Anzeige

Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von AukeArts, 08.10.2010.

  1. AukeArts

    AukeArts Guest

    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    Guten Tag,
    ich brauche eine analoge Spiegelreflex von Nikon. Nikon deshalb, dass ich auch meine Objektive von meiner D3000 dran montieren kann und nur den Body kaufen muss.

    Jedoch habe ich keine Ahnung welche Modelle von damals gut waren, da ich mir keine neue kaufen wollte, weil ich eher in die Digitale Fotografie gehe.

    Habt ihr Vorschläge für mich was ich in Ebay suchen kann ?

    MfG

    PS: Der Preis sollte im Rahmen bleiben und einem Portemonnaie eines Schülers entsprechen. :)
     
    #1      
  2. rainerE

    rainerE Fotograf

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    733
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendland
    Software:
    Creative Suite 6, Mac OS 10.8.5
    Kameratyp:
    Canon 5D MKIII, Canon 5D MKII, Canon 1D MKIII, Canon 6D, Sinar
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Das wird so nicht funktionieren. Ich weiß nicht, welche Objektive Du hast für Deine D3000, aber ich schätze mal es sind keine FX-Objektive sondern DX-Objektive. Das bedeutet, der Bildkreis den die Objektive erzeugen, ist kleiner als ein KB-Negativ. Das Bild würde nach außen zu den Rändern erheblich dunkler und schlechter werden.

    Welche Objektive hast Du denn?

    Sorry, gerade sehe ich es, welche Objektive Du hast. Das 50er kannst Du auch für KB nehmen, das Zoom ist ein DX-Objektiv und kann an KB nicht verwendet werden.

    Gruß
    Rainer
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
    #2      
  3. AukeArts

    AukeArts Guest

    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Dankeschön :D
    Dann kaufe ich wohl doch eher ein Body mit einem Zoom Objektiv...aber was gibt es denn da so gute ?

    Wenn ich bei Ebay "Analoge Spiegelreflex Kamera Nikon" eingebe kommen ein paar mehr :D
     
    #3      
  4. Kenny

    Kenny Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus om-2n black
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Gute Bodys gibts einige. Wobei bei den höherklassigen schon mal leicht uber 100E drin sind.
    Die Nikon EM ist schön klein und handlich,preislich nicht die welt.

    Nikon EM, Nikon Lens Series E bei eBay.de: (endet 08.10.10 20:47:57 MESZ)
    sehe gerade das bei dem gehäuse was nicht stimmt...deshalb nur exemplarisch.

    kommt darauf an welche Anforderungen du stellst so wieauf dein Budget.

    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
    #4      
  5. AukeArts

    AukeArts Guest

    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Danke schonmal, allerdings ist mein Geldbeutel doch nicht so klein :D
    Ich möchte langzeitbelichtungen machen und das die Kamera die Blende automatisch einstellt und anders herum und eben das komplett Manuelle. Das sind so die wichtigsten Sachen.

    Im Grunde alles das was die D3000 auch kann bzw. weniger.

    MfG
     
    #5      
  6. Kenny

    Kenny Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus om-2n black
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    ok,
    da ich das nikon sortiment nicht nutze weiß ich natürlich nicht im detail genau bescheid. ich kann die frage ja mal im "Aphog" stellen wenns dir nichts ausmacht, oder du schmeist dort mal die suchmaschine an. APHOG - Forum • Foren-Übersicht

    lg
     
    #6      
  7. Nordstudio

    Nordstudio Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    109
    Geschlecht:
    männlich
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    ich kann dir für kleines geld eine f801 anbieten
     
