Anzeige

Batterie Griff original oder Nachgemacht?

Batterie Griff original oder Nachgemacht? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von horstmandy, 01.02.2009.

  1. horstmandy

    horstmandy CANONier

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    186
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS Digital
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    Ich würde gerne wissen, ob es sinn macht sich den Originalen BG-E5 zu kaufen oder lieber ein Nachgemachtes Produkt.

    Denn der Originale BG-E5 kostet schließlich 100 Euro
    und die Kopie nur 40 Euro-50 Euro

    gibt es da gravierende Unterschiede?
    Hat jemande Erfahrung damit?

    Vielen Dank
     
    #1      
  2. contetix

    contetix contetix

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Offenburg
    Software:
    Photoshop, Corel Draw, Illustrator, Canvas, Indesign ...
    Kameratyp:
    Nikon D200; Fuji Finepix S5 (!!!) Dimage A2, Olympus 5050
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Hallo
    Wäre prima, wenn Du etwas genauer beschreiben könntest, um was für einen Handgriff es geht. Mehlsäcke? Mausefallen?
     
    #2      
  3. pascallo

    pascallo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    231
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Studio in Kaiserslautern
    Software:
    PS CS6
    Kameratyp:
    D4 & D3 & D700 & D300 & D5100 und ein paar Glasbausteine;-)
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Bin zwar vom Nikonlager, aber ich kann sagen, dass die Original-BGs super sind. Keine Aussetzer, sitzen super an der Kamera, ohne Wackeln...
    Habe leider keine Vergleichsmöglichkeiten zu den billigen BGs....
     
    #3      
  4. Fotomacher

    Fotomacher Hat es drauf

    321
    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    2.399
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    CS3, C4D...
    Kameratyp:
    Eos 40D
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Naja Canon ist halt auch Canon Qualität.
    Ersteigere doch lieber einen gebrauchten Originalgriff...
     
    #4      
  5. Plague

    Plague Hardware Gott

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    kauf dir lieber ein original, sei es auch gebraucht
    zB ganz drastisch: das ding hat ne fehlfunktion und beschädigt die kamera, dann is sämtliche garantie dahin
     
    #5      
  6. horstmandy

    horstmandy CANONier

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    186
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS Digital
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    #6      
  7. thc1975

    thc1975 Nikonianer

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    152
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen * Düsseldorf * Frankfurt am Main
    Kameratyp:
    Nikon D300 * Nikon D80 * Nikon FE *Canon EOS500
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    #7      
  8. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Bei Akkus muß es nicht Canon sein aber auch kein NoName Mist. Es gibt einige bewährte Hersteller wie Hähnel oder Ansmann, die sind günstiger als Canon, sind aber qualitativ sehr gut.
     
    #8      
  9. Der_Grazer

    Der_Grazer Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südl.Österreich
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Hallo Horstmandy
    ich habe zwar keine 450er sondern die 350er und verwende einen Batteriegriff von einem polnischen Anbieter seit ca.3 Jahren und habe bis dato keine wie auch immer gearteten Probleme ich verwende in dem Zeitrahmen auch Batterien von Fremdan-bietern. Ich kann dabei aus meiner Erfahrung nur sagen dass mit dem Originalakku mehr Fotos gemacht werden können. Aber das ist für mich bei dem Preis/Leistungsvergleich kein Thema. Auf die Diskussion Original- oder Fremdprodukte möchte ich nicht näher eingehen, denn da ist mir zuviel Raum für Emotionen und nicht nachvollziehbaren Standpunkten und muss daher jeder für sich gewichten und entscheiden.
    Ich wollte dir nur meine Erfahrung übermitteln.
     
    #9      
  10. herb_p

    herb_p Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Beim Griff würde ich eher für ein Original tendieren. Was die Akkus betrifft so kann man Glück haben oder aber auch Mist kaufen. Kann zwar nur über die Minolta Akkus reden aber habe auch etliche günstige Nachbauten im Einsatz die zur vollsten Zufriedenheit arbeiten.
    Ist auch immer eine Preisfrage, bei deinem Unterschied von 48,- Euro würde ich auf jeden Fall gleich ein paar kaufen und probieren!
    gruß
     
    #10      
  11. M_i_c_h_a_e_l

    M_i_c_h_a_e_l Konsumkind

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    lieber einen guten gebrauchten original bg als einen neuen nachbau.
     
