Anzeige

Bereiche farblich verändern

Bereiche farblich verändern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Ballbou, 30.03.2005.

  1. Ballbou

    Ballbou Guest

    Bereiche farblich verändern
    Hallo Leute


    ich bin blutiger Anfänger und mein Problem ist für euch wahrscheinlich gar kein Problem. Ich habe ein Bild mit einer schwarzen Schneiderpuppe auf einem weißen Hintergrund. Die Puppe möchte ich gerne grün machen und den Hintergrund grau. Wie bewerkstellige ich das, ohne das sich das ganze Bild, sondern nur die einzelnen Bereiche (Puppe und Hintergrund) farblich geändert werden.

    Vielen Dank

    Gruss
    Ballbou
     
    #1      
  2. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Bereiche farblich verändern
    Hi,

    Ich weis nicht genau wie Du es meinst, aber hier meine Hilfe dazu.

    Tipp: Puppe mit Lasso :psd_Lasso: oder Zauberstab :psd_zauberstab: (so das das was Du färben willst ) eine Auswahl erstellen.
    Dann klickst "Strg+C" also Kopieren und gleich wieder "Strg+V" einfügen.
    Dann hast Du eine neue Ebene da stellst du als Füllmethode Farbe ein.
    Und auf dieser Ebene kannst Du dann mit der jeweiligen Farbe raufpinseln.

    Für einen Anfänger ist das aber sicherlich nicht leicht zu verstehen, aber sehe mal bei den Tutorials nach da gibt es sicherlich Beispiele.
     
    #2      
  3. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    Bereiche farblich verändern
    ich empfehle dir zusätzlich noch den sog. maskierungsmodus, d.h. drücke Q und dann kannst u die auswahl sogar malen :)
     
    #3      
  4. Pixelnase

    Pixelnase PS-Junkie

    10610
    Dabei seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    5.460
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Homburg
    Software:
    Photoshop CS2
    Bereiche farblich verändern
    Öffne Deine Datei (Bild), gehe über BILD > EInSTELLUNGEN zu "FARBE ERSETZEN ...", von dort aus, kannst Du mit der Pipette einen Farbbereich auswählen (mit der "Toleranz" noch beeinflußbar) und dann die ausgewählte Farbe über den "Farbton" angleichen! ;)

    Nette Grüße, Pixelnase
     
    #4      
  5. radthal

    radthal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Radthal
    Bereiche farblich verändern
    Du wähls mit dem Zauberstab den Hintergrund aus machst nen klick mit der rechten maustaste "Weiche Auswahlkante" Wert 1 Px, dann auswahl umkehren und neue Ebene durch Kopie, oder magnetisches Lasso und maximale Frequenz einstellen.
    Dann, wenn du die neue Ebene hast einfach unter dem Menü
    Bild, Farbton Sättigung den gew. Farbton einstellen und Fertig. :)
     
    #5      
  6. Askalon

    Askalon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Bereiche farblich verändern
    Ihr seids solche Helden.
    Jeder schreibt irgendeine andere Möglichkeit, und als blutiger Anfänger verwirrt das mehr als das es hilft.

    also der einfachste Weg wäre wie es dir Pixelnase sagte.
    ansonsten würde ich es erstmal so probieren wie es noch radthal schrieb.
    wenn das nichts hilft, dann kann man es immer noch genauer erklären.

    gruss
     
    #6      
  7. rocker

    rocker Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    4
    Bereiche farblich verändern
    mal ne frage kann die farbe schwarz nicht ersetzt werden??
    mfg
    martin
     
    #7      
  8. radthal

    radthal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Radthal
    Bereiche farblich verändern
    Doch natürlich, wie meinst du das?
     
    #8      
  9. sniffah

    sniffah Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    5
    Bereiche farblich verändern
    ich würd den hintergrund mal von der puppe trennen, dann zb für die puppe: ebene der puppe selektiern (strg+klick auf ebene), dann unten im ebenen fenster gibts ein kleines icon ("Neue Füll- oder einstellungsebene erstellen") --> Farbton/sättigung, im dialog klickst auf färben und stellst da alles ein wie gewünscht
    neben der farbton/sättigung ebene siehst eine so genannte ebenenmaske...in der gelten nur weiss - schwarz und alle grauabstufungen, die widerum stehn für die transparenz der ebene...
    WEISS bedeutet 0% transparenz, das bedeutet dass, in dem fall, "Farbton/sättigung" (auf den flächen die weiss sind...) zu 100 prozent auf die untergeordneten ebenen wirkt, umgekehrt, bei schwarz wirkt der effekt gar nicht...
    du kennst jetzt auch in der ebenenmaske (mit schwarz - grau - weiss) malen und somit im nachinnein noch bestimmen welche bereiche du wie färben willst....
    aja. und dadurch dass du vorher nur die puppe ausgwählt hast is automatisch nur der bereich der puppe in der ebenenmaske weiss, soll heissen der effekt "farbton/Sättigung" wirkt in dem fall eh nur auf die puppe

    hoffe das hilft
    mfg
     
    #9      
  10. sniffah

    sniffah Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    5
    Bereiche farblich verändern
    ANM.: Auswahl mit Zauberstab bzw Lasso is furchtbar ungenau und eigentlich unbrauchbar

    du kannst auch mit dem zeichenstift (P)
    pfade zeichnen und die im pfade-fenster per strg+klick als auswahl laden
    das is imho viel genauer und spart zeit....
    oder du machst die auswahl im maskierungsmodus

    wenn du farbton, sättigung, kontrast, tonwerte etc einstelln willst dann immer über Einstellungsebenen (zur erinnerung: in der ebenen palette unten, "neue füll- einstellungsebene":.) damit kannst dus nur über bestimmte bereiche bzw nur mit einer gewissen transparenz etc und du kannst sie einfach bearbeiten (doppelklick drauf) und vor allem einfach wieder rückgängig machen

    mfg
     
    #10      
x
×
×