    #7      
  8. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    #8      
  9. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Gestern beim (guten!) Fachhändler gesehen, F90X für 150 Euro mit Hochformatgriff. Das Ding kann ich nur empfehlen, robust, gute Bedienbarkeit, war damals™ rattenschnell. Meine Eigene funktioniert immer noch problemlos, sieht allerdings recht mitgenommen aus. Das Teil beim Händler sah super aus. Dort lag auch noch ein F5 für 420 Euro. War ich böse in Versuchung. Aber erst muss eine Digitale her. Ich würde echt mal bei Händlern schauen, die haben oft die Dinger in Zahlung genommen, teils von Onkel Willi der die eh nur im Schrank stehen hatte bis es wieder die Neueste sein musste. Und heute kriegt man die analogen Topteile hinterhergeworfen. Mein Sohn brauchte vor 4 Jahren fürs Studium auch eine Analoge, da hat er für ein etwas mitgenommenes F90X-Gehäuse noch 250 hinblättern müssen, sehr gute gingen da noch für 300-350 weg. Also die Preise scheinen im freien Fall zu sein. Und wenn es richtig analog analog sein soll, nimm ne Nikkormat oder suche eine F2AS.;-) Waren meine erste Nikons. Die F2 wollte ich mir vor ein paar Jahren aus Nostalgiegründen wieder zulegen, da muss man aber extremer Liebhaber sein. Gut erhalten meist umgerechnet damaliger Gebrauchtpreis! ;-)

    Gruss Micha

    Gruß Micha
     
    #9      
  10. DaTrautinger

    DaTrautinger Hat es drauf

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    2.347
    Geschlecht:
    männlich
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Na servus, - bei mir ist es genau umgekehrt! Ich habe einen Sack voll analoger und suche nun immer noch eine digitale Wollmilchsau! Was die analogen betrifft, bin ich ein absoluter Fan von der Canon T90. Nikontechnisch habe ich eine Nikon FTn, 2 F90X mit Winder bzw. Batteriegriff mit Hochformatauslöser. Eine Canon FTb und mehrere Minoltas nenne ich auch noch mein eigen. Ich liebe sie alle ! Aber mal ehrlich - wenn ich analog inspiriert außer Hauses gehe habe ich eine ururalt Kodak-Retina 1a mit einem aufgesteckten 50 mm Sucher und einem Orangefilter dabei! Einen Ilford mit 21 Din drin, einen Seconik Belichtungsmesser - und es rentiert echt immer den Film zu entwickeln. Aber so als Geheimtipp - kauf Dir eine gebrauchte Spiegelreflex mit M42-Anschluss - (Pentax?) und die besten Objektive für kleines Geld sind garantiert erreichbar! P.S Eine Praktika wäre ja auch keine Schande - und ein Tessar macht super Bilder - wenn der Fotograf das Auge dafür hat! Weiterhin viel Spass - und vor allem eine Lösung - mit Deinem Problem.
     
    #10      
  11. germinal

    germinal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4 Web Premium
    Kameratyp:
    Sony DSLR, Minolta SLR, Pentacon Six
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Das Beste, was ich von Nikon gesehen habe, war die F4. Die konnte man zur Not auch als Hammer benutzen, oder als Morgenstern.
    Bei einer Überschwemmung habe ich gesehen, wie die F5 von den Pressemenschen reihenweise abgesoffen sind. Nur Einer hatte die 4. Das war die Einzige, die bis zum Schluß durchgehalten hat.
     
    #11      
  12. AukeArts

    AukeArts Guest

    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    @ germinal

    Ist das gut für einen Schülergeldbeutel ? :D
     
    #12      
  13. Nokin700

    Nokin700 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    228
    Geschlecht:
    männlich
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Hier ein Preisbeispiel

    Nikon F4 mit Nikon MB-21 - (4427) bei eBay.de: (endet 23.10.10 17:14:27 MESZ)

    Ansonsten kann ich nur bestätigen, dass die Qualität super ist.
    Während meiner langjährigen Fotodesigner Karriere haben meine F4 Gehäuse unglaubliches ausgehalten.
     
