After Effects schwebende Tastatur (HUD) - Kamera in Bewegung

After Effects schwebende Tastatur (HUD) - Kamera in Bewegung | PSD-Tutorials.de

Erstellt von photojack, 30.06.2018.

  1. photojack

    photojack Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Mac OS Sierra
    After Effects schwebende Tastatur (HUD) - Kamera in Bewegung
    Servus Leute,

    ich stehe vor dem Problem eine Aufnahme zu erstellen, wo der Protagonist auf ein Keyboard in die Tasten haut - möglicherweise eine Glasscheibe für die HUD (Head Up Display). Nun soll die Scheibe oder das Keyboard allerdings schweben und die Kamera fährt um den Protagonisten mit Dolly oder Steadycam.

    Mir kam die Idee das Keyboard mit Seilen zu befestigen die sehr dünn sind aber trotzdem tragfähig genug sein sollte, welches würde sich da eignen und es müsste auch durchsichtig sein.

    Oder eben die Aufnahme Bild für Bild retuschieren was ich allerdings für extrem Zeitaufwendig halte.

    Eine andere Lösung fällt mir nicht ein, habt ihr Ideen? eventuell Jemand das schon gemacht?

    Viele Grüße!
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Affinity Photo, HitFilm Pro, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    After Effects schwebende Tastatur (HUD) - Kamera in Bewegung
    Es gibt sehr dünnes aber starkes Nähgarn - einfach im Fachgeschäft nachfragen. Es darf auch Nylon sein, sollte aber nicht durchsichtig sein, da sich das Licht darin bricht und sie so deutlich sichtbar sind. Schwarz, grün oder dunkelblau sollten die Farben der Wahl sein, wenigstens für Innenaufnahmen. Es kommt stark auf die Lichtsetzung und die Umgebung an. Man müsste testen in wieweit sich die Schnüre verstecken lassen. Eine Kamera vergibt in der Hinsicht recht wenig, insbesondere bei Kamerafahrten.
    Wenn auch nicht jedes Bild einzelnd bearbeitet werden muss, wird es wohl darauf hinauslaufen. Dann macht es übrigens Sinn Schnüre zu verwenden die gut sichtbar sind! Hier mal ein paar "Remove Rope" Tutorials für Deine Software anschauen um einen Eindruck zu bekommen.
    Es kommt stark auf das Budget an. Ein Full Motion Control Dolly mit Tracking (also inkl. MC Head und Säule) kann programmierte Kamerabewegungen und -fahrten exat wiederholen. Bei gleichen Lichtbedingungen kann so eine Fahrt mit Keyboard und Schauspieler aufgenommen werden und eine ohne, was die Retusche von Seilen oder ähnlichem in der Post sehr einfach macht.

    Edit: Es reicht auch ein einfacher motorisierter Dolly, der mit gleicher Geschwindigkeit seine Strecke abfährt, ohne dass die Kameraausrichtung auf der Mittelsäule verändert wird. Beginnt man die Fahrt jeweils vor dem Schnittpunkt, lassen sich die Fahrten in der Post leicht synchronisieren.

    Edit 2: Meine Empfehlung für dieses Unterfangen wäre der Panther Classic (Plus) mit Super-Jib. Ersatzakku nicht vergessen!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2018
    #2      
    photojack gefällt das.
  4. photojack

    photojack Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Mac OS Sierra
    After Effects schwebende Tastatur (HUD) - Kamera in Bewegung
    @
    tynick

    Vielen Dank, das sind Super Ideen! Da es sich aber um ein Los-Budget Projekt handelt wird wohl die günstigere Variante in Betracht gezogen aber Hollywood ist schon in Reichweite, wir riechen es schon.. ;-) Es riecht nach Kalifornien!

    Grüße ;-)
     
    #3      
    tynick gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×