Anzeige

Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?

Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Scrat, 26.08.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scrat

    Scrat Guest

    Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?
    Also mich würde mal interessieren wie die einzelnen User hier ihren Anfang mit Photoshop getan haben...
    Was waren die ersten Schritte mit dem Programm?
    Was waren die ersten Arbeiten, die ihr hergestellt habt?
    Wie seid ihr zu Photoshop gekommen?
    Gab's vielleicht auch typische Anfängerfehler?
    usw.
    Die Idee dies mal zu fragen ist mir gekommen als ich die Umfrage zur Selbsteinschätzung in der Arbeit mit Photoshop gelesen habe und ich selbst totaler Anfänger bin. (Hoffe mal dass es nicht schon so einen Beitrag gab, denn vor lauter Begeisterung mein erstes Thema hier zu erstellen, hab ich gar nicht gesucht... :roll: )
    Vielleicht hilft es ja auch dem einen oder anderen Newbie dabei, wie er sich für die ersten Schritte anlegen soll, ohen zu oft hinzufallen... :wink:
     
    #1      
  2. anna_nym

    anna_nym Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    269
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kiel
    Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?
    Hai Scrat,
    na dann fang ich mal an

    Was waren die ersten Schritte mit dem Programm?
    Ich hab mit dem Programm experimentiert und dann laut fluchend in die Schublade verbannt. So ungefähr.... für 4-5 Monate. Dann wurde ich (zum Glück) genötigt PhotoShop zu nutzen, da ich mit meinen anderen Programmen nicht dahin kam, wo ich hin wollte/sollte.

    Was waren die ersten Arbeiten, die ihr hergestellt habt?
    Zwei Bilder verschmelzen (mit Hilfe von PSD-Tutorials :D )

    Wie seid ihr zu Photoshop gekommen?
    War bei Strato in dem Softwarepacket als Goodie dabei

    Gab's vielleicht auch typische Anfängerfehler?
    Oh ja.... die typische Anfänger-Ungeduld 8O :lol:

    Wichtig bei Photoshop ist, geduldig zu bleiben.. kein Meister ist vom Himmel gefallen! Üben, experimentieren, die Taste F1 betätigen, die Suchfunktion zu nutzen (näch.. uwe411 :wink: ) und zu Fragen... das ist meine Reihenfolge.

    Viele Grüße
    anna
     
    #2      
  3. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?
    hab mit filtern angefangen...schnell die lust dran verloren, es nach ner weile wieder hervorgeholt und tutorials gesucht. irgendwann hatte ich den großteil der bedienung ("geheimtipps" wie die möglichkeiten von brushes hab ich garnich bemerkt) drin und hab mir eingebildet, ich könnte mit PS umgehen :lol:
    irgendwann hab ich mich an gewissen zielsetzungen probiert und so langsam lässt sich sehen, was ich zusammenpfriemle - wenn die kreativität nich gerade wieder schläft ^^
     
    #3      
  4. splatter

    splatter °°°°°°°°°°°°°°

    6154
    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.926
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    lichtenstein
    Software:
    ms paint 5.1
    Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?
    try and error


    ...mehr error, dann auch 4-5 monate ab in die schublade, hab dann viel mit anderen programmen wie fireworks, photoimpact usw gemacht, was mich aber nie befriedigt hat.

    ein befreundeter fotograf hat mich dann wieder auf photoshop "geeicht".
    ...und seit dem: es fann nur eines geben.

    meine ersten versuche sahen furchtbar aus. bis ich erstmal gemerkt hatte das es ebenen gibt, und für was die gut sind.

    später hab ich mir dann auch ´n paar tutorials angeschaut. hat mir aber nie so gefallen, weil es meistens nicht das war was ich umsetzen wollte.
    und so sind wir wieder bei "try and error" .>>>
    gruß
    splatter
     
    #4      
  5. sammy067

    sammy067 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    211
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS
    Kameratyp:
    Nikon
    Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?
    ich habe vor jahren mit ps 5 herumprobiert es dann aber wieder sein lassen.

    bis ich 2004 einen sportunfall hatte, also jede menge zeit, habe ich wieder angefangen (mit ps cs). nun ist es einer meine liebsten hobbys.

    wie ich zu photoshop gelangt bin? ein geschenk eines sehr guten freundes!!!

    die erste arbeit war ein tut für eine glaskugel.

    anfängerfehler? kann ich nicht alle aufzählen... bin immer noch blutiger anfänger.

