Anfänger will Stuhl modellieren

Anfänger will Stuhl modellieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von pelz, 29.12.2016.

  1. pelz

    pelz Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Beiträge:
    45
    Geschlecht:
    männlich
    Anfänger will Stuhl modellieren
    Hallo,
    ich arbeite seit 5 Wochen mit Blender und nach zahlreichen Tutorials möchte ich nun mein erstes Objekt selber modellieren.
    Es ist ein Stuhl und ein Tisch und beide haben im Moment eine Riesenhürde für mich.
    Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

    Der Stuhl:
    [​IMG]

    konkret geht es um die gesamte Rückenlehne. Ich habe keine Ahnung wie ich eine gleichmäßige Biegung der rechten und linken Seite hinbekomme, so dass auch die Breite der Seiten mit der Biegung gleich bleibt. Desweiteren fehlt mir jede Idee für die Aussparung das Rückenpolsters inklusive obigen Griff.
    Ich versuchte es mit einer Plan, Würfel, Bezier.
    Der Bezier scheiterte, weil ich nicht weiß, wie ich aus einem Stich eine gleichmäßige breite und gebogene Fläche mache.
    Beim Würfel und der Plan scheitert es an der gleichmäßigen Biegung und der Breite der Lehne.

    Der Tisch:
    [​IMG]

    Hier das gleiche Problem. Ich bekomme keine gleichmäßige Biegung und Breite des Tischbeins hin.

    Ich hoffe ihr versteht mein Problem und könnt mir weiterhelfen. Da ich Anfänger bin ich einer ausführlichen Beschreibung sehr aufgeschlossen.

    Vielen Dank
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. TPHeinz

    TPHeinz Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    132
    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    358
    Geschlecht:
    männlich
    Anfänger will Stuhl modellieren
    #2      
  4. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    636
    Geschlecht:
    männlich
    Anfänger will Stuhl modellieren
    #3      
    ibihannes und Vetter_62 gefällt das.
  5. pelz

    pelz Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Beiträge:
    45
    Geschlecht:
    männlich
    Anfänger will Stuhl modellieren
    Vielen Danlk für eure Hilfe.

    Okay, das mit dem Mirror Modifier habe ich verstanden. Ich modelliere nur die eine Hälfte und die andere Hälfte wieder gespiegelt.

    @noltehans
    ...Ist sehr schnell hingefuscht worden...

    Ich wäre froh wenn ich es nur im Ansatz so hinbekommen würde.

    Für mich nochmal zum Verständnis.
    1. Du hast eine Plane erstellt
    2. dann Loop Cuts eingefügt
    3. die Loop Cuts dann in Richtung Mittelpunkt verschoben, so dass sie eine gleichmäßige Biegung ergeben.

    Die Biegung sieht so perfekt aus. Hast du dass wirklich mit zurechtschieben der Loop Cuts gemacht? Ich kann es gar nicht glauben.

    Ist das richtig?
     
    #4      
  6. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    636
    Geschlecht:
    männlich
    Anfänger will Stuhl modellieren
    Hi pelz,

    ich habe mit einem Punkt angefangen und diesen dann extrudiert bis ich eine Outline hatte.
    [​IMG]

    Danach habe ich die Ouline mit Polygonen (wenn möglich viereckige) gefüllt.
    [​IMG]

    Jetzt kommt das grosse Punkte zuppeln.
    Danach noch Kanten schärfen.
    Die Kanten kannst du mit Edge Crease (SHIFT+E oder genaur einstellbar im N-Panel) schärfen.
    [​IMG]

    Jetzt die rechte Seite extrudieren und falls nötig wieder Kanten schärfen.
    [​IMG]

    Loop-Cuts einfügen.
    Du kannst natürlich auch in den beiden vorangegangenen Abschnitten anstelle von Kanten schärfen Loop-Cuts einfügen.
    Aber so hast du ein paar Polygone gespart. Teste anfangs am besten immer beides an.
    [​IMG]
     
    #5      
    ibihannes, Cobblepot, Lucyon_Oak und 2 anderen gefällt das.
  7. pelz

    pelz Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Beiträge:
    45
    Geschlecht:
    männlich
    Anfänger will Stuhl modellieren
    Hi noltehans,

    wollte mich an dieser Stelle ausdrücklich für deine sehr detaillierte Vorgehensweise bedanken.
    Das hat mir sehr weitergeholfen.

    Mein Startpunkt war immer ein Mesh Objekt gewesen mitdem ich nicht weiter kam.

    Wünsche dir noch ein spannendes Blender Jahr 2017
     
    #6      
  8. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    636
    Geschlecht:
    männlich
    Anfänger will Stuhl modellieren
    Gern geschehen!

    2017 wird in der Tat ein spannendes Blender Jahr.
    Die 2.8 wird Blender einen riesigen Performance-Schub im Viewport bescheren.
     
    #7      
  9. Lucyon_Oak

    Lucyon_Oak Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Anfänger will Stuhl modellieren
    Hi pelz

    Das Vorgehen, das noltehans beschrieben hat, ist so ziemlich das Beste was du hier tun kannst. Du kannst das extrudieren von Punkten/Kanten entlang einer Bild-Kontur beschleunigen indem du STRG+Linksklick verwendest. Das extrudiert die Auswahl an die Stelle an der dein Maus-Cursor ist. Bedenke aber, dass es dabei die Extrusion auch dreht. wärend es also perfekt ist um die Außenkanten zu machen, musst du bei Bahnen bei denen du nicht nur die Seite siehst eventuell aufpassen.

    Ein weiterer Punkt ist dass du hier Kreisbögen hast.
    Du könntest also entweder Kreise einfügen und anpassen, oder das Kreiszentrum abschätzen, dorthin den Cursor setzen und mit ALT+R (Spin) deine Auswahl entlang eines Kreisbogens extrudieren oder kopieren. Pass dazu die Einstellungen in der linken Sidebar an, um die Punkte exakt auf dein Bild zu bekommen.

    Zu deiner versteckten zweiten Frage: einen Spline (schnurförmige Curve) in eine Fläche umwandeln geht nicht. Du kannst aber einen zweiten spline entlang des ersten extrudieren. Dazu gehst du in den Objektdaten deines ersten Splines auf GEOMETRY und dort auf BEVELOBJECT. Hier gibst du deinen zweiten Spline an. Danach kannst du beide Splines anpassen, bis du mit dem Ergebniss zufrieden bist. Dann drückst du ALT+C um die Curve in ein Mesh umzuwandeln. (Reduziere davor am besten die Auflösung ein bisschen.)
     
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×