    #13      
  14. karsten1077

    karsten1077 Bin wieder da

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    1.901
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lemgo
    Software:
    CS6 Master Collection, Quark XPress 8
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    was beinhaltet denn dein schülerbeutel? am anfang haste ja gesagt so arm biste dann doch nicht? wieviel willste anlegen?

    gruß karsten
     
    #14      
  15. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Ja, die F4 war/ist schon was richtig Feines, hier ist noch ein recht detaillierter Erfahrungsbericht dazu, besonders der 100% Sucher und das Sucher-Wechselsystem sind interessante features...

    Nikon F4 Erfahrungsbericht


    VG
    Frank
     
    #15      
  16. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Du suchst eine analoge Nikon? Lassen wir mal die Klassiker aus dem Feld und nehmen wir doch nur die ab Mitte 1990 in die Auswahl: F4 unschlagbar robust, Film lässt sich noch manuell zurückspulen, austauschbarer Sucher, so richtiges Bedienfeeling! ;-) etc. (Metall!). F90x schnellerer AF, etc. (Plastik aber stabil!) ...
    Hier habe ich noch was Schönes gefunden, alle Für und Wider zum nachlesen Wenn es nur um den Spass am "Ich will mal einen Film belichten" geht, mit max 120-150 Euro für nen gut erhaltenen Body F90X mit Batteriehochkantgriff machste auf jeden Fall nix verkehrt.

    Edit sagt: "Was du noch erwähnen solltest, er sollte die Dinger mal in die Hand nehmen! Du weist selbst was dich von den bisherigen Digitalen immer abgeschreckt hat: das Gewicht! Die "ollen" Analogen bringen mit Ihren Batterien doch einiges auf die Waage, und wenn du so eine Digitale aus dem U-800-Gramm Sektor in der Hand hattest, hast du selbst immer gedacht, was soll das denn?" ;-)

    Gruss Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
    #16      
  17. rainerE

    rainerE Fotograf

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    733
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendland
    Software:
    Creative Suite 6, Mac OS 10.8.5
    Kameratyp:
    Canon 5D MKIII, Canon 5D MKII, Canon 1D MKIII, Canon 6D, Sinar
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Die F4 ist ein Monster! Ein Eisenschwein! Kann als Werkzeug, Fotoapparat oder Schlagwaffe benutzt werden. Ich hatte auch eine und war sehr zufrieden. Allerdings muss man sagen, dass die meisten von denen auch schon viel gesehen und mitgemacht haben, weil sie damals bei den Fotojournalisten sehr beliebt waren.

    Ich hab meine dann abgegeben und mir eine F100 mit zusätzlichem Batteriegriff gekauft. Der Autofokus und die Belichtungssteuerung haben sich doch weiterentwickelt.

    Die F100 liegt hier im Schrank, seit ich digital fotografiere. Wenn Du sie haben willst, schreib mir eine PM. Ich würde sie vorher nochmal vom Nikon Professional Service durchchecken und reinigen lassen.

    Edit: Ich hoffe, dass es kein grober Regelverstoß ist, dass ich dem TO hier meine "Gebrauchte" anbiete. Wenn doch, bitte den Beitrag löschen und einen Rüffel austeilen. Danke!

    Gruß
    Rainer
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
    #17      
  18. germinal

    germinal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4 Web Premium
    Kameratyp:
    Sony DSLR, Minolta SLR, Pentacon Six
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Eben habe ich die Preise mal gegooglet, die lagen zwischen 400 und 500 Euro mit Objektiv.

    Das ist sicher ´ne Menge Holz, aber das ist nicht ohne Grund soviel. Irgendwann hatte ich mal den Vorgänger, den habe ich verschenkt.

    Das Gerät ist ein echtes Schmuckstück, ohne hier jetzt Werbung zu machen, weil ich mittlerweile Alphista bin. Aber ich sage mir immer, daß ich zu arm bin, um billige Sachen zu kaufen. Und darüber werden sich vielleicht sogar Deine Kinder noch freuen.

