Anzeige

Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet

Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet | PSD-Tutorials.de

Erstellt von MiMaGein, 04.06.2014.

  1. MiMaGein

    MiMaGein Pixelschubser

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarland
    Software:
    Adobe Photoshop CS6 Extended, gimp, Nikon View NX2, Lightroom, Mac OSX Mavericks, i7
    Kameratyp:
    Nikon D5200
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Hallo Profis,

    ich habe mir gestern das o.g. Wacom Grafik Tablett geleistet. Hab es angeschlossen und wollte gleich mal loslegen. Ich habe aber schnell gemerkt, dass hier wohl irgendein Kniff nötig ist :(, denn wenn ich z.B. eine Person ausschneiden will und zwischendrin den Stift anhebe, beendet das Tablett direkt die "Beschneidung", verbindet automatisch die Ausschneidepunkte und ich kann von neuem anfangen. Vorher habe ich immer mit meinem MacBook Pro solche Aktionen mit dem Touchpad gemacht, mit links den "Mausklick" gehalten und mit rechts dann auf dem Touchpad das Objekt ausgeschnitten. Ich konnte den Finger immer wieder neu ansetzen, um weiter auszuschneiden, ohne dass die Prozedur unterbrochen wurde.
    Wie mach ich das jetzt mit dem Wacom?? Komm mir gerade ein bischen vor wie ein Kind vorm Dreck.....:confused:
     
    #1      
  2. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Mit welchem Werkzeug stellst du denn das Objekt frei?
     
    #2      
  3. MiMaGein

    MiMaGein Pixelschubser

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarland
    Software:
    Adobe Photoshop CS6 Extended, gimp, Nikon View NX2, Lightroom, Mac OSX Mavericks, i7
    Kameratyp:
    Nikon D5200
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Meistens mit dem Lasso.
     
    #3      
  4. PrintMaus

    PrintMaus Alles wird gut

    22
    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    215
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Software:
    Photoshop, Illustrator, Dreamweaver CS4
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix DMC-FZ1000
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Schau mal bei ausgewähltem Lasso-Werkzeug in die kontextabhägige Menüleiste oben. Ich schätze dort ist bei der Vierergruppe das linke Icon für Neue Auswahl aktiviert. Nehme das rechts daneben für Der Auswahl hinzufügen.
     
    #4      
  5. MiMaGein

    MiMaGein Pixelschubser

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarland
    Software:
    Adobe Photoshop CS6 Extended, gimp, Nikon View NX2, Lightroom, Mac OSX Mavericks, i7
    Kameratyp:
    Nikon D5200
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Jo, das hab ich immer aktiviert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2014
    #5      
  6. Panta rhei

    Panta rhei Colorjunkie

    343
    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    1.009
    Software:
    CS6
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Das normale Lasso funktioniert nur mit einem Klick. Arbeitest du mit der Maus, muss die Maustaste gehalten werden, während man eine Auswahl trifft, lässt man sie los, wird die Auswahl automatisch mit dem Anfangspunkt geschlossen. Das Absetzen des Stiftes beim Grafiktablett kommt dem Loslassen der Maustaste gleich.
    Das Lasso nimmt man für grobe Auswahlen.
    Zum konturgenauen Freistellen gibt es andere Werkzeuge, welche dann schrittweise arbeiten und individuell gesteuert werden können. Das Polygonlasso erledigt diese Aufgabe, der Zeichenstift oder auch der ganz normale Pinsel auf einer Maske angewendet.
    Du hast die Wahl zwischen verschiedensten Methoden und Werkzeugen, wenn du etwas fein freistellen willst, was du aber dafür sicher nicht wählen solltest, ist das Lasso.
     
    #6      
  7. MiMaGein

    MiMaGein Pixelschubser

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarland
    Software:
    Adobe Photoshop CS6 Extended, gimp, Nikon View NX2, Lightroom, Mac OSX Mavericks, i7
    Kameratyp:
    Nikon D5200
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Ups......wusste ich gar nicht. Habe für´s Ausschneiden bis jetzt immer das Lasso angewandt :(. Dann muss ich mir die anderen Möglichkeiten mal genauer zu Gemüte führen.....! Den Pinsel auf einer Maske anzuwenden....da muss ich mich erst mal einlesen, wie das funktionieren soll.
     
    #7      
  8. Panta rhei

    Panta rhei Colorjunkie

    343
    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    1.009
    Software:
    CS6
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Das ist ja nun ganz einfach. Du hast dein Bild auf einer Ebene (sollte es dein HG sein, dann eben einfach einmal kopieren.
    Unter dieser Ebene lege ich mir dann zwei Ebenen an, eine mit weißer Füllung, die andere mit schwarzer. Das sind meine Kontrollebenen, die ich wahlweise einblende, denn manche Konturen setzen sich besser gegen Schwarz, andere besser gegen Weiß ab. Muss man so nicht machen, aber eine einfarbige Ebene unter dem Bild braucht man in aller Regel sowieso.
    Tja..., und nun geht es einfach los. Die Ebene, auf der du freistellen willst, aktivieren, dann eine Maske für die Ebene anlegen und nun mit einem Pinsel und schwarzer Farbe überall da malen, wo was weg soll. Die Größe und Härte der Pinselspitze kannst du ständig deinem jeweiligen Bedarf anpassen und so deine Objekte bist in die feinsten Winkel freistellen.
     
    #8      
    MiMaGein gefällt das.
  9. MiMaGein

    MiMaGein Pixelschubser

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarland
    Software:
    Adobe Photoshop CS6 Extended, gimp, Nikon View NX2, Lightroom, Mac OSX Mavericks, i7
    Kameratyp:
    Nikon D5200
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    Das versuch ich dann am Wochenende mal intensivst ;) Dazu muss ich dann Zeit haben und Nerven......während der Woche ist das abends nach der Arbeit undenkbar. Aber ich denke, das Wacom war eine gute Entscheidung.
     
    #9      
  10. MiMaGein

    MiMaGein Pixelschubser

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarland
    Software:
    Adobe Photoshop CS6 Extended, gimp, Nikon View NX2, Lightroom, Mac OSX Mavericks, i7
    Kameratyp:
    Nikon D5200
    Ausschneiden mit dem Wacom CTH-680S-DEIT Intuos Pen&Touch M Grafik-Tablet
    @Panta rhei

    So, ich hab´s jetzt mal so gemacht, wie Du es erklärt hast. Ist auch eine gute Möglichkeit freizustellen :daumenhoch.

    Danke für den Tip.
     
    #10      
x
×
×