Anzeige

Akkus oder Batterien im Blitz?

Akkus oder Batterien im Blitz? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von andystronger, 15.06.2011.

  1. andystronger

    andystronger Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    106
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6
    Kameratyp:
    Nikon D800, D90, FM2n
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    Hallo,
    ich verwende für meinen externen Blitz hochwertige Akks aus dem Aspekt heraus, dass ich auf Dauer Kosten spare und auch einen guten Überblick habe, was sich in meiner Tasche befindet.

    Von einem Fotografen habe ich gehört, dass Batterien besser sein sollen, weil diese schneller Energie abgeben können und somit der Blitz sich schneller wieder aufläd.

    Stimmt das? Sollte ich auf Batterien umsteigen?
     
    #1      
  2. gegge92

    gegge92 Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    626
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bella Italia
    Software:
    Photoshop CS5, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Gegenfrage: benötigst Du denn schnelle Blitzfolgen beim fotografieren?

    Lg Georg
     
    #2      
  3. zutrinken

    zutrinken I hate Sundays

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    223
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Diese tollen Akkus geben vor allem Leistung bis zum Schluss und dann sind sie aufeinmal leer. Eigentlich gut bis auf, dass wenn du grad im Gefecht auf Veranstaltungen bist und du zu Spät merkst das dir grad die Teile alle gehen. Bei normalen Batterien merkst du, wann es länger dauert, bis der Blitz wieder aufgeladen ist und kannst somit Situationen besser abschätzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    #3      
  4. Roxania

    Roxania Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    234
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PI und PSE 6 und Photoshop Elements
    Kameratyp:
    Nikon D 3000
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Ich nutze Batterien, da sie die volle Stromstärke von 6 Volt und nicht wie bei Akkus nur 4.2 was dafür sorgt das der Blitz nicht hell genug wird und zu lange zum nachladen braucht.
     
    #4      
  5. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Sorry, aber das ist Unsinn.
    1. Stromstärke wir in Ampere gemessen, nicht in Volt. Volt ist die Spannung.
    2. Akkus haben nominal 1,2V, 4 Stück also 4,8V und nicht 4,2V.
    3. Das hat weder Einfluss auf die Helligkeit noch auf die Ladezeit.
    4. Akkus liefern einen höheren Strom als Batterien, deshalb sind die Ladezeiten geringer.

    Ich nutze sowohl in der Kamera wie auch in den Blitzen Sanyo Eneloop. Die haben bezüglich der Entladung ein Verhalten wie Batterien, können aber aufgeladen werden wie "normale" Akkus. Ladezeit und Haltbarkeit sind überdurchschnittlich.

    "Normale" NiMH Akkus dagegen brauchen dauernde Pflege. Sind zwar einfacher zu handhaben als NiCD, aber mittlerweile für mich nur noch 2. Wahl.

    @andystronger
    Du hast doch Nikon Zeugs. In den Manuals der Nikon Blitze sind die Lade- und Refreshzeiten für verschiedene Spannungsversorger angegeben. Werf mal nen Blick rein. Unabhängig davon die Empfehlung: Sanyo Eneloop!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    #5      
  6. andystronger

    andystronger Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    106
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6
    Kameratyp:
    Nikon D800, D90, FM2n
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    @studio24
    Da muss ich dich enttäuschen. Mein Blitz ist von Metz. Das Handbuch konnte ich spontan nicht finden, kann mich aber erinnern, dass nur aufgeführt war, wie viele Auslöser man mit welcher Kapazität etwa tätigen kann.

    Ich habe mir die Sanyo Eneloop bei einem Onlineversandhandel angesehen und werde sie wohl mal ausprobieren.
    Danke für den Tipp!
     
    #6      
  7. michi5424

    michi5424 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Vigaun
    Software:
    PS CS6 / LR /
    Kameratyp:
    Canon EOS 70D/ CANON PS SX 220 HS/Fuji Coolpix Fd31
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Liebe Foren-Freunde,

    war auch gerade auf der Suche nach genau solch einer Information - Besten DANK auch für die genaue Erklärung !:danke:

    Mike
     
    #7      
  8. Shadow_LA

    Shadow_LA Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000d
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Ich habe den Canon Speedlite 430EXII.
    Bei diesem verwende ich die Sanyo Eneloop Batterien, eine schnellere Blitzfolge durch Batterien habe ich nicht feststellen können.
     
    #8      
  9. Horst-Karsten

    Horst-Karsten Spicker

    12
    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    521
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    "Großraum" Hamburg
    Software:
    Adobe Palette
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Ich kann auch Sanyo Eneloop nur empfehlen. Ich nutze sie in meinem Kopflicht der Videocam.
     
    #9      
  10. mek68

    mek68 epibriere gerne

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klingenberg
    Software:
    Photoshop CS4
    Kameratyp:
    EOS 5D-II, 350d
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    ich kann Studio24 nur beipflichten.
    Ich verwende seit Jahren nur noch Akkus, Batterien habe ich aber immer als Ersatz dabei, man kann ja nie wissen.
    Das funktioniert wunderbar bei dem Canon 420 EX und bei meinem alten Braun-Blitz, den ich immernoch nicht hergeben mag obwohl er laaange vor dem Begriff E-TTL gebaut wurde.
    Ich verwende die grünen Akkus, ich komme ums verplatzern nicht auf den Namen... Irgendwas mit C und nem Y im Namen...
    Halten die Leistung ewig, auch wenn man sie mal 6 Wochen liegen lässt, genau das was ich brauche :)

    Greez
    Matthias
     
    #10      
  11. babymuetze

    babymuetze Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    männlich
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Also ich benutze auch nur Akkus und habe nie Probelme gehabt.Ein Ladegerät kann auch den Füllstand anzeigen.
    mfg
     
    #11      
  12. Talassos

    Talassos -=| Fanatic Art |=-

    744
    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.580
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Naja ich steuer jetzt mal ganz klar dagegen ...
    >> Batterien << kein Akkus ...

