Audiobearbeitung - Rauschen entfernen und nur laute Geräusche lauter machen

Audiobearbeitung - Rauschen entfernen und nur laute Geräusche lauter machen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Tiberius8i, 15.01.2020.

  1. Tiberius8i

    Tiberius8i Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2016
    Beiträge:
    297
    Software:
    Photoshop CS6, CC
    Audiobearbeitung - Rauschen entfernen und nur laute Geräusche lauter machen
    Ich habe eine Handyaufnahme. Wenn ich die Lautstärke in Premiere Pro erhöhe, hört man ein komisches Rauschen. Lässt sich dieses reduzieren, ohne das andere Geräusche verschwinden? Und kann ich die Lautstärke auch irgendwie so erhöhen, dass nur die lauteren Geräusche lauter werden? Wenn ich die Dezibelanzahl ändere, dann wird der gesamte Audiobalken gleichstark erhöht, was es nicht besser macht.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Quaszi

    Quaszi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    138
    Geschlecht:
    männlich
    Audiobearbeitung - Rauschen entfernen und nur laute Geräusche lauter machen
    Ich kenne Premiere Pro jetzt nicht und welche Fähigkeiten der Audiobearbeitung das Programm zulässt.
    Ich würde für die Bearbeitung der Audiodatei einen externen Editor bevorzugen. (Audacity, Wavelab, Adobe Audition...)
    Dann mit diversen Plugins (EQ, compressor, Limiter, Denoiser etc.) das Signal versuchen zu bearbeiten.
    Gruß
     
    #2      
  4. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.421
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Audiobearbeitung - Rauschen entfernen und nur laute Geräusche lauter machen
    EQ und Denoiser vielleicht, Kompressor und Limiter nützen hierbei nichts. Eher noch ein Expander

    Schick mir mal die Audiospur, dann gucke ich mal, was ich machen kann (ohne etwas versprechen zu können).
     
    #3      
  5. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.491
    Audiobearbeitung - Rauschen entfernen und nur laute Geräusche lauter machen
    Für spezielle Aufgaben besser spezielle SW verwenden. Ohne die Tonspur zu hören, können nur allgemeine Vorschläge gemacht werden. Kompressor und Limiter werden kaum helfen, ein Kompressor hebt niedrige Pegel an und senkt stärkere (sehr vereinfacht), würde also auch das meist leisere Rauschen verdeutlichen. Ein Limiter kommt zu spät, denn der soll ja Übersteuern einer Aufnahme verhindern, würde also auch nicht das Rauschen betreffen. Ein Denoiser ist für solche Aufgaben universell verwendbar, auch ein EQ kann gut helfen. Bei beiden dann, wenn das Nutzsignal möglichst wenige Frequenzen enthält, die auch im Rauschbereich liegen. Also Frequenzbereich feststellen, Pegel absenken und Nutzsignal nach Möglichkeit anheben. Je besser man die Frequenzen separieren kann, desto besser sind die Erfolgschancen.
    Wunder dürfen keine erwartet werden, doch Verbesserungen sind möglich, vor allem dann, wenn die Tonaufnahme eigentlich hochwertig ist.
    Kennt man sich nicht gut aus, so gibt es, wie in der Bildbearbeitung, spezielle Programme mit wenig Einstellmöglichkeiten, man kann also weniger falsch machen.
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×