Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Pirmin6, 30.12.2011.

  1. Pirmin6

    Pirmin6 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    35
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Master Collektion CS 5.5
    Kameratyp:
    Canon Eos 1100d
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    ich besitze eine Canon Eos 1100d mit kit 18-55
    welches Objektiv würdet ihr als ANFÄNGER vorschlagen ?

    ich habe da schon einiges gelesen aber immer noch verwirt...

    wäre das ein gutes ALROUND Objektiv
    Tamron 18-270mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD
    ?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Was willst Du fotografieren?
    Wie sieht es in Deinem Geldbeutel aus?
    Was reicht Dir beim KIT nicht? Das Zoomen?
     
    #2      
  4. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Es ist ein brauchbares Objektiv, gut ist es nicht - dafür sind die Verzeichnungen im Weitwinkel und die fehlende Schärfe im Telebereich einfach zu stark. Ein Kompromiss, mit dem man zwischen 50 und 200 mm sehr wohl ordentliche Fotos machen kann.

    Als Alternative zum 18-55: das Tamron 17-50 f/2.8 VC - sollte unter 400 EUR bleiben. Wenn mehr Budget da ist: Canon EF-S 17-55 f/2.8 IS USM (800 EUR).

    Gruß
    excelfreak
     
    #3      
  5. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.445
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Anfänger oder nicht Anfänger, das ist eigentlich vollkommen unerheblich bei der Wahl eines Objektivs. Es kommt primär darauf an, welche Ansprüche Du heute und für die Zukunft an ein Objektiv stellst, der Geldbeutel mag dabei limitierend sein, aber da hätte man dann die Wahl einen Kompromiss zu Gunsten des Anschaffungspreises einzugehen oder aber das Geld für die Wunschlinse zu sparen.

    Frage also: was verstehst Du unter "gutes Allround Objektiv"?


    Gruß
    Frank
     
    #4      
  6. Hulud

    Hulud Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    545
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Software:
    CS4 / Gimp, Lightroom3
    Kameratyp:
    Nikon D7000, F801
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Lass mich raten: du möchtest mehr Zoom aber kein zweites Objektiv mit dir rumschleppen und insgesamt die Austattung möglichst klein halten?
    Ja?
    Dann kauf dir dieses Objektiv: http://www.chip.de/artikel/Panasonic-Lumix_DMC-FZ150-Digitalkamera-Test_51282299.html
    Gut da hängt noch ne Kamera dran, aber das ist zu verkraften.

    Kommt es dir darauf an, möglichst gute Fotos zu machen, hast du Lust ggf. 2-5 kg mit dir rumzuschleppen, willst du eine geringe Schärfentiefe erzielen? dann ists das von dir vorgeschlagene Objektiv mist.

    Möchtest du ein universelles Objektiv haben , um in hekitschen Situationen möglichst flexibel zu sein und bist dazu bereit Abstriche in der Bildqualität hinzunehmen? Allerdings dafür aber bei ruhigeren Situationen für hohe Qualität dauernd die Objekitve zu wechseln und alles Gelumpe mit dir rumzuschleppen? Dann könnte das o.g. Objektiv in Frage kommen. (War mein Grund ein 18-255 zu kaufen)

    ;)
     
    #5      
  7. gegge92

    gegge92 Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    626
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bella Italia
    Software:
    Photoshop CS5, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    :daumenhoch::daumenhoch:

    Das von Dir vorgeschlagene 18-270 (mann, die werden auch immer länger...:rolleyes:) wird nicht gerade als "gut" bezeichnet. Nunja, von gewissen Fotografen schon, es kommt wie gesagt immer auf die Anforderungen an. Jedoch bin ich der Meinung, dass:

    Besser hätte ich es nicht sagen können... Danke Hulud...;)
    Wenn Du bereit bist in so ziemlich allen Arten der Bildqualität (Verzeichnung, Vignettiernung, Chromatische Aberrationen, unscharfe Bilder, kontrastlose Bilder, schwammige Bilder usw...) Abstriche hinzunehmen, dann kauf Dir das olle 18-270. Du wirst jedoch nie auch nur annähernd die Bildqualität einer 1100D ausnützen. Nicht mal ansatzweise!

