[CC] Auswahl sehr ähnlicher Strukturen

[CC] - Auswahl sehr ähnlicher Strukturen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Bernd1234, 22.01.2020.

  1. Bernd1234

    Bernd1234 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.03.2017
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Hallo in die Runde,

    ich coloriere meine REM Bilder und muß dazu "inteligente" Auswahlen von Objektbestandteilen treffen können (z.B. bei einem Insekt alle Härchen um diesen eine eigene Farbe zuweisen zu können).

    Kennt jemand eine Methode, mit der man z.B. sehr ähnlich große und sehr ähnlich geformte Objektteile auswählen kann?

    Danke!
    [​IMG]
    Beste Grüße
    Bernd
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.914
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Um ähnlich geformte Details auswählen zu können, bräuchte es eine AI, gibt es soweit ich weiß noch nicht als kaufbare App.

    Ähnliche große Details kannst du mit einer Differenzmaske auswählen. Zum Beispiel, wenn hier vor allem die abstehenden kleinen Härchen ausgewählt werden sollen, ginge das so:

    1. Ebene duplizieren
    2. Duplikat weichzeichnen (Gauß, Median oder Matter machen)
    3. Duplikat in Füllmethode »Differenz« versetzen
    4. Luminanz auswählen ( »Strg/Cmd-Alt-2«)
    5. Duplikat ausblenden
    6. Einstellungsebene vom gewünschten Typ erzeugen, die Auswahl wird automatisch zur Maske. Also zum Beispiel »Farbton/Sättigung« im Modus »Färben« und die gewünschte Farbe zuweisen.
    Sieht recht ordentlich aus, braucht aber immer auch noch eine manuelle Korrektur der so erzeugten Maske.
     
    #2      
  4. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.197
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Da es keine wirklich künstliche Intelligenz gibt, kann man nur mit solchen Hilfsmitteln, wie in #2 beschrieben, ein Stück weiterkommen. Eine SW könnte zwar so programmiert werden, dass sie bestimmte Breiten oder Längen erfassen kann, doch sie "erkennt" keine Objekte oder Objekteigenschaften, ist also alles andere als intelligent.
    KI oder AI ist ein Marketinggag. Das, was z.B. autonome Fahrzeuge machen ist mühsamste Knochenarbeit, benötigt spezielle Anhaltspunkte und versagt schlicht und einfach wenn ein Ereignis eintritt, an das die Entwickler nicht gedacht haben. Es ist erstaunlich, was automatisiert werden kann, doch sie versagt ohne konzentrierte Überwachung oder eben aufwändige manuelle Nachbearbeitung gnadenlos und sicher.
    Eine Alternative wäre ein 3D-Model, bei dem ließen sich die einzelnen Teile relativ einfach und mit großer Genauigkeit einzeln bearbeiten und ausleuchten. Nur ist die präzise Erstellung eines virtuellen 3D-objekts auch nicht wenig Arbeit.
     
    #3      
  5. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.914
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Quatsch! Photoshops "Auswahl > Motiv" erkennt heute schon Bildinhalte ziemlich gut. Das Excire Search Plug-in für Lightroom erkennt Objekte und Objekteigenschaften heute auch schon ziemlich gut. Beides ist nur noch nicht fehlerlos. Es würde aber schon 80 % der menschlichen Population beim simplen "Guckst du!" ;-) übertreffen.

    Das sehe ich auch so. Zum einen wird selten das Versprochene eingehalten, zum anderen steht AI/KI meist eher für Machine Learning-Tech und niemals für eine KI im strengen Sinn.
     
    #4      
  6. helge07

    helge07 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    361
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR3, PS CS5
    Kameratyp:
    EOS 60D
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Die Aufgabenstellung gehört in den Bereich der industriellen Bildverarbeitung. Objekte können dort anhand unterschiedlichster Merkmale klassifiziert werden. Auch lernfähige Systeme, die mit Bildmaterial trainiert werden, gab es dort schon lange bevor die aktuellen Mode-Begriffe (KI, ...) lanciert wurden (z.B. OPTIMAS seit 1987) . Aktuelle Systeme sind z.B. POLYMAGO, COMMON VISION BLOX, ... Preislich bewegt man sich da allerdings in anderen Regionen als bei Photoshop.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2020
    #5      
  7. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.197
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    1. Die bekannte A-rosarote Brille, was sonst.
    2. Ein Algorithmus, der bestimmte Dinge "erkennen" kann, erkennt sie nicht, sondern ist von einem Mathematiker so erdacht worden, ist jedoch nicht auf jede beliebige Objekt anwendbar. Jeder Algorithmus enthält keine Intelligenz, sondern kann mit entsprechender Hardware schnell rechnen. Mit ungewissem Ausgang.