    Aber es geht hier nur um Deine Präferenzen. Für´s Studio findest Du auch andere Kameras. Aber wenn Du raus willst, bist Du auf der sicheren Seite mit der F4 (K2, Kongo, Pinguine).

    Übrigens, für das Geld bekommst Du auch hervorragendes Mittelformat! Inklusive der Objektive.

    Wenn es denn dann doch nicht Nikon sein muß....
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2010
    #18      
  19. germinal

    germinal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4 Web Premium
    Kameratyp:
    Sony DSLR, Minolta SLR, Pentacon Six
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Das ist genau das, was ich sagen wollte, nur viel poetischer. Außerdem schmiegt sie sich in meine viel zu großen Hände, wie....

    ... ne, das wäre pornographisch ...:rolleyes:

    Hier, bei mir, (ich lebe schon viele Jahre in Polen) sind irgendwann alle Profis auf die o.g. Modelle (90x und 100) umgestiegen, sogar National Geographic. Wenn die das gemacht haben, dann spielten ökonomische Erwägungen sicher keine Rolle.

    Wenn Du so etwas ergattern kannst, könnte es auch ein Highlight sein.

    Aber die F4 ist meiner Meinung nach das Nonplusultra.

    Welche Objektive planst Du denn zu nutzen?

    Übrigens nutze ich bis heute noch manchmal meine Minolta Dynax 7. Nicht nur aus Sentimentalität. Dias mache ich auch heute noch gerne. Das ist eine ehrliche Art, Bilder zu machen. Und die ganze Hexerei im Bereich s/w, die muß einem erstmal einer nachmachen, der Ps benutzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2010
    #19      
  20. Yoshida

    Yoshida Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    356
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Denia /Spanien & Köln
    Kameratyp:
    Nikon D300,Nikon D7000, Fuji X Pro1, Fuji X100, Nikon FM, Rollei SL66, Rolleicord III.
    Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)
    AW: Analoge Spiegelreflex Kamera (Nikon)

    Die F90 / F90x kann ich ebenfalls sehr empfehlen. Wobei man hier darauf achten sollte das die Kameras nicht zu "durchgenudelt" sind. Die Kamera wurde sehr gerne von Pro`s genutzt.
    Hier ein kleiner Tip,... immer auf die Rückwand achten, die ist normalerweise gummiert.
    Dort kann man gut sehen, wie stark die Kamera beansprucht wurde (Abrieb im Bereich des Daumens).

    Die oben ebenfalls erwähnte Nikon EM,.... ist auch wirklich eine feine kleine Kamera, sie hat aber auf jeden Fall schon viele Jahre auf dem Buckel. Deshalb muß man hier besonders auf die Dämpfungsgummis vom Spiel achten. Die werden mit der Zeit porös und lösen sich auf. Er gibt zwar Ersatzdichtungen bei Ebay, erfordert aber ein wenig Fingerspitzengefühl.
    Die F4 auf jeden Fall ein Spitzenmodell,... aber auch hier besteht die Gefahr das man eine extrem abgenutztes Modell bekommt. Zudem hatte die F4 früher oft Probleme wenn sie oft immer Studio eingesetzt wurde. Da kam es bei bestimmten Blitzanlagen (z.B. Multiblitz) nach einiger Zeit zu Zeitverschiebungen.

    Wenn Dir der Sinn nach Mechanischen Kameras ist,... sollte man auf jeden Fall noch die FM und vorallem die FM2 erwähnen. Allerdings muß man für gute FM`s auch schon was hinlegen bevor man sie sein eigen nennen darf.

    Zu der Canon Liga kann ich nicht sagen, da mein Interesse nach der F1 und der AE1, das war ende der 70er Jahre aufhörte. Danach war für mich Nikon immer erste Wahl.
    Aber von irgendetwas muß man ja Fan sein ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2010
    #20      
x
×
×