.
     
    #17      
    Lindhane gefällt das.
  19. Lindhane

    Lindhane Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    Das ging aber jetzt echt schnell.
    Hatte besagte Mail heute auch im Postfach... werde mir das Dingen aber (vorerst) nicht kaufen, weil PS dann doch cooler ist. :D

    War selber Beta - Tester und habe auch zwei Bilder für Adventskalender (Türchen 2) und ein Userbattle mit diesem Programm erstellt. Fand ich in Anbetracht der Tatsache, dass es zu diesem Zeitpunkt eine Beta war, beachtlich.

    Wer aber kein PS hat und was Gutes sucht, sollte jetzt zuschlagen. Einführungspreis gilt bis 22.12.2016.

    L. :frech:
     
    #18      
    andemande und essdreipro gefällt das.
  20. essdreipro

    essdreipro Guest

    Affinity Photo for Windows is available now!
    @Lindhane ...

    zur Ergänzung...

    liegt zur Einführung 20% unter dem späteren Verkaufspreis ...
    so sind noch nicht mal EUR 40.00 aufgerufen...
     
    #19      
  21. gemini_noe

    gemini_noe gemini_noe

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Corel, PS, Gimp, Affinity
    Affinity Photo for Windows is available now!
    Eben gekauft. ;)
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×