    Welche?
    > Duracel Markenbatterien von EBAY ! guck mal nach ... gibts im 50er Pack z.b. für 15€ ... KEINe Fakes !

    Ich habe in meinem 430ii entsprechend 4 Stück drin

    Einsatz?
    > In einer Discothek, pro Abend ca. 500 Bilder
    > ich kann mind. 1500 bis knapp 2000 Bilder mit den 4 Schießen !!

    nach einer Ladestandsprüfung sind 1-2 immernoch einsetzbar !!

    Hingegen sind Akkus teuer, müssen immer geladen werden, billige können sich aufblähen, das ladegerät kostet und nimmt platz weg ... man braucht strom dafür ...

    also ganz klar GEGEN akkus ...
     
    #12      
  13. SilentRain

    SilentRain Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Software:
    Adobe Produkte
    Kameratyp:
    Canon / Sony
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Ich bin für Batterie, die kann man schneller ersetzen, wenns mal schnell gehen muss. LG
     
    #13      
  14. digidoc

    digidoc RAW-ling

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    571
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Software:
    PS CS6x, LR4, DXO OP8, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Auch ich bin seit 2 Jahren zufriedener Anwender von Sanyo Eneloop. Nutze Nikon SB-Blitzgeräte. Sicherlich kann man mit hochwertigen Batterien, die allerdings dann wirklich sehr günstig eingekauft werden müssen, gleichwertige Leistung erzielen.

    Letztlich eine Philosophiefrage, die Umweltaspekte, finanzielle Gesichtspunkte etc. berücksichtigt und nur individuell beantwortet werden kann.

    Fest steht: speziell mit den o.g. Akkus macht man nichts falsch, keine technischen Nachteile, Haltbarkeit auf Jahre gut. Platzbedarf eines (kompakten) Ladegerätes (die Eneloops gibt's z.T. als Einsteigerkit günstig mit eigenem Ladegerät) sicherlich eher zu vernachlässigen und kein wirkliches Argument gegen Akkus IMHO.
     
    #14      
  15. germinal

    germinal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4 Web Premium
    Kameratyp:
    Sony DSLR, Minolta SLR, Pentacon Six
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Batterien benutze ich nur im Notfall, ansonsten habe ich immer ein paar Sätze Akkus geladen. Die Akkus sind mehr oder weniger schlagartig leer. Das finde ich vorteilhaft. Außerdem widerstrebt es mir, etwas wegzuwerfen, deshalb Batterien nur im Notfall, der bei mir noch nie eingetreten ist.
     
    #15      
  16. andystronger

    andystronger Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    106
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6
    Kameratyp:
    Nikon D800, D90, FM2n
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    @SilentRain:
    Also ich nehmee Akkus genau so schnell aus der Packung und stecke sie in den Blitz, wie normale Batterien :p

    So wie ich das hier rauslesen konnte, gibt es ja keinen richtigen Gewinner, auch wenn die meisten zu Akkus und im Speziellen die Eneloop nehmen.

    Für alle, die effektiv Batterien nutzen sei mal angemerkt: Selbst wenn man die Akkus mit bis zu 500 Ladezyklen nur 250 mal wieder aufläd, liegen auf der einen Seite 4 Akkus und auf der anderen Seite ein riesen Haufen von ganzen 1000 Batterien!
     
    #16      
  17. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    @andystronger

    Ich kann dir da nur zustimmen.

    Wenn ich unterwegs bin habe ich meine Akkus aufgeladen und für jeden Blitz 4 x Ersatz sowie 6 Akkus zusätzlich für den Batteriegriff der Kamera. Leere Akkus bei den Blitzen habe ich noch nicht gehabt, bei der Kamera kann es aber schon mal passieren. Speziell, wenn man ein Sigma OS drauf hat, das braucht Saft ohne Ende.

    Ob ich als Ersatz 8 Batterien mitnehme oder 8 Akkus macht keinen Unterschied, aber man hat ein besseres Gefühl, wenn man nicht so viel Müll produziert.
     
    #17      
  18. digidoc

    digidoc RAW-ling

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    571
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Software:
    PS CS6x, LR4, DXO OP8, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Jap, das mit der Müllproduktion (und es ist ja auch kein gewöhnlicher, sondern Sondermüll) sehe ich auch so. Und auch wenn man Batterien im 4 Dutzenderpack günstig im Internet oder sonstwo her bekommt, ab einer gewissen Nutzungsfrequenz haben sich die Akkus (meistens schnell) amortisiert.
     
    #18      
  19. Talassos

    Talassos -=| Fanatic Art |=-

    744
    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.580
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    genau das ist dann der punkt ! :)

    ein berufsfotograf oder jemand der fast tagtäglich ne menge bilder schießt sollte akkus nehmen ...
    ein hin und wieder mal ... 1-2 mal pro woche ein paar bilder braucht nur batterien ...
     
    #19      
  20. GJW

    GJW GJW

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom
    Kameratyp:
    Olympus E-5 mit 12-60SWD, 50-200SWD und 105er Apo-Rodagon in Zörk MFS
    Akkus oder Batterien im Blitz?
    AW: Akkus oder Batterien im Blitz?

    Ich nutze ausschliesslich Akkus der neueren Generation.
    Bei Sanyo heissen sie Eneloop, aber auch Sony und Pnansonic bieten Vergleichbares an.

    Natürlich habe ich auch geladene Ersatzakkus dabei, aber in meinen Blitzgriff passen Akkus des C-Formates. Deren Kapazität reicht für noch so extreme Belastung ;-)
     
    #20      
x
×
×