Anzeige

Barcode für Grußkarten

Barcode für Grußkarten | PSD-Tutorials.de

Erstellt von ELLII, 29.01.2013.

  1. ELLII

    ELLII Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    PhotoshopSC5
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D
    Barcode für Grußkarten
    Hallo zusammen,
    Welcher Barcode braucht man eigentlich für Grußkarten, die ich erstellt habe und weiterverkaufen möchte? Ist das EIN 13, die man bei deutschestrichcodes.com kaufen kann? Lonnt sich das... grade bei kartenverkauf, die 1-2 Euro kosten sollen?
    Und was ist eigentlich mit dem Barcode, den man im Corel Draw erstellen kann?
    Wo kann man den gebrauchen?
    Wer hat Erfahrung damit?
    Könnt ihr mir bitte helfen?

    Lg Elvira
     
    #1      
  2. sunny_76m

    sunny_76m Hat es drauf

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    4.199
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    Design Premium CS3
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Canon EOS 20D/30D + dann noch Canon Ixus 100 IS, Canon Power Shot S80 und Kodak LS 753
    Barcode für Grußkarten
    AW: Barcode für Grußkarten

    Was braucht man für EANs für den Verkauf von Grußkarten?

    Mit CorelDraw lassen sich diverse Barcodes erstellen - für eben verschiedene Anwendungen.

    Es gibt diverse Arten davon, siehe >> klick <<
     
    #2      
  3. Hoogo

    Hoogo Eimergesicht mit Wurst

    1
    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    532
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Software:
    Photoline
    Kameratyp:
    Samsung GX-10
    Barcode für Grußkarten
    AW: Barcode für Grußkarten

    Soll der Barcode auf den Grußkarten nur ein Designelement sein? Dann ist es recht egal, welchen Barcode Du nimmst und mit welchem Inhalt Du ihn füllst. Die meisten definieren nur, wie die Daten in Striche umgerechnet werden soll, nicht, wie der Inhalt auszusehen hat.

    Wenn Du den Barcode brauchst, damit Deine Grußkarten an der Kasse abgerechnet werden, dann ist EAN-13 das übliche Format. Aber: Da ist nicht nur der Inhalt genau definiert, da stecken auch Organisationen hinter, die dafür sorgen, daß solche Produktbarcodes weltweit eindeutig sind. Die Nummern erstellst Du Dir nicht selber, die bekommst Du zugewiesen.

    EDIT: Jetzt hab ich die Frage verstanden :)
    Wenn Du Deine Strichcodes an der Kasse erkennen lassen möchtest, dann bist Du auf der Webseite wahrscheinlich schon richtig.

    Barcodes anderer Formate werden z.B. innerhalb einer Firma verwendet und sind nichts offizielles. Bei uns benutzen wir 2aus5 interleave für numerische Barcodes, um einzelne Bauteile und Kisten zu kennzeichnen und den Verpackungsvorgang zu kontrollieren. Oder Code39, wenn auch Buchstaben vorkommen sollen für Lagerorte, Regale und sowas. Oder Code39 auch für numerische Werte, weil fehlerhafte Erkennungen da eher auffallen.

    Firmenübergreifend funktionieren solche Barcodes in der Regel nicht. Manchmal sind Barcodes vom Kunden noch ein bisschen sprechend, so daß man dann eine Materialnummer oder sowas draus lesen kann, aber ohne die passende Datenbank nützt die nicht viel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2013
    #3      
  4. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.741
    Geschlecht:
    männlich
    Barcode für Grußkarten
    #4      
  5. tomatentheo

    tomatentheo professional vagabond

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    Illustrator, Photoshop Indesign CC
    Barcode für Grußkarten
    AW: Barcode für Grußkarten

    Also wenn es ein echter Barcode sein soll dann musst du auf die Seite von GS1 Germany gehen. Das ist eine nicht staatliche aber unter staatlicher aufsicht stehende Firma die für die vergabe von allen Barcodes in Deutschland zuständig ist. Einfach mal einen eigenen drucken ist nicht. In einem Barcode sind alle Daten zu deiner Firma enthalten sowie das Länderkürzel. Du kannst Code Pakete kaufen und musst eine jährliche Gebühr zahlen. Ich habe damals ein 1000er Paket gekauft und hatte glaub 300 € Jahresbeitrag zu zahlen. Das lohnt sich also nur wirklich wenn du damit richtig ins Geschäft einsteigen willst und nicht nur mal 100 Karten in dem Buchladen an der Ecke verkaufen willst. Alternativ kannst du auch bei Verlagen anfragen ob du über die deine Karten verkaufen kannst und du von denen einen Barcode bekommst.
     
    #5      
  6. ELLII

    ELLII Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    PhotoshopSC5
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D
    Barcode für Grußkarten
    AW: Barcode für Grußkarten

    Vielen vielen Dank! Es ist sehr hilfsreich , was ihr mir schreibt! Viellecht doch noch eine Frage. Hoffentlich braucht man nicht für jede einzelne Karte eigenen Barcode, sondern für alle Karten, die z.B gleicher Preis und Größe haben - einen Barcode!?
     
    #6      
  7. Hoogo

    Hoogo Eimergesicht mit Wurst

    1
    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    532
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Software:
    Photoline
    Kameratyp:
    Samsung GX-10
    Barcode für Grußkarten
    AW: Barcode für Grußkarten

    EAN-Barcodes sind Barcodes für Produktgruppen. Milliarden von Colaflaschen tragen den gleichen Barcode. Fantaflaschen haben sehr wahrscheinlich einen anderen, müssten es aber nicht unbedingt. Das war eine Entscheidung von CocaCola, wie Unterscheidbar die beiden Produkte sein sollen und wie das nützlich für die Kasse und für Nachbestellungen ist.

    Heisst für Dich:
    Du kannst einen Barcode für alle Deine Karten benutzen, aber die sind dann auch wirklich alle gleich. Gleicher Preis, keine Unterscheidung von Größe oder Motiv, die gehen alle als ELLII-Karten durch. Da kann auch nicht ausgewertet werden, welches Motiv sich besser verkauft hat oder welches nachbestellt werden muß.

    Du kannst aber auch mehrere Barcodes nehmen und die Karten dadurch unterscheidbar machen, falls das für den Handel nützlich ist.

    Guck doch einfach mal, wie sich andere Kartenhersteller da entschieden haben.

    Und falls das gar nichts mit Handel und Scannerkassen zu tun haben soll und Du die Barcodes "nur für Dich" bzw. ein eigenes System verwendest, dann nimmst Du eine andere Norm als EAN und kannst dann frei entscheiden, ob Du jeder einzelnen Karte eine eigene ID gibst oder wie auch immer.
     
    #7      
  8. ELLII

    ELLII Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    PhotoshopSC5
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D
    Barcode für Grußkarten
    AW: Barcode für Grußkarten

    Danke! Genau das wollte ich wissen!
     
    #8      
  9. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.741
    Geschlecht:
    männlich
    Barcode für Grußkarten
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×