Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht

Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht | PSD-Tutorials.de

Erstellt von ThaJokaa, 15.11.2019.

  1. ThaJokaa

    ThaJokaa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.08.2019
    Beiträge:
    8
    Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht
    Hallo.
    Ich habe ein einfarbiges Logo erstellt das im wesentlichen aus 2 Teilen besteht. Dabei habe ich mit einer Form angefangen und diese dann durch weiße Formen (Rechtecke) dazwischen unterbrochen. Jetzt will ich die Logoteile (die die man sieht, nicht die weißen) zusammen als ein Objekt (am besten als ein Vektor) gruppieren, damit ich sie gemeinsam skalieren und färben kann. Die weißen dürfen dabei einfach wegfallen.
    Dann habe ich da noch eine komplexe Schrift zu dem Logo entworfen. Auch hier habe ich (wahrscheinlich sehr unprofessionell) verschiedene Dinge gemacht um die Buchstaben aus verschiedenen Schriftarten so anzupassen, dass es nach einer zusammengehörigen Schrift aussieht. So haben manche Buchstaben einen Rahmen bekommen, damit Sie in der Dicke den anderen angepasst werden, andere sind Fett gedruckt, manche dünn,... Das Ganze endet in einem Wirrwarr aus Layern und Rahmen ... auch hier hätte ich gerne einfach alle sichtbaren Elemente als einen Vektor, um die Schrift in der Gesamtheit zu skalieren und färben zu können. Alles sonstige soll wegfallen.

    Geht das?
    Wie?
    Danke für Eure Hilfe!
    me.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.434
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht
    Beschäftige dich mal mit dem Pathfinder(-Werkzeug) oder zusammengesetzen Pfaden oder dem Interaktiv-malen-Werkzeug oder dem Formerstellungswerkzeug - je nachdem, womit du besser zurecht kommst.
     
    #2      
  4. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.405
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht
    Pfade markieren und im Pathfinder den Farmodie auf "vorderes Objekt abziehen".
    Dadurch ensteht ein zusammengesetzter Pfad auf einer Ebene.
    Vorher natürlich die Schriften im Pathfinder vereinen.
    Das ganze an einer Kopie vornehmen damit man noch Änderungen vornehmen kann.
     
    #3      
  5. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.623
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht
    Zunächst die Frage- Womit arbeitest Du? Illustrator ist anders zu bedienen als Corel oder Inkscape. Eine Vorschau des Projektes wäre hilfreich, damit man eine Idee entwickeln kann.
     
    #4      
  6. stenfoto

    stenfoto Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht
    bevor du mit dem pathfnder spielst, solltest du zuerst das „umwandeln“ – bei illustrator ist das unter objekt. danach spelst du mt dem pathfinder. am besten teilst du alle flächen auf. danach entfernst du alle weißen oder nicht wichtigen flächen und wählst das übriggebliebene aus, um es zu vereinen. das müsste in etwa das sein, was du möchtest. viel spaß und vor allem noch mehr erfolg.
     
    #5      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.405
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht
    Die weißen Flächen nicht entfernen, da diese ja die darunterliegenden Flächen durch "vorderes Objekt abziehen" aussparen.
     
    #6      
  8. ThaJokaa

    ThaJokaa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.08.2019
    Beiträge:
    8
    Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht
    Hi!

    Danke für die tolle Hilfe! Ihr seid super!

    Ich habe das jetzt größtenteils hinbekommen. Das Logo passt. Probleme habe ich noch mit der Schrift:
    Was ich nicht hin bekomme: Einige der Buchstaben (die die ich mit Rahmen drum rum gestaltet hatte) haben jetzt zwei, drei oder viermal den gleichen Pfad mit 1mm Abstand. Also quasi der Buchstabe hat einen Pfad, dann der vormalige Rahmen des Buchstabens.... da würde mir der äußerste Pfad genügen und alles andere innen soll einfarbige Fläche sein. Ich kann Buchstaben und Rahmen aber nicht zusammenfügen. - Oder doch?


    Anlage: Buchstaben mit zu vielen Pfaden
    https://abload.de/image.php?img=bspjzkdt.jpg

    Vielen Dank!
    me
    Illustrator CS3
     
    #7      
  9. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.434
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Alles in eine Form konvertieren, so wie man es sieht
    Wieso experimentierst du nicht einfach mit den dir schon zuvor genannten Werkzeugen, wie z.B. dem Pathfinder?
     
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×