Anzeige

Beleuchtung VRAY

Beleuchtung VRAY | PSD-Tutorials.de

Erstellt von CU_Basti, 23.05.2013.

  1. CU_Basti

    CU_Basti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    7
    Beleuchtung VRAY
    Hallo miteinander. Ich arbeite mich grade für ein Studienprojekt in 3ds max 2014 (rendern mit vray) ein und möchte einen Innenraum erstellen. Habe mein Modell auch schon fertig.
    Derzeit bin ich daran meine Beleuchtung zu erstellen und habe folgendes Problem:
    Obwohl ich noch keine Lichter o.Ä. gesetzt habe leuchten meine Wände wie ne Stadionbeleuchtung. hab schon semtliche Optionen umgestellt aber hab nix gefunden. Das Problem ist halt, dass ich keine gechillte innenraum atmosphäre erzeugen kann, wenn die weissen wände wie verrückt licht abgeben. Find ich auch seltsam, da in der Datei gar kein licht vorhanden ist welches die Wände reflektieren könnten.

    kann mir jemand bei dem Problem behilflich sein?
     
    #1      
  2. Roman_Brunetti

    Roman_Brunetti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Cinema 4D
    Beleuchtung VRAY
    AW: Beleuchtung VRAY

    Vielleicht ist das so, weil Du noch keine Beleuchtung ausgewählt hast?
    Möglicherweise sorgt die Standartbeleuchtung für die hellen Wände.
    Bei Cinema4D wäre das jedenfalls so bei deaktiviertem GI.
     
    #2      
  3. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.130
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Beleuchtung VRAY
    AW: Beleuchtung VRAY

    Mach mal nen Screenshot von deiner Szene und von deinen Einstellungen für GI. Hast schon Materialien drauf?
     
    #3      
  4. CU_Basti

    CU_Basti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    7
    Beleuchtung VRAY
    habs mittlerweile im Griff, hatte zum einen die wand nicht 100% geschlossen, da ist licht reingekommen da ein schlitz zwichen wand und decke war.Z um Anderen hab ich jetz mit der belichtungszeit von der kamera gespielt und das war die lösung.
    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch eine box mit einem bild vor dem Fenster stehen mit ner vray sun.
    Ich hab jetz ma versucht eine HDRI Umgebung mit nem vray light als dome zu verwenden. wenn ich das haus mit ner kamera von aussen photografiere sehe ich auch den hdri hintergrund. wenn ich allerdings die kamera in das haus stelle und aus dem fenster rausfotografiere scheint rein gar kein licht durch das fenster und die hdri umgebung sehe ich auch nicth mehr. woran kann das leigen?

    korrektur. licht scheint schon durch aber ich sehe rein gar nichts von der hdri umgebung....

    edit sargas: Bitte die Bearbeitenfunktion benutzen um Doppelposts zu vermeiden
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2013
    #4      
  5. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.130
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Beleuchtung VRAY
    AW: Beleuchtung VRAY

    Hast du im Dome Light unter "Dome Light Options" auf "Spherical (full dome)" gestellt? Ansonsten hast du nur ne Kuppel drüber und wenn deine Kamera nur einen Tick nach unten geneigt ist sieht sie nix mehr vom HDR.

    Ansonsten Szene zeigen, Einstellungen vom Dome Light und vom HDR zeigen. ;)
     
    #5      
  6. CU_Basti

    CU_Basti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    7
    Beleuchtung VRAY
    AW: Beleuchtung VRAY

    Hallo, habe die beschriebenen Probleme mittlerweile behoben. hab das mit dem HDRI noch mal neu eingerichtet und nach langem durchforsten und ausprobieren verschiedener Einstellungen hab ichs auch eine für mich akzeptable Lichtsittuation hergestellt.(Habe 3ds max vor 10 Tagen das erste mal angewendet..)
    Jetzt habe ich eine Frage zu dem Erscheinungsbild des gesamten Renderings. mir schaut das alles ein wenig zu künstlich aus. Etwas unrealistisch. Mag zum einen an den Materialien liegen und zum anderen dass die Kanten und allgemein alles ziemlich klar wirkt.
    Meine Frage: muss ich das rendering z.b. mit Photoshop oder lightroom nachbearbeiten um einen realistischeren Effekt zu erzielen oder kann ich das über die rendereinstellungen regeln. Kann es auch an meinen Materialeinstellungen liegen? diese hab ich großteils von vray-materials.de, habt ihr noch andere gute Quellen?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #6      
  7. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.130
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Beleuchtung VRAY
    AW: Beleuchtung VRAY

    Dafür ist das Ergebnis aber schon gut, das mal vorne weg.

    Was mit Sicherheit was bringt ist einen Ambient Occlusion Pass mitrendern und dann drüber legen. Dazu fügst du unter "Render Elements" eine VrayExtraTexture hinzu und legst dort eine VrayDirt Map rein mit hohem Radius. Das kannste dann in Photoshop drüber legen.

    Das Hauptproblem scheint mir hier, dass das 3D Zeug sehr klar ist und das Bild total verwaschen, sieht aus wie ne Tapete.

    Du kannst natürlich noch in Photoshop dran rumbasteln, bisschen abdunkeln, aufhellen, Farbstimmung, etc.

    Wenn du wirklich richtig fotorealistische Ergebnisse haben willst, musst du diesen cleanen Look wegbekommen. Sprich Staub auf den Oberflächen, Unebenheiten, Schmutz, Macken, Dellen, usw mit in die Shader nehmen. Im Grunde musst du jedes Material in der Realität genau studieren. Ist ein Haufen Arbeit ;)

    So in die Richtung http://bertrand-benoit.com/

    Materialien würd ich übrigens selbst erstellen, denn die Shader, die du runterladen kannst sind natürlich nicht aufeinander abgestimmt.

    Übrigens ragt deine Lampe durch den Teppich und die Stuhllehnen und die Couchkissen sind nicht hoch genug aufgelöst, da kann ich die Polygone sehen ;)
     
    #7      
  8. CU_Basti

    CU_Basti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    7
    Beleuchtung VRAY
    ja ich hab halt viel über youtube tutorials gemacht und viel trial and error ;-)
    mit Materialien selber machen meinst du da photos selber scheißen und komplett eigen erstellen oder reicht es an den Einstellungen der Materialien von vray-materials.de rumzuspielen? selber erstellen würd halt glaub ich extrem viel zeit kosten wenn ich mich da noch reinarbeiten müsste und photos schießen müsste etc.. muss nebenher noch vollzeit studieren und das wäre dann eher ne aufgabe für die Ferien, das Projekt läuft aber nur noch bias anfang juli...

    werd deine Tips morgen mal austesten, aber vorweg schon mal die frage, brauche ich dafür spezielle plugins oder sind das alles standartfunktionen die ich da mit einarbeiten kann?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.2013
    #8      
  9. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.130
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Beleuchtung VRAY
    AW: Beleuchtung VRAY

    Fotografieren musst du die nicht selbst (außer du hast gerade was greifbar) Texturen findest du bsp. auf cgtextures.com (muss man halt noch in Photoshop packen damit die Texturen kachelbar werden) oder arroway-textures.com (da musst man bisschen in den Paketen rumklicken, dann findet man auch kleinere Auflösungen zum runterladen).

    So richtig realisitsche Shader brauchen bisschen Zeit. Da muss man meistens abwägen wie viel man davon investieren kann. Grade am Anfang ist es schwer.

    Noch eine nützliche Seite für Vray ist spot3d.com, kennst du vielleicht auch schon.

    Plugins brauchst du keine zusätzlichen.
     
    #9      
x
×
×