[CC] Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

[CC] - Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von lachender_engel, 14.07.2013.

  1. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Wer bietet mehr?
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Adi100

    Adi100 Raindrops keep falling on my head *summt

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    1.104
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Markgräflerland
    Software:
    CC ; LR5, Windows
    Kameratyp:
    DNG Spiegelreflex, Bridgecam, analoge Sammlerstücke
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Wird die Internet Verbindung dann aber irgendwann hergestellt
    dann dürfte doch wohl auch die Software sich wieder aktivieren und
    wieder starten?
    Denn...... ausschlaggebend wird ja wohl die erfolgte Zahlung sein.

    Ich frag mich nur was so die Leute machen die auf bestimmten PCs überhaupt
    keinen Internetzugang haben, davon haben wir einige.
     
    #22      
  4. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Bei privat genutzten Rechnern frage ich mich das auch - im Firmenumfeld kann ich es mir schon vorstellen.

    Gruß
    Ralf
     
    #23      
  5. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.278
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC21.1.0, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Das klingt schon viel besser. Danke
     
    #24      
  6. typeface

    typeface Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    189
    Geschlecht:
    weiblich
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Auf der Adobe-Seite wird als die große Neuerung die Vorteile der Cloud beworben. Für Großstädte mag es zutreffen, dass es dort funktionierende Internetverbindungen gibt. Doch in der Fläche trifft dies nicht zu. Neubaugebiete bekommen keine DSL-Leitungen. Es war nicht vorgesehen, dass ein Dorf wächst, als die Leitungen gebaut wurden.
    Und das nächste Dorf hat nur ISDN…
    Firmen oder alle Berufsgruppen, die auf eine Internetverbindung angewiesen sind, müssen diesen Punkt bei ihren Standorten immer mehr beachten.
    Mein Dorf ist zwar von dem Land Niedersachsen bei dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ dreifach ausgezeichnet worden, dies aber nur in den Bereichen sozial, kulturell und ökologisch. Technologisch wäre wir auf den letzten Platz gekommen, denn selbst Handys funktionieren nicht (Funkloch). Und dann glauben Firmen wie Adobe die Cloud wäre das Beste, was „Kreative“ passieren kann.
     
    #25      
  7. Aelfry

    Aelfry Web Developer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    794
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Software:
    CC, SublimeText, Git, Sass, Gulp
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Die Lizenzprüfung verlangt auch sicher nach einer High-Speed 50 MBit/s Leitung... :rolleyes:
    Lediglich die einmalige Installation wird etwas länger dauern, aber dann lässt man den Rechner einfach mal über Nacht laufen.
    Ich verstehe das Gejammer mit der Internetleitung nicht. "Cloud" heißt doch nicht automatisch dauerhafte Internetverbindung.
     
    #26      
  8. Ionyx

    Ionyx Fortgeschritten

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    164
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    Photoshop, After Effects, Premiere, C4D
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Adobe ist ein US Unternehmen und hat mit Sicherheit nicht die ausbau-müden deutschen Provider bedacht. Zig Länder sind was das angeht wesentlich weiter, auch deswegen ist so eine Verbindung wichtig, aber das scheint ein Großteil noch nicht begriffen zu haben, weil das Adobe-Cloud-Modell sicher kein Einzelfall bleiben wird.

    Die Lizenzprüfung findet einmal in 30 Tagen statt, ist keine Verbindung vorhanden, läuft die Software erstmal weitere 30 Tage als Demo - und zwar immer nur anteilig.

    D.h. wenn ich 2 Tage später bezahle und sie in dem Zeitraum als Test lief, habe ich noch 28 Tage über sollte der Fall nochmals eintreten.
    Von daher hat man genug Zeit.

    Was Adobe vielmehr anzukreiden gilt - dass die Zahlung ausschließlich über Kreditkarte erfolgt.
     
