[CC] Arbeitsvolumes auf einmal voll

[CC] - Arbeitsvolumes auf einmal voll | PSD-Tutorials.de

Erstellt von FVL1922, 26.03.2019.

  1. FVL1922

    FVL1922 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Arbeitsvolumes auf einmal voll
    hallo Zusammen,

    Ich habe ein Laptop mit 8GiG RAM und eine 256 Gig SSD Platte und bis jetzt keine Probs gehabt...nun ist es so das ich in PS 2018 einen Roll Up Banner in den Maßen 200cm x 200cm erstellen wollte..nachdem ich nun ein Bild hineinziehen wollte und auf die Fläche verteilen wollte, kam die Meldung mit den "kein Arbeitsvolumen" !!!

    Hab in den Voreinstellungen von CC 2018 schon auf 80% erhöht..bringt aber nix...

    Was kann ich da jetzt noch machen?? Spllteich den RAM auf 16GIG erhöhen ?
    Oder liegt das am Volumen von C?? Hab die Platte partionioniert in c und d und auf c wo auch Photoshop installiert ist..ist kaum noch Platz!!

    Über Tipps und Infos vielen Dank im Voraus.

    Gruss
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. FVL1922

    FVL1922 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Arbeitsvolumes auf einmal voll
    Hab jetzt mal unter Bearbeiten Voreinstellungen und Arbeitsvolumes von c auf d gewechselt..jetzt scheint es zu funktionieren Sollte ich trotzdem mal den RAM von 8 auf 16 erweitern?
     
    #2      
  4. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.997
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Arbeitsvolumes auf einmal voll
    Du kannst ja noch die CS6er installieren die saugt nicht soviel wie die CC2018

    Da liegt Dein Problem, eine SSD zu "teilen" habe ich noch nie erlebt
    Du solltest min 20GB frei haben sonst ruckelt, kenn ich von meinem Lapi
    RAM kann nie schaden
    Du kannst doch auch in Ps mehrere Volumes angeben wenn hilft
    Am besten nur ein Volumen mit ausreichend Schmalz und die Daten Extern um den nicht zu zumüllen und immer nur das laufende Projekt(e) auf Platte
    Window schleimt die Platte schon genug zu
    Entmisten hilft auch immer
    Viel Erfolg
    MfG
     
    #3      
  5. pwfoto

    pwfoto Moin!

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    708
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creativ Suite CS6, LR6 (Win10)
    Kameratyp:
    EOS 700D, G9
    Arbeitsvolumes auf einmal voll
    Hallo,
    die SDD zu teilen mache ich auch, damit ich "C" bei Fehler leicht aus einem Backup wiederherstellen kann, ohne die eigenen Daten zu berühren. (Das nur nebenbei.)
    Dein Problem liegt vermutlich darin, dass du in 200 x 200 cm in recht hoher Auflösung arbeitest. Sieh dir mal die Angaben des Rollupanbieters an. Meist wird ja eine PDF gefordert, für die es entsprechende Vorgaben gibt.
    Wenn du gleichzeitig mit PS den Taskmanager öffnest, kannst du sehen, inwieweit der Arbeitsspeicher ausgelastet ist. Wenn du immer am Limit bist, dann erhöhen. Ansonsten auf dem bemängelten Arbeitsvolumen Platz schaffen. (Oder eine größere SSD einbauen.)
    Statt PS verwende ich übrigens zum Anlegen solcher Druckdateien Indesign,
     
    #4      
  6. FVL1922

    FVL1922 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Arbeitsvolumes auf einmal voll
    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für die Antworten. ja das stimmt..für solch ein Anliegen wäre InDesign besser, leider kenne ich mich da zu wenig aus.... :-(

    Könnte ich auch eine externe Platte anschließen für das Projekt und diese dann unter Arbeitsvolumes anwählen?

    Gruss
     
    #5      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.548
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Arbeitsvolumes auf einmal voll
    Es ist nicht unüblich solch große Rollupbanner im Maßstab 1:10 als PDF (x3) anzuliefern. Schriften und Formen sollten dabei als Vektoren erhalten bleiben. Die 20x20cm große Datei kannst du dann ruhig in 360 ppi anlegen. 36 ppi bei 2x2m reichen völlig aus. Solange D auch eine SSD ist juckt es nicht diese Partition als Auslagerungsvolumen zu nutzen.
     
    #6      
  8. FVL1922

    FVL1922 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Arbeitsvolumes auf einmal voll
    Ja danke, auch die ist eine SSD also "D" habe die nur partitioniert.

    Meien Frage wäre jetzt ...kann ich auch eien exteren Platte anschließen und diese dann in den PS Einstellungen verweisen?
    Gruss
     
    #7      
  9. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.530
    Arbeitsvolumes auf einmal voll
    Wenn das einfach und kostengünstig geht, ist es von Vorteil.

    Dazu würde ich nicht unbedingt raten. Erstens ist eine interne HD schneller, zweitens kannst Du ja mal versuchen, wie PS reagiert, wenn die externe HD mal da ist, mal fehlt. Ich habe solch einen exotischen Test noch nicht versucht, doch es geht ja einfach, als versuche es selbst. Ich würde eher vermuten, dass PS nach einem Fehlversuch es für alle Zukunft aufgibt.

    Kannst Du denn keine Zweite HD in den Laptop einbauen? Eine Partitionierung der SSD mit der Bootpartition bringt IMO keine wesentlichen Vorteile. Kommt darauf an, wie organisiert Du Deine Daten auf dem Laptop speicherst. Ansonsten verwenden viele Programme ohnehin C: für jeden Stumpfsinn, zumindest seit Einführung der Benutzerordnerstruktur und MeineBilder, MeineVideos, MeinSonstigerSchnickschnack usw.
     
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×