    Mein Tipp also...
    Belass es einfach bei Deinem 18-55 und fotografiere eine Weile mit diesem. Erst sagen wir nach 3000-5000 gemachten Bildern, denkst Du nochmal nach und entscheidest WAS Dich an dem 18-55 stört (wenn Dich überhaupt was stört...) und wie Du dem gegenwirken möchtest...
    Ist es Dir zu lichtschwach, der Brennweitenbereich passt aber genau ---> Canon 17-55 2.8
    Willlst Du mehr Weitwinkelbereich fotografieren ---> Canon 10-22
    Du willst was in Portrait machen für kleines Geld ---> Canon 50 1.8
    usw...

    Also erst mal das 18-55 ausnützen und Dir nicht von der Werbung eine Schrottlinse (18-270) andrehen lassen...!

    Lg Georg
     
    #6      
  8. Pirmin6

    Pirmin6 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    35
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Master Collektion CS 5.5
    Kameratyp:
    Canon Eos 1100d
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    vielen dank für die vielen antworten, ich dachte mit 18-270 sind alle brennweiten abgedekt und ich will eigendlich höchstens 3 objektive in zukunft haben... ein macro, ein tele, und ne festbrennweite zb das 50/1,8 das kosstet ja um die 100 nur, mir ist einfach der zoom vom 18-55 und die lichtstärke zuwenig.

    budget wären für 3 Objektive 1000 euro
     
    #7      
  9. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Hab ich nichts gutes drüber gelesen.
    In dem Bereich ist das Sigma 17-70/F2.8-4 besser.

    Und was das Tamrom 18-270 angeht:
    Spar Dir das Geld. Ich hab das Objektiv. Es ist nicht schlecht, aber auf Dauer wird man eher enttäuscht. Objektive mit einem derart hohen Brennweitenbereich haben zwangsläufig optische Mängel. Die fallen zwar nicht sofort auf, aber je mehr Deine Ansprüche steigen (und das werden sie), um so mehr wirst Du sie bemerken.

    Hier ein Beispiel:

    [​IMG]
    Jesuitenkirche mit Pfarramt von Marcus_W. auf Flickr

    Beachte die Laterne vorne links und die Geisterlaterne rechts daneben.

    Anmerkung für die Admins:
    Das Bild ist von mir. Deshalb bitte nicht durch einen Link ersetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    #8      
  10. Pirmin6

    Pirmin6 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    35
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Master Collektion CS 5.5
    Kameratyp:
    Canon Eos 1100d
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Vielen dank !

    habe auch schon ein auge auf das sigma gelegt 17-70/2,8 der preis dafür liegt bei ca 400 euro das wäre in meinem budget.
    ich bin aber noch anfänger und kenn mich nicht so gut aus wie weit ist der zoom bei 70mm ?
    gibt es wo beispielbilder vom 17-70 sigma ?




     
    #9      
  11. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.445
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    #10      
  12. tt

    tt Kamera-Sklave

    12182
    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    1.752
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    Photoshop CS3 , lightroom
    Kameratyp:
    Nikon D90, D700 Objektive von 14-300mm
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    ich habe ein 14-24/2,8 ein 24-70/2,8 und ein 80-200/2,8 und decke damit alles ab.
    An crop würde ich das Tokina 12-24/4 das Tamon 17-50/2,8 oder halt das Sigma 17-70/2,8 und as Tele ein 70-200/2,8 oder 70-200/4 je nach Geldbeutel empfehlen.
    Diese Objektive mit denen man alles machen kann sind Schrott. Kann man in jedem Test nachlesen.
    Kannst mal hier schauen http://www.photozone.de/canon-eos
    Da werden die gängugen Objektive sehr gut beschrieben und getestet.

    PS: Das Tamron 17-50/2,8 schneidet hier aber besser ab. http://www.photozone.de/nikon--nikkor-aps-c-lens-tests/637-tamron175028d7000
    Hab es selber an der Nikon D90 und bin sehr zufrieden.

    LG Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    #11      
  13. Babamungipa

    Babamungipa grumpy

    63
    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    2.092
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR 6
    Kameratyp:
    EOS analog & digital
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Hier kannst Du mit verschiedenen Brennweiten experimentieren,
    um selbst einen Eindruck zu bekommen:

    Link: Brennweitenvergleich
     
    #12      
  14. gegge92

    gegge92 Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    626
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bella Italia
    Software:
    Photoshop CS5, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Schau mal DA... Dort kannst du Du auch die Brennweite einstellen und filtern, um zu sehen, wie 70mm "aussehen".

