Anzeige

Audiobearbeitungssoftware aus den 90er Jahren

Audiobearbeitungssoftware aus den 90er Jahren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von haasen_wolfgang, 23.04.2015.

  1. haasen_wolfgang

    haasen_wolfgang Alter Sack

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Software:
    PS 7 (echt!), PS CS6, Corel X6
    Kameratyp:
    Nikon coolpix 5700, Minolta SRT303-b (analog)
    Audiobearbeitungssoftware aus den 90er Jahren
    Moin, Zusammen!

    Ich mache gerade –just for fun- einen Win 98 Rechner fertig. Darauf soll ein Audiobearbeitungs-programm, das ich Ende der 90er mal hatte. Es war in der Art vom damaligen Cool Edit, nicht ganz so leistungsfähig. Seit einer Woche zermartere ich mir das Hirn, aber ich komm einfach nicht mehr auf den Namen.
    Es war ein polnisches Programm, und wenn man „Help“ anklickte, kam einzig und allein ein Versionshinweis und ein grauenhaft gepixeltes 16-Farben-Bild von Gdansk.

    Ich bin darauf so scharf, weil es Denoise und Dehiss – Algorithmen hatte, die phantastisch waren. Es dauerte seine Zeit, aber das Ergebnis war es wert.

    Kennt vielleicht irgendwer von Euch diese software?



    Vielen Dank im Voraus!

    Der Wolfgang
     
    #1      
  2. haasen_wolfgang

    haasen_wolfgang Alter Sack

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Software:
    PS 7 (echt!), PS CS6, Corel X6
    Kameratyp:
    Nikon coolpix 5700, Minolta SRT303-b (analog)
    Audiobearbeitungssoftware aus den 90er Jahren
    Moin, Zusammen!

    Die Sache kann als erledigt betrachtet werden. In den uneeendlichen Tiefen irgendwelcher CD-Kisten hab ich's wiedergefunden. Es war DARTpro32!
    Wenn man einen Prozessor > 120 MHz hatte, konnte man verschiedene Filter des Programms "live" über den Soundkartenausgang wiedergeben ohne Umweg über eine Aufnahme. Die Routinen zum Entfernen von Rauschen waren einfach phantastisch! Ich hab damit damals fast alle meine Bänder und Cassetten digitalisiert und -für die damalige Zeit- waren die Ergebnisse hervorragend.
    Für Interessierte: das Programm gibt's als aktuelle Version immer noch unter dartpro.com

    Ich weiß nicht, ob und wie ich hier zumachen kann und zum Suchen hab ich gerade keine Zeit. Wenn also einer der Mods möchte...

    Tschüß, zusammen!
    der Wolfgang
     
    #2      
  3. andemande

    andemande ab und zu Besucher

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    2.405
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    Audiobearbeitungssoftware aus den 90er Jahren
    ;) ich hatte lange Zeit CoolEdi tPro, irgendwann plagten mich Gewissensbisse und so führte der Weg zu Audacity.
    Aber schön daß andere Leute ihre alten Schätzchen auch noch erhalten wollen.:)
     
    #3      
Seobility SEO Tool
x
×
×