    #11      
  12. Stella

    Stella Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    609
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    PSCS3
    Kameratyp:
    Nikon D300
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Hi
    ich habe zu meiner Nikon einen Original, der Verkäufer meinte, die Nachbauten würden weniger Leistung übertragen.
     
    #12      
  13. M_i_c_h_a_e_l

    M_i_c_h_a_e_l Konsumkind

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    würde ich als händler auch sagen :rolleyes:

    ich denke eher an qualität, passgenauigkeit, wiederverkaufswert, usw.
     
    #13      
  14. wolf033

    wolf033 Rauschreduzierer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Nachbau-BGs neigen dazu, Ladungsverlust auch bei Nichtverwendung zu haben. Nebenbei ungenaue Passform bzw. Wackeln. Von daher sind eher Original-BGs zu empfehlen.

    Bei Akkus eher wenig Unterschied und zum Teil halten die billigen Nachbauten länger, außerdem ist der Preisunterschied enorm, von daher würde ich hier keinen Originalen kaufen.
     
    #14      
  15. cetec

    cetec Painter

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    432
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Bei Akkus würde ich mir da weniger Gedanken machen. Mangelnde Leistung kann ärgerlich sein, wenn es aber um Garantien und Beschädigungsrisiko der eigenen Kamera geht, würde ich mich dann doch einmal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Z.B. in einem DSLR Forum wo jeden Tag viele gebrauchte und gute Teile angeboten werden. Mit etwas Geduld wirst du ja vielleicht dann dort fündig.
     
    #15      
  16. cyberspider

    cyberspider Makrofetischist

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    164
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kehl am Rhein
    Kameratyp:
    EOS 7D, EOS 400D, EOS 3
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Also ich rate dir auch lieber zu einem Original BG und bei den Akkus die günstigeren von Firmen wie Anssman oder Hama...bei einem Noname ist einem Freund von mir seine Panasonic FZ50 draufgegangen...er hatte viele Stolpersteine als es um eine Reparatur ging...
     
    #16      
  17. M_i_c_h_a_e_l

    M_i_c_h_a_e_l Konsumkind

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    auch bei akkus würde ich eher zu ansmann als china und co. tendieren.
     
    #17      
  18. thc1975

    thc1975 Nikonianer

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    152
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen * Düsseldorf * Frankfurt am Main
    Kameratyp:
    Nikon D300 * Nikon D80 * Nikon FE *Canon EOS500
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Handgriff - ORIGINAL

    Akku - Drittanbieter
     
    #18      
  19. M_i_c_h_a_e_l

    M_i_c_h_a_e_l Konsumkind

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    naja, steht ja meist in der bedienungsanleitung, dass nur original zubehör verwendet werden soll. kein wunder dass die zicken.

    aber ich denke man sollte nicht am falschen ende sparen. wenn ich z.b. eine d3 habe, werde ich sicher nicht einen billig akku nutzen. ich geb doch nicht tausende euro für die kamera aus, um ein paar euro bei den akkus zu sparen. bei einer d40 sieht das wieder etwas anders aus ;)
     
    #19      
  20. DreamEmotion

    DreamEmotion Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Marburg
    Kameratyp:
    Canon EOS 50D
    Batterie Griff original oder Nachgemacht?
    AW: Batterie Griff original oder Nachgemacht?

    Hi,

    Also ich habe mir für meine 50D beide gekauft, original und kopie, und ich muß sagen das es keinen nennenwerten Unterschied gibt, kaufe die den billigen.

    Meiner hat bei Amazon 34 Euro gekostet, und hat bis jetzt noch keinen Aussetzer gehabt.

    Gruß Oliver
     
    #20      
x
×
×