Anzeige

Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten | PSD-Tutorials.de

Erstellt von shaik87, 26.08.2008.

  1. shaik87

    shaik87 Guest

    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    Hallo,
    hab heute meinen ersten "Prototypen" im Bereich Beautyretusche fertiggestellt. Ich würde gerne das Ergebnis von euch bewerten lassen. Kritik ist ausdrücklich erwünscht, da ich mich in diesem Bereich verbessern möchte. Bedenkt bitte, dass ich mich erst seit kurzer Zeit mit Photoshop CS3 beschäftige.
    Urheberrechte des Bildes sind kein Problem, ist alles im Vorfeld geklärt.


    Orginal:









    Photoshop Retusche:










    Grüße
    shaik87
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2008
    #1      
  2. dorleeins

    dorleeins PSD-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    3.845
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop, Photoshop Elements, Premiere Elements, Gimp, InDesign
    Kameratyp:
    Canon 70D
    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    AW: Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

    Hallo,

    erst einmal herzlich Willkommen, ich sehe es ist dein erster Beitrag.

    Zu deinem Bild:

    Das Ausgangsmaterial ist leider nicht berauschend. Aber für's erste Mal hast du wenigstens versucht, es ein wenig besser zu machen.

    Der Blitz im Fenster muß weg retuschiert werden.

    lg
     
    #2      
  3. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    AW: Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

    Das Ausgangsbild ist einfach nicht gut. Was Du gut gemacht hast, ist das Erkennen der Schwachstellen in der Personendarstellung.
    Beim Abpudern bist Du aber ein wenig zu forsch rangegangen. Im Ergebnis hat er jetzt sichbaren Puder im Gesicht.

    Weniger (Veränderung) ist hier mehr und mehr (Ausgangsqualität) mach weniger Arbeit.

    Wenn Du eine Kamera hast, wird Dir doch sicher ein Bild gelingen, das Du verwenden und zeigen kannst, und das unter besseren Bedingungen aufgenommen wurde. Studiobeleuchtung ist nicht mal nötig. Draußen im Schatten wäre gut. Drinnen, wenn Du keine Lampe mit erwischst, die so überstrahlt, wie das Zugfenster (bzw keine Scheibe / Bilderrahmen... der so das Blitzlicht reflektiert)

    PS: Die Lichtstimmung auf der Stirn / am Auge finde ich (vor allem farblich) sehr schön. Allerdings sieht man durch das direkte Licht auch wieder die natürlichen Unebenheiten der Haut, die man bei der Retusche ja oft verbergen will.

    Hast Du mal die Tuts von Calvin Hollywood hier gelesen? Lauter subtile Änderungen, die hinterher einen WOW-Effekt bringen.
     
    #3      
  4. waldusch

    waldusch Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    AW: Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

    Für den Anfang ist es ausreichend.....
    Oder ?:)
     
    #4      
  5. HB241

    HB241 Bastler (ich Lerne noch)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    144
    Geschlecht:
    männlich
    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    AW: Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

    da ich ja auch noch ein Anfänger bin.......nehme ich so was auch gerne an
     
    #5      
  6. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    AW: Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

    Dem Bild, dass er bearbeitet hat, hat er gutgetan. Vielleicht regt auch das Wort BEAUTY-Retusche zur Kritik an, weil es "nur" eine Verbesserung des Ausgangsbildes war, nicht aber echte Beauty erzeugt hat.
    Er hat was Anständiges draus gemacht und tatsächlich einige "Fehler" der Aufnahme verschwinden lassen. Daran gibt es nix zu meckern.

    Es ist aber auch so: Ohne gutes Ausgangsmaterial ist es verschwendete Liebesmüh, sich mit diesen Bildern auseinanderzusetzen. Daher soll er sich meiner Meinung nach lieber ein Bild vornehmen, das mehr Potential hat. Daran kann er auch viel leichter umsetzen, was er anderswo gelernt hat. Und das Ergebnis wird mehr Leuten gefallen.
     
    #6      
  7. Chrisch23

    Chrisch23 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    weiblich
    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    AW: Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

    Finde das ist schon recht gut geworden! Das einzige was mir direkt als "unnatürlich" auffiel ist an deinem rechten Auge fehlt der weiße Punkt auf der Iris. Hab mal schnell nen weißen Punkt reingemacht und es sah sofort natürlicher aus probier es mal.
     
    #7      
  8. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    AW: Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

    das Ausgangsbild ist schlecht, da lohnt sich kaum die Mühe, würde aber auf jeden Fall links noch ein Stück abschneiden
     
    #8      
  9. shaik87

    shaik87 Guest

    Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten
    AW: Beautyretusche eines Anfängers - Bitte bewerten

    danke für die konstruktive kritik. das foto soll nicht als printvorlage dienen, es war nur mein erster versuch und mir schien dieses bild passend, da es doch einiges zu beheben gab.

    wie bekomme ich das fenster am besten abgedunkelt? hab es mit dem lasso versucht, funzt aber nicht so richtig. das was mir jetzt noch spontan einfallen würde, wäre das fenster in einer maske zu bearbeiten. wie würdet ihr vorgehen um nur das fenster abzudunkeln?

    und wie bekomme ich einen realistischen augenpunkt ins linke auge (pers. Ansicht) ? Wenn ich einen ganz normalen weißen Punkt in die Iris setze, sieht das etwas unrealistisch aus wie ich finde.

    grüße
    shaik87
     
    #9      
x
×
×
teststefan