    Lg Georg
     
    #13      
  15. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Na dann, wenn Du nichts Gutes drüber gelesen hast...
    Wie wär es damit, nicht mit Hörensagen zu argumentieren - ich habe das Tamron und es ist scharf und bereits bei Offenblende verwendbar. Und das Sigma ist vielleicht besser, aber nicht, wenn man f/2.8 benötigt - die hört beim Sigma nämlich irgendwo um die 30 mm auf. In dieser Ausschliesslichkeit ist die Aussage "ist besser" einfach Unfug.

    excelfreak
     
    #14      
  16. Hulud

    Hulud Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    545
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Software:
    CS4 / Gimp, Lightroom3
    Kameratyp:
    Nikon D7000, F801
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Echt? Gefühlt hören die meisten Zooms ja bei kleinster Brennweite +1mm bei ihrer höchsten Lichtstärke auf^^
     
    #15      
  17. Micha8583

    Micha8583 Padawan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    817
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Moers
    Software:
    LR + PS cc
    Kameratyp:
    EOS60d + diverses Glas
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Mit Objektiven kann man das sehen wie mit Schuhen: theoretisch kommst du mit 3 paar Schuhen aus...
    praktisch eher nicht.
    Ich kann mich auch meinen Vorrednern anschließen: Geh und mach Bilder. Viele. Dann mach gute Bilder. Das Kit- Objektiv gibt da schon einiges her, es ist besser als sein Ruf und für die Anfänge durchaus geeignet!
    Mit einem gewissen Erfahrungsschatz im Rücken ist es wesentlich angenehmer, größere Geldbeträge in Objektive zu stecken, und, was viel wichtiger ist:
    Der vorprogrammierte Frust, trotz neuem Objektiv immer noch keine besseren Bilder zu machen, bleibt aus!
     
    #16      
  18. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Kann sein (meine Erfahrung deckt sich mit Deiner :)) - die 30 mm sind das Maximum, was ich dem Sigma zutraue, wahrscheinlich sind es eher 20 mm. Und spätestens wenn man in portraittaugliche Regionen um die 50 mm kommt, steht bei der Blende wohl eine 4.

    Gruß
    excelfreak
     
    #17      
  19. Digicam

    Digicam weitestgehend nur noch lesend

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    3.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D-68723
    Software:
    Adobe CS 6
    Kameratyp:
    Fuji X-T10
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    Doch, das geht. :)

    @excelfreak:
    Immer schön sachlich bleiben. Oder fühlst Du Dich persönlich angegriffen? ;)

    Wenn ein Objektiv, das von 17 bis 50 mm durchgehend F2.8 hat, genau so viel kostet, wie ein Objektiv, das über seinen Brennweitenbereich (17-70 mm, bei 50 mm hat das Sigma ~ F3.5) eine Blende verliert, kann man daraus meines Erachtens schon etwas ableiten. Zooms mit durchgehend gleicher Lichtstärke sind in der Regel sichtbar teurer als solche, die diese Eigenschaft nicht haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    #18      
  20. Micha8583

    Micha8583 Padawan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    817
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Moers
    Software:
    LR + PS cc
    Kameratyp:
    EOS60d + diverses Glas
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    @digicam: Turnschuhe, Winterschuhe, Badelatschen, ok..... Handschuhe, Blitzschuh, AHA!:p
    (Sorry für OT, konnte nicht widerstehen).
     
    #19      
  21. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?
    AW: Alternative Objektiv zu Canon 18-55 ?

    War ich unsachlich? Mich nerven nur global-galaktische Aussagen wie "ist besser", am Besten, weil man es irgendwo "gelesen" hat.

    Oh, jetzt bin ich gespannt: was kann man ableiten?
    So als Denkanstoss: das Canon EF-S 17-55 f/2.8 IS USM ist doppelt so teuer wie das Tamron. Ist es auch doppelt so gut? Und hat der aufgerufenen Preis immer etwas mit der gebotenen Leistung zu tun?

    Gut erkannt - jetzt müssen wir noch herausfinden, warum?

    Aber mal den Sarkasmus beiseite: wenn man bewusst fotografieren will, weiß man bald eine durchgängige große Blende zu schätzen. Denn die große Blende erzeugt nicht nur die geringe Schärfentiefe sondern verhilft auch zu kürzeren Belichtungszeiten und mehr scharfen (weil unverwackelten) Fotos (auch mit IS/VC). Und deshalb ist auch die pauschale Aussage "ist besser" ganz einfach Unfug, dabei bleibe ich. Und das hat nichts mit der Qualität des angesprochenen Sigma zu tun, das mag (im Rahmen seiner technischen Spezifikation) ein hervorragendes Objektiv sein.

    Gruß
    excelfreak
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×