    gruß sammy
     
    #5      
  6. kerala

    kerala Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    111
    Geschlecht:
    weiblich
    Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?
    Photoshop ist für mich eine Sucht, die mich nie befriedigt, aber dennoch fesselt. Am Anfang war ich schon froh, wenn ich wenigstens Bilder einigermaßen bearbeiten konnte, dann endeckte ich mehr und mehr die Möglichkeiten und war stolz - nicht lange allerdings. Denn die grundlgegenden Funktionen zu kennen, bedeutet auch, dass man erkennt, wie unzulänglich man ihrer Benutzung ist. Und je mehr man lernt - durch Tuts z.B. - erkennt man als absoluter just-for-fun-möchtegerngrafiker schnell seine Grenzen.
    Fehler gibts nicht, nur zu wenig Geduld und die habe ich wohl - von der Zeit, die man braucht ganz zu schweigen.....;-)
     
    #6      
  7. Obake

    Obake Guest

    Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?
    Aaaaalso... Ich war ja ein armer Typ, der sich durch Flyer (und so) für Partys etwas dazuverdiente, während er zur Schule ging...

    Arbeitsmaterial: Publisher 97, Paint, Scannersoftware... >.< (+ Win98, das neuste damals = Win2000)

    Und als ich in die Lehre kam, hatte aller Art Entwiklungsmöglichkeiten... ( Mediamatiker )
    Wir sind zwar Generalisten ("Alleskönner" mit PC's), aber da sich so gut wie JEDER spezialisierte, gab's Supporter, Webprogrammierer, Netzwerkjonny's, Sicherheitsexperten, und 2-3 Grafiker...

    Und da ich zu den Grafikern gehörte, bekam ich mein Photoshop 7 (das neuste damals) von der Bude gesponsert (die haben Lizenzen für Lehrlinge).


    Und da ich freizeitlich gerne zeichnete, aber nie mit Farben umgehen konnte (nur schwarz/weiss), war natürlich meine erste "Probe" eine meiner Zeichnungen einzufärben....

    Ergebnis habe ich immer zur Hand, ist mittlerweile im Google auf Seite 3 unter "Obake". :p :p

    OBAKES ERSTES PHOTOSHOP-WERK

    Übrigens... Die Linien sind absichtlich noch so "bleistiftgetreu". Wollte mal sehen wie das aussieht... :wink:
     
    #7      
  8. Papa_Noah

    Papa_Noah Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    474
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ludwigshafen
    Software:
    Ein bisschen hier und da.
    Kameratyp:
    EOS 500N, bald auch Digital
    Aller Anfang ist schwer! Wars eurer auch?
    damals in der guten alten zeit hatten wir n rechner. der war so alt das ich imma froh war wenn er hochgefahren is (heute is des ja auhc noch so abba damals waren des andre gründe). ihr denkt vll der rechner hatte vll 155 mhz odda so, weit gefehlt. auf dem "display" aussen stand 33 und wenn man den turboschalter drückte (kein scheiß der hatte n knopf unter dem turbo stand) dann sprang die anzeige auf dem "display" auf 66.
    hab eigentlcih nur kleine dosspiele drauf gespielt und mama in word entschuldigungen für mich geschrieben. also eher damals unnötig.
    irgendwann guggte ich halt ma rum was auf dem rechner so alles drauf is. und siehe da, da stand photoshop. ich konnte damit absolut nix anfangen, weil ich eigentlcih nur malen wollt wie in paint abba halt mehr zur auswahl haben wollt als die paar kleinen stifte und so. ach ja es war photoshop 3.1 und hat ca 2 minuten gebraucht bis es geöffnet war.
    naja da ich net wusste für was des gut war etc hab ichs in ruhe gelassen. heute ca 10 bis 12 jahre später aarbeite ich mit photoshop schon bissl mehr als 2 jahre abba hab erst demletzt angefangen ma eigene sachen zu machen (in der ausbildung war des einzige mit photoshop bilder zu verbessern im sinne der tonwertkorrektur und des stempels).
    in der ausbildung hatten wir natürlcih auch die kategorie der absoluten ober freaks die wirklich alles in photoshop konnten, waren schon geile arbeiten dabei abba naja.
    meine ersten arbeiten in photoshop hab ich alle schon aus meinem hirn gelöscht. wollte echt niemand sehen.
    fehler sind da um sie gemacht zu werden, da man aus ihnen lernt. typische anfängerfehler gibt es imma abba die macht jeder doch auch ab und zu noch nach jahren. also nich den kopf in den sand stecken falls etwas nicht klappen sollte einfach weiter machen und probieren, fragen und nochmehr probieren.

    ein viel zu langer text
     
    #8      
Seobility SEO Tool
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
x
×
×