Anzeige

Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen

Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Loryvora, 03.04.2012.

  1. Loryvora

    Loryvora Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen
    Hallo,

    Ich (Illustrator Anfänger) habe hier folgendes Problem: Wenn ich mit dem Direktauswahlwerkzeug die Ankerpunkte verschieben möchte, entsteht eine Fläche. Es liegen irgendwie auch immer zwei Ankerpunkte "übereinander" bevor ich die linie verziehe. Ich möchte aber dass die Linie auch eine Linie bleibt! Dazu ein Screenshot:

    http://farm8.staticflickr.com/7095/7042257425_f5bbebc1fa_c.jpg

    Außerdem wüsste ich gerne wie man verschiedene Paths zu einem Path verbinden kann. Mit dem Pathfinder funktioniert das irgendwie nicht, da sich dann die Figur verändert, sich irgendwie an den enden von linien verbindet ganz eigenartig. Sie sollte aber doch nach dem zusammenfügen noch genau so aussehen wie davor, nur eben als EINEN path.

    Ich hoff hier kann mir jemand weiterhelfen.
    Danke im Vorraus!

    Edit: Ankerpunkt löschen hilft nicht weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2012
    #1      
  2. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.065
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen
    AW: Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen

    hallo loryvora


    • zur ersten frage müsste man wissen, woher du deine ausgangsform hast (das scheint nämlich bereits eine fläche zu sein.)
    • auch beim zweiten teil fehlen mir infos. willst du:
      • flächen (geschlossene pfade) verbinden? → 'pathfinder'
      • endpunkte von pfaden verbinden? → ankerpunktoptionen
        [​IMG]
        …mittlere taste

    vielleicht zeigst du mit einem screenshot, was du genau suchst…


    gruss
    utnik
     
    #2      
  3. Loryvora

    Loryvora Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen
    AW: Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen

    Hallo und Danke,

    Also das ist relativ nahe rangezoomt. Die Form ist ursprünglich mit dem Spiralentool gemacht worden. (Das ist doch keine Fläche, oder?)

    ich möchte gerne einzelne Linien (aus kreissegmenten entstanden) miteinander verbinden so dass alles ein einziger Pfad ist. In folgendem Screen zB möchte ich gern dass auch die obere Linie blau markiert wird wenn ich die Figur anklicke, ohne dass ich immer STRG A oder ähnliches verwenden muss. Und nein ich möchte keine Endpunkte verbinden, aber so etwas in die Richtung passiert leider immer mit dem pathfinder.

    http://farm8.staticflickr.com/7206/6896250388_69085703a3.jpg
     
    #3      
  4. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.065
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen
    AW: Ankerpunkte verschieben / Pfade verbiegen

    hallo loryvora

    das, was du da angewählt hast sieht für mich schwer nach fläche aus – hast du da vielleicht was in der richtung: 'kontur in pfad umwandeln' (weiss nicht, wie das in deutsch heisst, aber so etwas in dem sinn…) angeklickt?
    wenn das einfache offene pfade wären, dann könntest du die beiden übereinander liegenden endpunkte anwählen (auswahlrechteck mit direktauswahlwerkzeug über die stelle, die du schliessen willst) und mit der in meinem vorigen post gezeigten schaltfläche oder per rechtsklick verbinden. (dort gibt es dann auch noch optionen für 'glatte' verbindung oder eckpunkt…)

    gruss
    utnik
     
    #4      
x
×
×