Anzeige

[R10] Ankerpunkt

[R10] - Ankerpunkt | PSD-Tutorials.de

Erstellt von kornyclown, 02.07.2009.

  1. kornyclown

    kornyclown Guest

    Ankerpunkt
    Ich möchte eine Glühbirne an einem "Kabel" etwas pendeln lassen aber die Rotation geht dummerweise um den Mittelpunkt. Ich würde jetzt gerne den Ankerpunkt (falls es bei C4d sowas gibt...ich konnte ihn noch nicht finden) ans obere Ende setzten.
    Kann mir jemand sagen ob und wenn ja wie das geht?
     
    #1      
  2. NT2005

    NT2005 Von dannen.

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    3.676
    Geschlecht:
    männlich
    Ankerpunkt
    AW: Ankerpunkt

    Hallo kornyclown,

    Markiere das Objekt im Objekt-Manager und gehe in den Achse bearbeiten Modus :achsenmodus: . Das Objekt sollte aber kein Grundobjekt mehr sein.
     
    #2      
  3. MrIous

    MrIous Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.500
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    c4d, gimp, inkscape, cs3, ps cs4
    Kameratyp:
    Pentax Optio S55
    Ankerpunkt
    AW: Ankerpunkt

    Wie machst du denn das Pendel?
    Mit Dynamics, Hair, PLA oder mit Joints?
     
    #3      
  4. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Ankerpunkt
    AW: Ankerpunkt

    Hallo,

    ... oder verwende ein Null Objekt als Drehpunkt.

    Gruß, CUBE
     
    #4      
  5. kornyclown

    kornyclown Guest

    Ankerpunkt
    Was heißt das genau "kein Grundobjekt"?

    Zugegeben, dass mit dem Null Objekt is ne spitzen Idee. Scheitert leider daran, dass ich es nicht sehen kann und das macht es mir unmöglich es richtig zu positionieren.
    Wenn du diese Unfähigkeit von mir noch ausbügeln kannst, bin ich dir sehr verbunden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.07.2009
    #5      
  6. MrIous

    MrIous Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.500
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    c4d, gimp, inkscape, cs3, ps cs4
    Kameratyp:
    Pentax Optio S55
    Ankerpunkt
    AW: Ankerpunkt

    Grundobjekt sind unter den Splines z.B. Kreis, Stern, n-Eck, Rechteck, ...
    Bei Grundobjekten kannst du die Achsen nicht relativ zur "Geometrie" verschieben.
    Wenn du die Spline mit "C" konvertierst gehts aber.

    Du kannst das Null-Objekt sichtbar machen, unter Objekt kannst du die Darstellung einstellen.
    Normaler weise sollten aber die Achsen sichtbar sein, das reicht dann doch?
     
    #6      
  7. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    Ankerpunkt
    AW: Ankerpunkt

    Du verwechselst da was ganz böse.
    Grundobjekte sind Polygon/Splineobjekte, etc.. Das, was Du meinst, sind parametrische Grundobjekte, also das Ausgangsobjekt. Was völlig anderes.
     
    #7      
  8. kornyclown

    kornyclown Guest

    Ankerpunkt
    AW: Ankerpunkt

    super! ich hab das mit dem nullobjekt jetz hinbekommen (ganz schön klein, das muss man erstmal finden). besten dank dafür

    bin auch glatt auf mein nächstes problem gestoßen. dumm wie ich bin dachte ich, dass das rausrendern von nem video etwas intuitiver wäre.tja zu früh gefreut. es gibt einfach zu viele einstellungsparameter und aus den bezeichnungen ist auch die jeweilige funktion nicht wirklich ersichtlich.

    kann mir jemand sagen wie ich aus c4d einen unkomprimierten quicktimefilm rauskrieg?
    naiver weise hab ich es schon mit rendersettings... > save > qicktime > dv pal versucht aber alles was ich krieg is eine .aec. nicht ganz das was ich wollte.....und nein bei compositing file after effects ist kein häkchen gesetzt. da frag ich mich warum ich dann eine after effects datei krieg.

    bitte hilfe
     
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×