Anzeige

Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!

Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft! | PSD-Tutorials.de

Erstellt von cced, 15.01.2009.

  1. cced

    cced Guest

    Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!
    Hallo liebe PSD-Mitglieder,
    da ich meine Schule letztes Jahr beendet habe und nun eine weiterführende Schule besuche, wo die Ausbildung (schulisch) so gar nichts mit meinen Interessen zu tun hat, bin ich nun auf der Suche nach einer Alternative bzw. einen Beruf, der mir Spaß macht und der sich mit meinen Hobbies deckt.

    Aus meiner Anfrage hier kann man sich sicher denken, dass meine Zukunft in der Gestaltung einen Platz haben soll. Leider ist das Feld riesengroß und viele Berufe erreicht man über andere Ausbildungszweige. Bis jetzt wurde ich sehr oft mit dem Beruf des Mediengestalters konfrontiert, aber eine genaue Vorstellung habe ich davon nicht, aber mir geht es generell um die Möglichkeiten, die ich habe.

    Für mich kommen mehrere Sachen in Frage, sowohl die Arbeit mit Printmedien, aber auch das Arbeiten an Bild- und Tonaufnahmen ist eine Sache die mich interessiert. Darüber hinaus auch Sachen die in den 3D-Bereich gehen. Ich habe mich mit allen Varianten schon beschäftigt und würde von einem Grundwissen sprechen, aber noch lange kein Profi.

    Zu mir:
    Realschulabschluss (mittlere Reife)
    Qualifikation für das Gymnasium knapp verpasst

    Welche Möglichkeiten habe ich bzw. welche Zweige gibt es? Mich würde auch Sachen wie Leveldesigner oder ähnliches interessieren, wie gesagt, ich bin ziemlich offen für alles.
     
    #1      
  2. cced

    cced Guest

    Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!
    AW: Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!

    Da stehen viele Berufe, ich werde sie mir mal anschauen, dennoch wäre es schön, wenn mir jemand etwas empfehlen kann. Ich bin flexibel und kann zu jeder Zeit arbeiten, da habe ich kein Problem mit. Ich denke, dass es hier einige gibt, die auch ihren Beruf in dieser Richtung ausüben, deswegen wären Erfahrungswerte und ähnliches ganz nützlich, weil darauf kommt es an, da mich interessiert was man genau macht in bestimmten Bereichen.
     
    #2      
  3. PhotoGrafik

    PhotoGrafik Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    PhotoShop, Illustrator, InDesign
    Kameratyp:
    Canon
    Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!
    AW: Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!

    Hallo!

    Ich kann dir auch mal einen Vorschlag machen...
    Hast du dir schon mal Gedanken über den Beruf des (Werbe-)Fotografen gemacht?
    Ich glaube dass das eine gute Möglichkeit zum Einstieg in die Medienbranche ist auf den man dann noch so vieles aufbauen kann....
    Man lernt dort wirklich Grundlegendes, z.B. wie verhält sich welcher Lichteinfall oder viel über Gestaltung, Raumaufteilung...
    Speziell auch für spätere Weiterbildung im 3D-Bereich ist sowas absolut hilfreich...aus eigener Erfahrung weiss ich dass 3Dler und Grafiker oft auf Fotografen als Berater zurückgreifen.
    Zudem besteht das Tätigkeitsfeld eines Fotografen auch schon zu sehr vielen Teilen aus Computerarbeit ( Retouche, Composing, Montage....). Also der perfekte Einstieg in die Branche!
    So, hoffe ich konnte hiermit ein kleines Stückchen mitberaten:- )
    Stehe für Fragen jederzeit offen!
    Viel Erfolg noch bei der Berufswahl!

    Grüße, PhotoGrafik
     
    #3      
  4. berniecook

    berniecook Photo-Fan

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    3.326
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Software:
    Photoshop CC, PSE, PPE, Lightroom, Irfanview, Windows 7/10
    Kameratyp:
    CANON EOS 80d, 400d, 1100d, div. analoge EOS, Sony WX350, Nikon S10, Sony A100, Minolta Analog
    Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!
    AW: Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!

    Hallo,
    das Studium bleibt Dir NICHT verwehrt, auch wenn Du die Qualifikation fürs Gymnasium verpasst hast. War bei mir genau so. Heute bin ich Akademiker (Ingenieur) und als techn. Redakteur tätig.
    In Baden Würtemberg gibt es mittlerweile Berufkollegs in Richtung Medien (Mediengestalter, Technische Dokumenation etc.). Ich empfehle Dir, Dir wirklich erst klar zu werden, in welche Richtung es gehen soll. Bedenke (ich will nicht der Oberlehrer sein), dass Deine Entscheidung welchen Beruf Du einschlägst, Dich für die nächsten Jahrzehnte festlegt. Deshalb nichts übereilen und aus einer Laune heraus etwas machen. Wäge alles ab und mache eine Lebensplanung (Beruf, Partnerschaft, Interessen).
    Ich wünsche Dir, dass Du den Beruf findest, in dem Du glücklich und zufrieden bist. Bei dem Du jeden Morgen mit Freude aufstehts und Dich auf Deine Arbeit freust.
    Alles Gute für Dich,
    Grüsse
     
    #4      
  5. la_chakka

    la_chakka Neusche

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    99
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    HH
    Software:
    Adobe CS3 Suite
    Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!
    AW: Ausbildungsberufe - Auf in die Zukunft!

    Hallo,
    ich mache gerade eine Ausbildung (Umschulung) zur Mediengestalterin (rein schulisch), mit Schwerpunkt Design, im Non-Print Bereich. Vorher habe ich ebenfalls schon das gleiche als Ausbildung gemacht (jedoch Schwerpunkt Operating im Printbereich, und eben in einer Firma, plus 1x die Woche Berufsschule) - aber leider ist die Firma während meiner Ausbildungszeit pleite gegangen.
    Davor habe ich ein Praktikum in einem lokalen TV-Sender gemacht und ebenso eines in einer Druckerei. So konnte ich mich dann entscheiden, ob nun Print, Non-Print, Bild und Ton und/oder Operating/Design machen möchte.
    Deswegen würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen, wenn Du es noch nicht genau weißt: wie wäre es mit einem Praktikum? Dann kannst Du reinschnuppern und es Dir dann auch aussuchen, nachdem Du mehr weißt.
    Nur so als Idee.

    Für mehr Fragen, eben weil ich ja MG lerne, bin ich offen.
    Meld Dich einfach per PM.

    VG,
    la_chakka
     
    #5      
x
×
×