Anzeige

Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da

Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Sakas, 05.06.2019.

  1. Sakas

    Sakas Nicht ganz neu hier

    689
    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HAL
    Kameratyp:
    Oly E-410, E-620, OM-D E-M10, E-M5 Mark II
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Affinity Photo und Designer gibt es jetzt in der Version 1.7.0
    Schaut mal hier im Forum gibt es die Informationen darüber.

    LG Sakas
     
    #1      
    C L V, Mr_Quick und Rata gefällt das.
  2. Pixelonly44

    Pixelonly44 Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    ;) danke für den Hinweis, hatte sie als Beta-Version zum Testen....lohnt sich!! ;)
     
    #2      
  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.821
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Dabei sind einige Gratis-Pakete. In AP Street-Art-Pinsel, in AD über 40 Fonts und über 20 Logo-Templates.
    Jedenfalls fällt beim Start auf, dass das Laden auch von vielen Schriften nicht mehr lange dauert. Das geht jetzt ziemlich flott.
     
    #3      
  4. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Die Street-Art-Pinsel sind wirklich cool. :) Wenn ich an die Threads denke, in welchen Jemand wissen wollte, wie man nachträglich per Bildbearbeitung in Sand oder Schnee schreiben kann - da sind Pinsel dabei, die könnten da gut helfen.
    Auch die Tatsache, das man jetzt mit allen Werkzeugen, welche auf Pinselspitzen zugreifen auch mit Symetrieachsen, wenn gewünscht gespiegelt, arbeiten kann, ist eine verführerische Möglichkeit. Das ist übrigens sowohl in AP als auch in AD eingebaut worden...
     
    #4      
    Sakas und Rata gefällt das.
  5. didi01

    didi01 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Raesfeld
    Software:
    Affinity Photo 1.7, Luminar 3.1, Aurora HDR 2018
    Kameratyp:
    Nikon D7100
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Hi, danke für die Info. Ich werde es mir heute Abend herunterladen und installieren.

    Gruß
    didi01
     
    #5      
  6. dcmagie

    dcmagie Auf der Suche

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    505
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom 4 und PSE11+elementsXXL+LayersXXL+MetaRaw+NIK Complet und Affinity Photo
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Bekommt man die Street-Art-Pinsel nur wenn man kauft. Beim Update habe ich sowas nicht angeboten bekommen
     
    #6      
  7. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    @didi01
    Doch wird angeboten - wenn du das Programm neu öffnest, kommt diese Box mit aktueller Werbung. Also das auch der Designer im Angebot ist und so weiter. Eins dieser Felder, die man durchklicken kann zeigt Werbung für diese Pinsel (ein überwiegend graues Bild). Klickst du darauf und bist On-line kannst du sie kaufen. Du solltest dazu mit deinem Konto bei Serif angemeldet sein.
    [​IMG]
    Wird das bei dir nicht angezeigt: Im Menü Hilfe auf Willkommen klicken, dann ist das wieder da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2019
    #7      
    Sakas gefällt das.
  8. dcmagie

    dcmagie Auf der Suche

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    505
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom 4 und PSE11+elementsXXL+LayersXXL+MetaRaw+NIK Complet und Affinity Photo
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Danke hatte ich übersehen.
     
    #8      
  9. Chris_EDI

    Chris_EDI PixelNik

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    648
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS,ID,AI CS6, WIN10, Mac, Afiinity Photo und Designer
    Kameratyp:
    Nikon D7500
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Super, Danke, hatte den Startbildschirm abgeschaltet, aber jetzt habe auch ich die Pinsel.
     
    #9      
  10. DaTrautinger

    DaTrautinger Hat es drauf

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    2.358
    Geschlecht:
    männlich
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Danke für die Info - habe mir die Teile, also Photo und Designer haruntergeladen. Hatte aber noch keine Zeit die Unterschiede herauszufinden. Kann man das irgendwo nachlesen?
    Ich meine die Unterschiede zu der vorhergehenden Version nicht Designer und Photo! Den Designer möchte ich auf keinen Fall missen, das Affinity Photo habe ich nur zum freistellen und spielen. Den Publischer habe ich auch schon vorbestellt, der kommt aber leider erst in ein paar Tagen und meine Demoversion ist schon abgelaufen.
    Den Umgang mit den Vektoren habe ich immer noch nicht ganz geschnallt. Obwohl ich mir das sehr empfehlendswerte Buch von Glitschka gekauft habe. Bin wohl zu doof oder zu alt um mir die Beherschung der Vektoren anzueignen, so dass die mir auch folgen. Ich wünsch Euch ein schönes und Sressfreies Wochenende und viel Spass mit dem neuen Affinity Update.
    Grüße von´s DaTrautinger
     
    #10      
  11. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.821
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Nun, nach etwas Arbeit mit AP und AD muss ich diese Feststellung präzisieren. Es stimmt zwar, dass der Start viel schneller geworden ist, dafür hängen beide Programme, sobald man das Textwerkzeug aufruft umso ärger. Es hat bei den älteren Versionen auch während der Arbeit manchmal einiges an Zeit gekostet, doch mit der 1.70 ist es ziemlich unerträglich. Ich habe schon begonnen, viele Schriften zu deinstallieren.
    Nicht sehr erfreulich.
     
    #11      
  12. Chris_EDI

    Chris_EDI PixelNik

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    648
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS,ID,AI CS6, WIN10, Mac, Afiinity Photo und Designer
    Kameratyp:
    Nikon D7500
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Unter welchem BS laufen die Programme bei dir?
    Ich habe auf meinem MBP über 200 Schriften und merke absolut keine Verzögerung.
    Schreiben, Größe ändern, Font wechseln: alles läuft zügig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2019
    #12      
  13. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.821
    Affinity Photo und Designer sind in der Version 1.7.0 da
    Na ja, da die Win-Versionen seit jedenfalls XP bei vielen Fonts nicht mehr langsam starten, und inklusive PS alle anderen Programme auch keine Probleme machen, kam da schon einiges zusammen. Es gibt viele Fontfamilien, die aus 20 bis 60 Fonts in allen möglichen, abgestimmten Varianten bestehen, sind es insgesamt etwa 5500 installierte Fonts geworden. Die 1.6-Versionen von AP und AD haben die beim Start alle eingelesen, das hat dann vielleicht 2 Minuten gedauert. Die Auswahl der einmal eingelesenen Fonts ging ziemlich zügig, nur manchmal gab es kurze Wartezeiten. Jetzt starten die Programme anders, es gibt kein Fenster, das den momentanen Ladeschritt anzeigt, doch insgesamt dauert es nicht sehr lange. Nicht so schnell wie PS CS6, da gibt es kaum Wartezeiten, doch erträglich. Nur bei Verwendung des Textwerkzeugs, haben AP und AD richtig arge Probleme.
    Deswegen deinstalliere ich möglichst viele Schriften. Allerdings möglichst geordnet, was eher zeitaufwändig ist.
    Doch da Serif seit den bekannten und beschriebenen Mängel beim Umgang mit Fonts von 1.6 auf 1.7dafür keine SW-Lösung gefunden hat, erwarte ich nicht unbedingt eine baldige Lösung.
    Windows hatte früher ganz ähnliche Probleme, doch die haben einen Ansatz gefunden, das zu lösen. Serif leider nicht.
     
    #13      
x
×
×