Anzeige

Auflösung für "entwicklung"

Auflösung für "entwicklung" | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Askalon, 22.11.2005.

  1. Askalon

    Askalon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Auflösung für "entwicklung"
    HI
    ich bastel gerade ein paar Photomontagen für eine Freundin.
    die fertigen Bilder werden auf eine Fotocd gebrammt und sie lässt es von einem Fotolabor auf Fotopapier "entwickeln".

    in welcher Auflösung muss ich mindestens arbeiten damit die Bilder auf papier gut werden und muss ich wie beim Druck 300dpi einhalten oder langen 72dpi?

    Also die Bilder liegen mir in 1984x1488 und 72 pixel/Zoll vor.
     
    #1      
  2. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    Auflösung für "entwicklung"
    hi,

    also 300dpi wäre qauf jeden fall besser..aber da dein quellmaterial schon als 72 dpi vorliegt, hast ja keine andere wahl..

    wie groß sind die bilder denn in cm?
     
    #2      
  3. Askalon

    Askalon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Auflösung für "entwicklung"
    HI
    danke für deine schnelle Antwort.

    das aktuelle hat zb 36,58cmx46,71cm.

    gruss
     
    #3      
  4. Surfergirl

    Surfergirl Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Auflösung für "entwicklung"
    Bei deiner Auflösung und 72 dpi ist die Druckausgabegröße ca 70 x 50 cm
    stelle in Photoshop unter Bildgröße 300 dpi ein
    und entferne das Häkchen bei Neuberechnen
    Sonst werden die Bilder interpoliert, d.h. PS erfindet die fehlendenPixel auf 70 cm breite dazu. Ohne Neuberechnung schiebt PS die vorhandenen Pixel zusammen bis die erforderliche Anzahl pro inch erreicht wird.
    Die Druckgröße wäre jetzt ca 10 x 15 also normales Fotoformat.
     
    #4      
  5. hotschen

    hotschen Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    520
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Software:
    PS CS; Notepad
    Auflösung für "entwicklung"
    Die eingetragene Auflösung spielt in diesem Fall überhaupt keine Rolle. Wichtig sind dievorhandenen Pixel und die gewünschte Ausbelichtungsgrösse.
    Bsp:
    Ich will ein Bild (2048pxx1536px) ausbelichten lassen. Im 15er Format (längste Seite=15cm, andere Seite wird angepasst) Wird das Bild mit ca.347dpi/ppi ausbelichtet. Will ich das 18er Format, bekomme ich 289dpi/ppi. Will ich ein poster in 40x30cm, sind es nur noch 130.
    Dabei ist vollkommen irrelevant, welche Auflösung ich dem Bild in PS, IV, etc. zugewiesen habe.
    Die Auflösung kannst du dir errechnen mit : Pixel/Solldruckgröse[cm]*2,54
    Für Fotos sollte man schon die 300ppi einhalten, je größer das Bild/Poster, desto grösser der (theoretische) Betrachtungsabstand, desto geringer kann die Auflösung gewählt werden. Ich habe auch schon ein Bild mit obigen Massen in 40x30cm belichten lassen und war (relativ)zufrieden.
     
    #5      
  6. Askalon

    Askalon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Auflösung für "entwicklung"
    HI

    ich glaubs ich habs verstanden.

    zur Kontrolle,
    jetzt hab ich hier ein Bild mit:
    1984x1488
    144 pixel/zoll
    35cmx26,25cm

    bei einem Bildvormat von 18cm wäre das Bild(die Qualität) wie bei einem 50er zoom und bei einem Bildformat von 70 cm wie bei einem 200er zoom.
    kann man es damit vergleichen?

    danke euch allen schonmal
     
    #6      
  7. satanic_pornactor

    satanic_pornactor Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Auflösung für "entwicklung"
    Foto Formate:
    13 x 9 cm
    15 x 10 cm
    18 x 15 cm

    zB.

    Um so höher die Auflösung deiner Cam, umso grösser auch die Fotos bei 300 dpi.
    Du kannst die Bilder auch einfach direkt von der Cam auf die CD brennen.
    Der Automat oder das Labor richtet die Bilder dann schon her.

    Da sollten bei einer 3,3 MP Cam mit anständiger Optik sogar 24 x 18 cm Bilder möglich sein (jetzt mal all meinen Predigten gegen das Interpolieren entgegen).

    Du kannst zB in Photoshop mal die 300 ppi eingeben bei Bildgrösse und dann siehst du, welches Maß die Bilder bei dieser Auflösung haben.
    Und danach sollte sich in etwa dein Fotoformat-Wunsch richten.

    Also wenn dein Bild bei 300 ppi eine Fläche von 13 x 9 cm hat, kannst es locker noch 15 x 10 cm belichten/ausdrucken.

    Ich weiss schon: Interpolieren ist verboten aber in geringem Maße kann sich das sogar positiv auswirken. Ausserdem ist der Druck ausgezeichnet und das Papier hat auch kein Korn.

    FG
    s_p
     
    #7      
  8. Askalon

    Askalon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Auflösung für "entwicklung"
    HI
    leider wurden mir die Bilder von 2 Mädels übergeben die halt keine Ahnung haben, aber halt schöne Fotos von sich haben wollten.

    Die Bilder von an sich schon von einer guten Kamera gemacht, nur haben sie halt nicht die höchste Auflösung genommen und auch nicht alt tif abspeichern lassen.
    (Mal von Ausleuchtungsfehlern etc mal abggesehen)

    Schade das sie mich nicht davor erzählt haben was sie vorhaben, mit ein paar Tips wären die Bilder wahrscheinlich erheblich besser geworden.

    gruss
     
    #8      
  9. satanic_pornactor

    satanic_pornactor Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Auflösung für "entwicklung"
    posten!!! :D
     
    #9      
x
×
×
teststefan