    #27      
  9. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Das hat ja auch keiner behauptet. Für die Lizenzprüfung reicht sicher schon UMTS oder EDGE. ;)
    Mit einem ISDN oder schwachen DSL Anschluss kommst du nicht weit. Eine Anwendung könnte man sicher noch ertragen. Wenn man aber die ganze Suite mit ca. 10 -12GB Größe nutzen möchte, wird es mehr als nervig. :rolleyes:

    Das geheule wegen der einmaligen Überprüfung kann ich aber nicht nachvollziehen. In Firmennetzwerken gibt es nicht gerade selten Computer, die ohne Internetanbindung sind. Aber auch auf denen musste die Lizenz einmalig übers Internet validiert werden. Zumindest bei der CS5.5 und der CS6.

    Auch wenn ich gegen die Cloud bzw. gegen das Lizenzmodell bin, habe ich sie jetzt Testweise installiert und werde sie voraussichtlich für einen Monat buchen. Mehr wohl nicht, weil ich nicht gewollt bin für eine Sache ewig zu zahlen.

    Liebe Grüße, Patrick
     
    #28      
  10. Ken_Barrow

    Ken_Barrow Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS4, LR4
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Sorry für den Hinweis.
     
    #29      
  11. Snoopystar

    Snoopystar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Brand-Erbisdorf
    Software:
    PS, AE, C4D, ID, Avid, Edius, XSI, DAZ Studio
    Kameratyp:
    Canon 5D Mark II, Lumix DMC TZ10; Canon EOS 300
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Auf dem Land kann der Download und die Updates ein Problem sein... Ich muss hier bei mir auf den Traffic achten und das kann mit der Zeit teuer werden... Das Neuste was bei uns kommen kann, bisher noch nicht wirklich soweit ist, ist LTE... Bis dahin geht es mit UMTS weiter... Und wenn am Abend das ganze Dorf im Internet ist, bricht auch immer wieder die Verbindung ab... Das monatliche Aktivieren ist sicher das geringste Problem, doch wenn ich für CC schon so viel Geld ausgebe, dann würde ich auch immer die aktuellste Version haben wollen, schließlich bezahle ich dafür... doch größere Updates, mal abgesehen von der Erstinstallation gehen schnell ins Geld, wenn man nach Traffic bezahlt...
     
    #30      
  12. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    OK, wer (heute noch) auf den Traffic achten muss, überlegt es sich sicher zweimal. Aber dafür kann Adobe nichts. Hier müssten man eher den Netzbetreibern auf die Füße treten und nicht Adobe. So wie sich das Internet in den letzten Jahren entwickelt hat, wird allein wegen der ganzen multimedialen Inhalte (Video, Filme etc.) eine zügige und stabile Leitung benötigt.

    Liebe Grüße, Patrick
     
    #31      
  13. Aelfry

    Aelfry Web Developer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    794
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Software:
    CC, SublimeText, Git, Sass, Gulp
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Updates hast du aber bei allen CS Versionen gehabt. Dann ist das doch bei der CC kein neues Problem für dich.
    Ansonsten kann ich patrick_l nur zustimmen: die Problemverursacher sind vielmehr die Netzbetreiber.
    Wenn der Trend in Richtung Cloud geht, dann müssen diese nunmal mitziehen.
     
    #32      
  14. ringom

    ringom Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindau /B.
    Software:
    PS / LR CC
    Kameratyp:
    Sony NEX-6, Nikon D5300
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Das Prinzip find ich gar nicht schlecht, nur sollte man vielleicht noch Unterschiede zwischen Privaten und Firmen Nutzen machen. Für den privaten wird's halt viel zu teuer.
    10 Euro weniger und ich wäre ja vielleicht dabei, so muss ich dann doch mal gucken in wie weit sich Gimp & Co bisher entwickelt haben.


    Schade, schade...
     
    #33      
  15. Arachnoia

    Arachnoia kreativ-chaotisch

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    382
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    MK
    Software:
    Photoshop CS4&CS6, Illustrator CS4, InDesign CS4, FH, GL, CD, HTML, Joomla, Typo3
    Kameratyp:
    Nikon D50 & D7000/ Lumix (norm. Digicam)
    Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer
    AW: Artikel in der Welt: Photoshop in der Cloud ist auf Dauer teuer

    Es wurde bis jetzt auch kein Unterschied zwischen Privat und Firma gemacht. Wieso also sollten sie das bei den Abos machen?

    Adobe war und bleibt leider sehr teuer! Ich werde das CC nicht unterstützen.
     
    #34      
Seobility SEO Tool
x
×
×