Aktgestaltung

Aktgestaltung | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Photomeister, 31.12.2017.

  1. Photomeister

    Photomeister Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    364
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dornbirn/Vorarlberg
    Software:
    Photoshop 2017, Maxon Cinema 4 d R 17, Illustrator 2017
    Kameratyp:
    Kodak, Canon EOS 1000 D
    Aktgestaltung
    Ich war auf der suche, nach Ideen zur Aktgestaltung
    Das ist einer meiner Entwürfe, gerne mit Kommentaren zur Verbesserung

    <a href="https://www.shotroom.com/i/1449/aLofi" target="_blank"><img src="https://s1.shotroom.com/img/171231/aLofi_o.jpg" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>

    •Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2018
    •Viel Erfolg und einen guten Start ins Jahr 2018
    •Gesundheit, Glück und für die kommenden 356 Tage alles Gute
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Kurocao

    Kurocao Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    145
    Aktgestaltung
    Hab mir den ersten Link angesehen.

    Künstlerisch: Würde ich persönlich noch mehr Schock beim Betrachter hervor rufen, in dem ich
    z.B. eine Brustwarze "rausbrechen" würde, den Schamhaarbereich verunstalten würde und auf
    jeden Fall ein Stück der Lippe "abbrechen", vielleicht auch noch etwas mehr am Auge.
    Es wirkt bei Dir fast so, als würdest Du die heiklen Stellen absichtlich auslassen, ist aber vielleicht
    auch nur eine Form der Kunst.

    Technisch: Ein schwerer Fehler unterhalb der rechten Brust, störende Haare auf dem rechten Arm.
    Der Schalen-Effekt entschwindet an manchen Stellen total, an der linken Hüfte ist es besonders
    störend. Etliche Stellen, wo Dein Brucheffekt nur aufgesetzt und platt wirkt, und daher sofort als
    nicht echt klassifiziert werden kann.

    Rein persönlich halte ich nichts davon, Schönheit zu zerstören, aber das ist hier ja nicht gefragt ;)


    Kurocao
     
    #2      
  4. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.686
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop CC, Modo
    Aktgestaltung
    Naja, Kommentare zur Verbesserung sind ja gefragt. Ohne Zerstörung fände ich das Motiv um Welten besser. In schwarz/weiß könnte ich es mir auch gut vorstellen.
     
    #3      
  5. herbiemaus

    herbiemaus blinkt nur im Kreisel, und zwar nach links ...

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    455
    Aktgestaltung
    Also ich persönlich sehe zwischen der bearbeiteten und der unbearbeiteten Fassung jetzt keinen großen Unterschied ...
     
    #4      
  6. IzyRozen

    IzyRozen Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Aktgestaltung
    Die Idee finde ich ziemlich cool.
    Allerdings wirken die Stellen an denen es bereits abgeblättert ist mir zu ebenerdig, quasi fehlt mir da der 3D effekt. Zu dem sind die Haare bei dem rechten arm dadurch das sie glänzen ein ungewollter Blickfang. Aber für den Anfang finde ich das ziemlich cool. Hoffe du zeigst bald mehr solcher Fotos
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×