    So lose Worte wie "Quatsch" und andere Unfreundlichkeiten überlasse ich Dir, man kennt ja Deine Sprache zur Genüge.:ciao:
     
    #6      
  8. Bernd1234

    Bernd1234 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.03.2017
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    ..... ich möchte gerne zu meiner Frage zurückkommen.

    Olaf ich habe deinen Vorschlag mit den genannten Mattmethoden nachvollziehen wollen, bekomme aber immer eine Auswahl von gleichen Graustufen im Viech aber nicht von den Haaren.

    Kannst du mir deine Einstellwerte der entsprechenden Matt-Mach-Methode kurz durchgeben um dies nachzuvollziehen?

    Danke!

    Grüße
    Bernd
     
    #7      
  9. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.914
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Ja, was sonst. Bloß spielt es keine Rolle, ob man das durch eine rosaroten Brille oder nicht betrachtet: ein Klick auf "Auswahl > Motiv" wählt erstaunlicherweise ein erkanntes Objekt aus. Zur Qualität hab ich ja schon was geschrieben.

    Die aktuellen Erkennungsalgorithmen basieren auf Machine Learning und kaum auf programmierten Algorithmen eines Mathematikers

    Also wenn du meine Sprache kennst, dann weißt du ja auch, das "Quatsch!" nicht böse gemeint ist, sondern eine Kurzform von "Das stimmt so meiner Meinung nach aber überhaupt nicht". ;-) Ansonsten antworte ich meistens in einem Tonfall, den das Gegenüber auch sehr häufig an den Tag legt. In den Wald rufen und so. Wer Langeweile hat, kann das im Forum gern mal nachprüfen. ;-)
     
    #8      
    Torito49 und SehrWitzig gefällt das.
  10. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.914
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Mit dem Gaußschen Weichzeichner und einem Radius von 6 Pixeln sieht das in deinem Beispiel so wie im Anhang aus:

    [​IMG]

    Du musst den Radius gerade so hoch wählen, dass die später hervorzuhebenden Details verschwimmen. Hängt von der Bildgröße ab
     
    #9      
  11. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    797
    Geschlecht:
    männlich
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Ich dachte, der TO meint eher etwas in diese Richtung:

    [​IMG]
     
    #10      
  12. Bernd1234

    Bernd1234 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.03.2017
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Hallo Olaf,

    jetzt kann ich es nachvollziehen, Danke!

    Gruß
    Bernd
     
    #11      
  13. Bernd1234

    Bernd1234 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.03.2017
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Hallo Colias,

    exakt das muß/will ich machen, bisher quäle ich mich stundenlang mit Schnellauswahl - und Malpinsel ab.

    Hast du dein Beispiel ebenso gefärbt?

    Für den Kandidat habe ich 5-6 Std. gebraucht:neee:
    [​IMG]

    Gruß
    Bernd
     
    #12      
  14. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    797
    Geschlecht:
    männlich
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Ja, mit dem Pinsel. 5-6h ist schon enorm, musst du mit der Maus arbeiten?
     
    #13      
  15. Bernd1234

    Bernd1234 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.03.2017
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    mit Maus + Wacom, je nachdem welche Strukturen schneller gehen.

    .... wie hast du denn dein Beispiel coloriert?
     
    #14      
  16. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.257
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC21.0.3, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Meine Zustimmung. :daumenhoch
     
    #15      
  17. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    797
    Geschlecht:
    männlich
    Auswahl sehr ähnlicher Strukturen
    Mit einer schnell eingestellten Verlaufsumsetzung. Ich mags, wenn zB tiefe Töne gesättigter sind und helle einen etwas anderen Farbton haben. Wärs mein Bild, würd ich das noch lokal anpassen usw. und am Schluss wohl auch an die 5h brauchen :D
     
    #16      
Seobility SEO Tool
x
×
×