Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera

Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera | Seite 3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von NewGirl, 12.02.2014.

  1. ConnyNRW

    ConnyNRW Errare humanum est.....

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    2.200
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    PS CC, CS6 extended, Lightroom5, Cinema4D
    Kameratyp:
    Canon EOS 5DS & EOS 7D Mark ll
    Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera
    Aber was bringt ihm IS (der Stabi) wenn er laufende Hund und eventl. galoppierende Pferde fotografieren möchte?Da wäre USM (schneller Motor im Objektiv) wohl besser.
    Aber ich denke, das muss jeder für sich entscheiden.Wir können ihm hier nur Tipss geben, die wir schon kennen.Mehr können wir auch nicht tun.
    Wie schon irgendwo erwähnt, ich glaube vom Pferdeknipser:
    eine gebrauchte Kamera und ein USM Objektiv wäre da wohl besser.
    Und das Kit (kostet ja nit die Welt) kann er sich dann noch in nächster Zeit holen und weiter üben, falls das andere noch nicht so klappt.
    Abwarten was TE dazu sagt.
     
    #41      
    gimbild gefällt das.
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. were

    were Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    821
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop Elements 12, Lightroom 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 650D, 100D, 20D, AGFA Box 44
    Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera
    Ich möchte nochmal auf den Eingangspost verweisen, da heisst es "vor allem schöne Fotos von Tieren"
    aber nicht ausschliesslich. Reine Tierfotografie würde ich auch auf die Kombi 200er und gebrauchter 2stelliger Body setzen.

    Soll es aber eher ein Allroundersystem mit begrenztem Budget sein, wird es schwierig.
    Ich habe für die Tierfotografie auch andere Objektive. (Serienbilder nutze ich nur selten).
    Trotzdem habe ich mir nach dem 500er SIGMA noch das, von mir sehr geschätze 18-135 geleistet, das ganz klar seine Schwächen hat. Die erwähnten Mängel in den Randbereichen und teilweise auch starke Aberrationen gehören dazu. Aber dafür habe ich Lightroom, das Aberrationen entfernt und Randbereiche wegschneidet.
    Im Gegenzug habe ich einen Zoombereich, der Weitwinkel - Landschaftsaufnahmen erlaubt, mich aber auch mal relativ nah an Tiere oder andere Details heranbringt. Ich habe den Tip von einem befreundeten Fotografen, der dieses Objektiv auf Exkursionen auch immer wieder gerne nutzt.

    Für den TE stellt sich halt jetzt die schwere Aufgabe, abzuwägen, was er sich leisten kann und will sowie zu überlegen, wieweit er sich festlegen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2014
    #42      
  4. kermit77

    kermit77 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    119
    Geschlecht:
    weiblich
    Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera
    Ich habe nicht behauptet, dass IS die Bewegung der Tiere "einfriert". Es hilft aber eigene Bewegungen abzufangen, was bei Teleobjektiven sich sehr deutlich macht. USM des 70-200 ist ein wenig schneller als bei Tamron. Das stimmt. Ich würde aber beim Tele nicht auf IS verzichten wollen, wenn ich ohne Stativ fotographiere.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2014
    #43      
  5. were

    were Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    821
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop Elements 12, Lightroom 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 650D, 100D, 20D, AGFA Box 44
    Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera
    Sicher gibt es immer noch Besseres. Allerdings hat mein Budget Grenzen. Bisher bin ich mit beiden zufrieden, aber diese Meinung muss ja niemand teilen.

    Eine digitale Bildbearbeitung ist in meinen Augen ein wesentlicher Bestandteil der Fotografie und das Wegschneiden von Bildteilen beginnt ja schon mit der Auswahl des Bildausschnittes im Sucher. Damit schneide ich den Rest der Szene weg, insofern habe ich kein Problem damit, später am PC diesen Ausschnitt noch weiter anzupassen. Warum sollte Interpolieren damit einhergehen?... aber das wird jetzt dann doch OT ;)
     
    #44      
  6. ConnyNRW

    ConnyNRW Errare humanum est.....

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    2.200
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    PS CC, CS6 extended, Lightroom5, Cinema4D
    Kameratyp:
    Canon EOS 5DS & EOS 7D Mark ll
    Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera
    Was Nikon hat, kann ich nicht sagen, da ich ja von Canon gesprochen habe.
    Und bisher klappt das bei meinen bisher nicht.Aber viell.. mache ich da auch was falsch?

    @kermit77
    hatte dich auch so verstanden, wollte es nur noch mal erwähnt haben.Weil eben Stabi etc..etwas mehr Geld kostet.
    Alles gut..
     
    #45      
  7. Thman

    Thman Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    3
    Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera
    Habe vor einigen Jahrne mir die Canon EOS 600D SLR gekauft und nutze sie trotz der anderen Neuzugänge aus dem Hause Canon und Nikon ( mein Favorit ist D7000) immer noch sehr gern, da sie hervorragende Bilder schießt und gerade für Anfänger gut geeignet ist , vgl. mal die Bilder hier auf http://www.seejey.de/
     
    #46      
  8. kidding82

    kidding82 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.631
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Linz/Rhein
    Software:
    Win10, LR5, PSE10(+), PSE11, Nik-Collection, DPP, Div Freeware
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D; Tamron 28-75mm f2,8 & Tamron 55-200mm f4,5-5,6 ;Canon 18-55mm KIT
    Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera
    @Thman
    Du hast schon gesehn, das der Thema von Februar 2014 ist?? Glaube, das hat sich mittlerweile erledigt.
     
    #47      
    ConnyNRW und newbit gefällt das.
  9. Michaela18

    Michaela18 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.08.2016
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Anfänger: Brauche Empfehlungen für erste Spiegelreflexkamera
    Die Canon 650D ist schon ein tolles Exemplar für Einsteiger und du liegst mit der Wahl absolut richtig. Dennoch solltest du schon vorher alle Details der Spiegelreflexkamera kennen. ich kann die diese Seite hier empfehlen. Es gibt natürlich auch weitere Modelle in dieser Preisklasse, jedoch ist diese von Canon meiner Meinung nach einer der besten DSLR Kameras auf dem Markt.

    Ich wünsche dir damit viel Spaß beim knippsen

    MfG
     
    #48      
Seobility SEO Tool
x
×
×